Mails auf zweit-PC nur abfragen, nicht vom Server löschen

  • Hallo,


    einfache Frage:
    Ich möchte mein bestehendes Thunderbird-Backup im Thunderbird auf dem Laptop wiederherstellen (um die alten Mails zu haben). Dieser Thunderbird soll auch Mails von meinen Konten abfragen, aber keinerlei Änderungen (gelesen markieren, löschen, wasweißich) machen. Ich weiß, dass ich das in den Kontoeinstellungen einrichten kann, was Thunderbird mit den Mails auf dem Server macht, ich wolte nur nachfragen, ob es nicht noch irgendwelche "versteckte" Einstellungen gibt, die ich evtl. übersehe. Es ist sehr wichtig, dass lediglich mein Hauptrechner Veränderungen vornehmen darf. Ich möchte nicht, dass mir wichtige Mails verloren gehen, weil Thunderbird auf dem Notebook diese gelöscht oder als gelesen markiert hat (und mein "Haupt-Tb" diese dann nicht mehr abholt).


    Vielleicht gibt es ja eine Art "General-Sperre" für sowas, die Tb generell das ändern verbietet.

  • Hallo,
    beide Computer sollten die Einstellung "auf dem Server blassen" haben.
    Am Besten aber wärst du mit einem IMAP-Konto bedient, was immer zu empfehlen ist, wenn mehr als ein Comp auf ein Postfach zugreifen. Die Mails bleiben dann grundsätzlich auf dem Server, es sei denn, man löscht Mails im IMAP-Ordner. Nach Wunsch kann man dann natürlich auch Mails in einen lokalen Ordner von TB ziehen.
    Nur mit IMAP hast du so genaue Kontrolle, ob und wie viele Mails und welche auf dem Server sind.

    Zitat

    Vielleicht gibt es ja eine Art "General-Sperre" für sowas, die Tb generell das ändern verbietet.


    Mir ist keine bekannt.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw