Einstellung: Schriftarten u Zeichenkodierungen ...

  • Extras-Ansicht-Formatierung-Schriftarten und Kodierung: Dort gibt es:
    1 Proportional
    2 Serif
    3 Sans-serif
    4 Feste Breite


    was hat es damit auf sich? Konnte in Help keine Erklärung finden und möchte nicht endlos probieren. Kennt sich jemand im Detail aus damit? thx

  • Hallo,


    Zitat

    was hat es damit auf sich? Konnte in Help keine Erklärung finden und möchte nicht endlos probieren


    Wohl wahr und in der Doku steht auch nicht viel dazu drin.
    Die Einstellungen dort sind in der Tat auch widersprüchlich und nicht logisch.


    Das Ganze bezieht sich zunächst auf HTML-Mails, weil du dort zwischen fester Breite und Proportional wählen kannst. So hast du eine Standardschrift für beide Arten.
    Diese kannst du bestimmten Zeichensätzen (Button ganz oben) zuordnen.
    Wird dir eine Mail in UTF-8 geschickt, erkennst du das sofort, wenn du dafür eine andere Schriftart eingestellt hast.


    Wenn du aber in Reintext Mails liest und verfasst - hier wird ja standardgemäß die Schriftart nicht mitversendet - und möchtest dieses in Festbreitenschrift tun, muss du in den Einstellungen auch eine Festbreitenschrift eintragen. Es gibt nur sehr wenige davon in TB (besser: in Windows, welches für die Fonts zuständig ist)nämlich Courier, Courier New und Lucida Console. Diese sind mir jedenfalls bekannt.
    Wünschst du eine proportionale Schrift musst du unter "Feste Breite" z.B. Arial (ist eine Proportionalschrift) eintragen,
    sehr sinnvoll und nachvollziehbar das ganze, weil es jeder sofort versteht. :nixweiss:


    Mit etwas Ironie
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw