Wohin werden importierte mails in thunderbird abgespeichert?

  • hallo,


    ich habe einen neueren Rechner nur leihweise, den ich demnächst wieder "abgeben" muss. Aus meinem mail-fach bei web.de sind nun nach Anmeldung und Installation alle mails mittels dieses pop3-Dienstes in den neu installierten thunderbird importiert/verschoben worden.
    Bloß wohin dort? In welchen Ordner?
    Bei Rückgabe des Rechners, will ich natürlich keine privaten mails darauf zurücklassen und diese alle rückstandslos löschen oder wieder zurück in das web.de-mail-fach verschieben. Weiß jemand einen Rat? Vielen Dank auch im voraus...



    Grüße


    Torsten

  • Hi Torsten,


    und willkommen im Forum.
    Deine Mails und sämtliche Einstellungen werden im so genannten "Profil" gespeichert.
    Da du uns dein Betriebssystem verschweigst, musst du schon selbst in unserer Dokumentation nachsehen, wo sich dieses befindet. (Das schadet aber auch sonst nicht ... .)


    Ja, und Thunderbird macht genau das, was bei pop3 standardmäßig (!) passiert: Es holt sich die Mails vom Server und löschst diese dann dort. Das kann man durch eine entsprechende Einstellung vermeiden. Dazu reicht es im allgemeinen, sich einmal die Einstellmenues anzusehen.


    2. Lösungen:
    - Wenn du unbedingt bei Webmail <grusel> bleiben willst, dann kannst du mit der Erweiterung "MailRederect" die Mails wieder auf den Server zurückschubsen.
    - Oder du nutzt auf deinem neuen Rechner weiterhin den Thunderbird und nimmst einfach das Profil komplett mit. Dauert mit Hilfe eines Memorysticks ganze 5 Minuten.


    Und noch ein Hinweis:
    > Bei Rückgabe des Rechners, will ich natürlich keine privaten mails darauf zurücklassen und diese alle rückstandslos löschen ...
    Das soll sich schon mancher eingebildet haben. Ob dir das wohl gelingt? Ich habe da so meine Bedenken.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo und guten Morgen,


    ich habe ein ähnliches Problem, nämlich suche den Ort, wo sich die eMails versteckt haben.


    Ich habe Rechner an verschiedenen Orten und dort jeweils Mails heruntergeladen, möchte sie nun aber gemeinsam auf eine externe Festplatte ziehen, um dann alle komplett an einem Ort zu haben.


    Gibt es dabei Probleme? Bzw. was muss ich dabei besonders beachten, bzw. wie vorgehen?


    Wo also finde ich die Mails in meinem System? Und: Kann ich die so einfach verschieben?


    Ich bin nicht bei web.de oder ähnlichem, lasse meine Mails auch keinesfalls auf dem Server liegen.


    Bei dieser Gelegenheit möchte ich einmal nachfragen, weshalb Thunderbird nicht über eine so schöne Im- und Exportfunktion wie zum Beispiel Opera verfügt? Könnte man die hier nicht auch implementieren?


    Ansonsten nutze ich Thunderbird schon lange und bin sehr zufrieden damit.


    Schon jetzt meinen Dank für eine verständliche Antwort!


    Einen schönen Sonntag
    Jann



    Betriebssystem auf allen Rechnern: MS Windows XP Professional
    Thunderbird Version: 2.0.0.12

  • Hallo Jann!


    Ich würde folgendermaßenvorgehen.


    Ich würde das aktuellste profil auf die externe Festplatte kopieren. Voraussetzung ist, dass Du die immer dabei hast, auf allen Rechnern, denn dann kannst du in den thunderbirdeinstellungen den Ort des profilordners ändern.
    Damit das aber auch funktioniert, ist es sicher hilfreich, darauf zu achten, dass die externe Festplatte auf jedem Rechner den gleichen laufwerksbuchstaben zugewiesen erhält, daskannst Du aber in der Systemsteuerung unter Datenträgerverwaltung festlegen.
    Funktioniert das Profil dann auf der externen Festplatte, dann würde ich von allen Andern Rechnern die Mails aufsammeln und da hinein importieren.
    Dabei hilft Dir die Erweiterung:
    ImportExportTools (Mboximport enhanced) - http://www.erweiterungen.de/detail/ImportExportTools/


    Der profilordner bzw. mailordner liegt unter XP normalerweise unter:
    c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\Langesbuchstabenzahlengemisch\mail.


