Jetzt geht gar nichts mehr... [erledigt]

  • Hallo,


    ich habe hier eben schon ein wenig gestöbert und offensichtlich stehe ich mit meinem Problem ja auch nicht alleine da....


    Beim Abruf von Mails bekomme ich den Hinweis: Fehler beim Senden des Passworts. Der Mail-Server pop.gmx.net antwortete: Username or password incorrect. Trotzdem klappte der Empfang und Abruf der Mails immernoch nach Bestätigung des Fehlers.


    Da mir der Fehler aber jetzt seit Monaten schon auf den Wecker ging, habe ich hier gesucht und eben den Tipp gefunden, den Server von pop.gmx.net auf pop.gmx.de umzustellen. Danach funktionierte erstmal gar kein Abruf mehr, also habe ich das ganze wieder rückgängig gemacht... Nur leider funktioniert es jetzt auch nicht mehr... Senden kann ich noch ganz normal, aber der Empfang klappt jetzt leider gar nicht mehr.


    Ich bin jetzt nicht so die Leuchte, was solche Einstellungen angeht, daher schmeißt mich bitte nicht mit Fachbegriffen zu... :redface:


    Bei den Server-Einstellungen habe ich folgendes eingegeben:
    Server-Typ: POP Mail-Server (kann ich ja auch nicht ändern)
    Server: pop.gmx.net Port 110
    Benutzer: Meine e-Mail-Adresse
    Postausgangsserver: mail.gmx.net
    Benutzername meine eMail-Adresse


    Und nu???


    Hoffe, hier kann mir Jemand helfen... Danke schonmal!


    LG,
    Momo

  • Hi Momo,


    und willkommen im Forum.
    Als erstes gebe mal deine GMX-Kundennummer als Benutzername bei beiden Servern ein. Das klappt in der Regel besser. Dann (wieder bei beiden) die Verschlüsselung auf "NIE".


    Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, lösche zuerst im Passwortmanager sämtliche Einträge, welche auf gmx-Server hindeuten. Diese Einträge werden beim Speichern der PW dann wieder neu erstellt.


    Da dir der Server antwortet, hast du auch keine Verbindungsprobleme. Also nichts mit "Firewall" usw.


    So, dann sage mal, was passiert.


    MfG Peter


    Kleine Ergänzung:
    peter@pluto:~> ping pop.gmx.net <========= net!
    PING pop.gmx.net (213.165.64.22) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from pop.gmx.net (213.165.64.22): icmp_seq=1 ttl=57 time=56.3 ms



    peter@pluto:~> ping pop.gmx.de <========= de!
    PING pop.gmx.net (213.165.64.22) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from pop.gmx.net (213.165.64.22): icmp_seq=1 ttl=57 time=56.2 ms


    Was sagt uns das? Scheint wohl der selbe Server zu sein :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!


  • *ggg* Mir sagt das nichts... Ich sagte ja, bin da nicht so die Leuchte... :P


    Aber Dein Tipp war juuut! Abrufen kann ich wieder. Allerdings muß ich jetzt immer das PW eingeben. Auch, wenn ich es mit Häkchen abgespeichert habe. Wo finde ich denn diesen PW-Manager???


    Danke nochmal!


    LG,
    Momo

  • Aaaahaaaa! Wenn ich Thunderbird jetzt komplett neu starte weiß er offensichtlich auch mein PW. Ich hoffe, das bleibt so, sonst melde ich mich nochmal!


    Vielen Dank nochmal!


    LG,
    Momo

  • Hallo,

    Zitat

    Wo finde ich denn diesen PW-Manager???


    Vielleicht unter Extras, einstellungen, Datenschutz, Passwörter, Passwörter anzeigen, Passwörter anzeigen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw