Problembericht an MS nach Installation

  • Hallo,


    ich versuche nun seit 2 Tagen Thunderbird 2.0.0.12 zu installieren, was auch funktioniert. Nach dem Programmstart startet das Programm, aber wenn sich die Menues aufgebaut haben kommt die Fehlermeldung das ein Problembericht an Microsoft zu senden wäre / oder nicht!


    Was könnte die Ursache sein? Auf meinem 2.PC läuft das Programm wunderbar und auch seamonkey läßt sich wunderbar installieren und konfigurieren.


    Viele Grüße
    Michael

  • Hallo,
    schwer zu sagen, was das Problem ist. Microsaft wird es auch nicht wissen ;) 
    Ich frage mich ja immer, was die mit den vielen Fehlerberichten machen....
    Schon mal gründlich deinstalliert, das Programmverzeichnis gelöscht, die Registry bereinigt, das Profil gelöscht (falls noch keine Mails und Einstellungen da sind, sonst verschieben...)?
    Eventuelle Probleme des Betriebssystems oder der Hardware (Disk defragmentieren, auf Fehler prüfen...)
    Und dann Neuinstallation, natürlich aus einer vertrauenswürdigen Quelle wie
    http://www.thunderbird-mail.de/cms/page/herunterladen/


    HTH, muzel

  • Hi muzel,


    ja, ich habe sowohl das Programm deinstalliert (auch wenn dabei alles verloren ging) und habe die Reg durchforstet. Dann habe ich die neueste Version downgeloded und installiert.


    Es blieb aber beim alten. Ich werde morgen noch mal das von dir vorgeschlagen Procedere durchführen und eine ältere Version installieren - mal schauen.


    Aber vielen Dank für Deinen Tip,
    viele Grüße
    Michael

  • Hi Michael,


    mich wundert, dass bei dir "alles verloren ging".
    Da Thunderbird sauber zwischen Programm- und Nutzerdaten trennt, gehen "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" bei der Deinstallation niemals Benutzerdaten (Konten, Mails, Adressbuch usw.) verloren.


    Mein Vorschlag: (in Ergänzung der guten Hinweise von muzel)
    1. Mit Hilfe der Dokumentation das Profil finden und nachsehen, was dort noch zu finden ist.
    2. den kompletten Profilordner (nicht Programmordner!) \Thunderbird umbenennen.
    3. TB deinstallieren, Reste beseitigen, so wie muzel beschrieben hat.
    4. TB neu installieren. Keinerlei Erweiterungen.
    5. TB starten, Kontenerstellung abbrechen. Testen. Was passiert?
    6. Ein Konto einrichten, testen ... .



    Wenn beim Punkt 5 schon Schluss ist, dann tippe ich mal auf Probleme im Betriebssystem oder in der Hardware.
    Meistens liegt es aber an einem korrupten Profil. Oder am Virenwächter ... . (Bekannt?)


    Also mach erst einmal das Beschriebene und dann sehen wir weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo zusammen von einem ziemlich geknickten User,


    ich habe nun das komplette Programm deinstalliert, die Reg bereinigt und von der von muzel genannten Quelle die Version 1.5.0.14 installiert.


    Das Ergebnis ist das gleiche. Wenn ich das Programm starte sehe ich das es die "alte" Version ist, aber sobald die Einrichtung beginnt kommt schon die Meldung mit dem Problembericht.


    Wenn ich nicht so ein Thunderbirdfan wäre und das Programm schon einige Zeit auf dem Rechner ohne Probleme gelaufen ist würde ich ja verzweifeln.


    Ich hoffe Ihr habt noch ein paar Ideen - für die Tips aber schon einmal herzlichen Dank,
    viele Grüße


    Michael


    PS: Firefox und Seamonkey laufen ohne Probleme !?!?!

  • Hast du wirklich diese Punkte aus Peter Beitrag beachtet?

    Zitat

    1. Mit Hilfe der Dokumentation das Profil finden und nachsehen, was dort noch zu finden ist.
    2. den kompletten Profilordner (nicht Programmordner!) \Thunderbird umbenennen.


    1.5.0.14 ist auch nicht die neueste Version (nur die neueste 1.5er ;) , inzwischen gibt es die 2.0.0.12) - aber daran sollte es nicht scheitern...
    - m.

  • Hallo zusammen,


    ich habe sowohl den Profil- als auch den Programmordner gelöscht (die Mails habe ich auch noch auf einem anderen Rechner) die Reg manuell bereinigt, neu gestarte und dann die ältere Version installiert (da das Problem erst nach dem Update auf die neueste Version auftrat).


    Das Ergebnis blieb gleich. Nun habe ich erst einmal Foxmail installiert damit ich in Ruhe nach dem Fehler suchen kann. Ich meld mich dann wieder wenn ich ihn gefunden habe - bis dahin erst einmal herzlichen Dank für die Tips und
    viele Grüße


    Michael