Software-Update fehlgeschlagen [2.0.0.14]

  • Eine oder mehrere Dateien konnten nicht aktualisiert werden. Bitte schließen Sie alle anderen
    Anwendungen, und stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Benutzerrechte besitzen, um Dateien zu
    verändern. Starten Sie Thunderbird nochmals, um es erneut zu versuchen.
    OK-Button


    Mein Thunderbird habe ich auf dem Admin-Account bereits auf Version 2.0.0.14 (20080421) aktualisiert. Und startet da ohne Zicken.


    Wenn ich mich als Benutzer anmelde kommt jedesmal diese dämliche Meldung oben.

  • Das Problem habe ich wie folgt gelöst:


    :schlaumeier: Auf dem Admin Account habe ich dem Benutzer Admin Rechte gegeben. Habe mich als Benutzer mit Admin-Rechte eingelogt und Thunderbird gestartet. Thunderbird hat dann einen Progress-Indikator für das Software-Update angezeigt, welches zügig durchgelaufen ist (obwohl wiegesagt auf dem Admin-Account das Update schon gelaufen ist). Ich habe die Admin-Rechte wieder vom Benutzer entfernt. Auch danach startet Thunderbird einwandfrei, ohne die Meldung wie oben beschrieben.


    :aerger: Scheinbar haben die Mozilla-Entwickler nicht die Konzepte für Benutzer-Rechte :verweis: von Vista richtig verstanden bzw. Ihre Update-Scenarien nicht unter z.B. Vista 64bit ausreichend getestet. Man geht scheinbar immer noch davon aus, das die meisten Anwender nur einen Admin-Account auf dem Rechner zuhause haben.


    Wenn man auch Benutzer ohne Admin Rechte auf dem Rechner hat, klappt das Update von den Mozilla-Leuten nicht. Ich sage deswegen Mozilla, weil ich das selbe Problem auch schon bei Firefox hatte, letztens. Das bedeutet, das man für jeden Benutzer auf dem Rechner jedesmal ein eigenes Update mit Admin Rechte vornehmen muss.


    Leute !!! Das ist alles andere als Benutzerfreundlich !!!

  • Zitat von "evilbone"

    Leute !!! Das ist alles andere als Benutzerfreundlich !!!


    Hi evilbone,


    Dann solltest du das bitte den Entwicklern aus dem Hause Mozilla mitteilen. Diese lesen hier garantiert nicht mit! Deren Seite ist aber bei uns verlinkt.
    Wir sind hier ausschließlich User, die einander helfen.


    Und wenn du wieder ein Problem postest, dann beachte bitte den großen gelben "wichtigen Hinweis". Niemand wird dir antworten, wenn du dein OS geheim hältst!


    MfG Peter
    PS: Ich würde es auch niemandem sagen, wenn ich Vista nutzen würden :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!