    Wenn das Profil dann auf der externen Festplatte wirklich funktioniert, kannst du ja zumindest denmailordner auf den Rechnern löschen. Allerdings würde ich das funktionierende Profil nochmal an einem andern Ort regelmäßig sichern, denn auch externe Festplatten können manchmal ihr kleines Leben unverhofft aushauchen.

  • Hallo Rothaut,


    herzlichen Dank für deine sehr ausführliche Anleitung; ich denke, dass ich damit gut klar komme. Super! Wenn nicht, melde ich mich gerne nochmal.


    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Bleichgesicht Jann

  • hallo auch,


    Danke erstmal nach Bonn und Wien für die beiden ausführlichen Antworten - mein Betriebssystem ist Vista, die tunderbird-version habe ich im Mitte Februar direkt von der mozilla-site downgeloadet, ist dann wohl die neueste Version.


    Und wo finde ich da dieses profil?


    Muss ich ich Programme/Mozilla/Thunderbird-Ordner nachsehen, in dem sich ja ein profil-ordner befindet. Allerdings haben die enthaltenen 3 Dateien nur 1-3 KB - also viel zu wenig für etwa 200 mails.
    Wo finde ich ansonsten dieses dokumente und einstellungen/user/usw....., wie lautet der pfad?


    Am besten und einfachsten wäre für mich, einfach dieses profil mitsamt den enthaltenen ca. 200 mails auf einen usb-stick oder ne externe Harddisk zu ziehen/kopieren - Wenn man danach den thunderbird öffnet, sollte im posteingang keine mail mehr auftauchen....



    also schönen Dank für hilfreiche, verständliche tipps



    viele Grüße von


    Torsten

  • hallo,


    habe grade entdeckt, dass es sich bei mir um thunderbird 2.0.0.9 handelt.


    Bei Suche nach profiles hat nun vista einen (scheinbar versteckten) Ordner namens AppData, d.h. Anwendungsdaten entdeckt, in dem sich allerhand zu thunderbird befindet. Wie man diesen Ordner allerdings regulär aufruft, weiss ich nicht! Ich seh den grade zum ersten Mal - und das obwohl er sich direkt im user-Ordner an erster Stelle befindet!!! Sind das geheime Infos für Bill Gates oder was? Möchte mal wissen, wie sich der Normal-Durchschnitts-PC-Anwender mit so einem Kram auskennen soll! Wenn ich dann diesen Rechner wieder zurückgebe, muss dann ja wohl dieser gesamte AppData-Ordner per Hand rausgelöscht und überschrieben werden, oder?


    Es gibt jedenfalls dort AppData/LOCAL/...thunderbird/profiles aber auch AppData/ROAMING/...thunderbird/profiles/Zahlensalat/mail/localfolder und darin eine inbox. mit 5 MB Größe. Das sollte dann wohl die mails enthalten......welchen Ordner genau soll ich da verschieben? Genau "Profiles" oder nur "mail"


    Oder sind die mails auch/alternativ im AppData/LOCALl/...thunderbird/profiles vorhanden, denn dort liegen 2 sogenannte mfl-Dateien von 3 MB und 1 MB Größe......


    also wer hat da eine Ahnung, auch von diesem AppData-Daten-Wust....



    schönen Dank und Grüße



    Torsten

  • Hallo Thorsten!


    Der Profilordner unter Vista, wo die Mils sich aufhalten, die im Donnervogel gespeichert sind, ist:


    c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langebuchstabenzahlkolonne\ Für Mils gibts dann oft noch einen Ordner, der sich Mail nennt.
    Den Profilordner, oder am besten das gesamte Verzeichnis Profiles sicherst Du dir am besten auf Deinen Stick. Und bevor Du den Rechner wieder hegibst, würde ich den Vogel völlig deinstallieren.
    Und damit Du ganz sicher gehst, den Mailorndner löschen.


    Unter Vista gibts eigentlich nur mehr den Ordner Appdata, bzw. Documents.
    Anwendungsdaten, sowie Dokumente und Einstellungen sind lediglich Verlinkungen zu diesen Ordnern, die, so habe ich gelesen, unter Vista aus Kompatibilitätsgründen zu älteren Anwendungen angelegt wurden.


    BTW. die neueste Vogelversion ist 2.0.0.12.