Import. v. mails ect von TB -> TB innehalb eines PCs[erl.]

  • Hallo!


    habe TB2 auf dem Laptop (Windows XP) installiert.
    Da es auch ein Arbeitslaptop ist, gibt es 2 Benutzer: Privat und Office.
    Dummerweise wurden die Officemails auf dem Benutzer 'Privat' in TB installiert. Wie krieg ich die auf die 'Office-Seite'?


    Und als weiteres Problem: die Adressen sind noch auf nem ganz anderen Rechner. Aber auch TB2 und auch Windows XP. Wie krieg ich die rüber? Gemeinsames Netzwerk wär da.


    Vielen Dank
    Len

  • Hi Len,


    nach einem kleinen Blick in unsere Dokumentation weißt du, dass die Daten der Benutzer (für jedes Betriebssystemkonto einzeln) in jeweils einem so genannten Profil abgelegt werden. Du erfährst dort auch, wo dieses Profil liegt und was die einzelnen Dateien beinhalten.


    Ich gehe bei deiner Frage davon aus, dass du auf dem Office-Konto noch kein Profil (Konten; Mails, Adressbuch und sonstige Einstellungen) angelegt hast. Sonst hättest du es doch bestimmt gesagt ... .


    Also folgende Vorgehensweise:
    - TB im Officekonto starten und die Aufforderung zur Einrichtung des Mailkontos einfach abwürgen.
    - TB wieder beenden.
    - Jetzt mit Hilfe des Dateimanagers nachsehen, ob das (rudimentäre) Profil dort liegt, wo es lt. Doku zu liegen hat.
    - Jetzt (von einem Konto mit Adminrechten aus) das Profil aus dem "Privatkonto" an die richtige Stelle im "Officekonto" kopieren (nicht verschieben). Das komplette Profil, einschließlich des Ordners \Thunderbird. Danach überprüfen, ob auch die Benutzerrechte stimmen. Der Officenutzer muss Vollzugriff haben.


    Wenn du jetzt wieder unter "Office" den TB startest, muss alles so sein, wie unter "Privat". Jetzt kannst du die im jeweiligen Profil nicht benötigten Mailkonten, Adressen usw. einfach löschen. Damit kannst du Privat und Office sauber trennen.


    Das wäre mein Vorschlag dazu.


    Ach so: Die Adressbuchdatei kannst du von "dem anderen Rechner" einfach in die beiden Profile reinkopieren. Ich gehe davon aus, dass du dort noch keine nennenswerte Anzahl von Adressen drin hast (denn sonst hättest du ...)


    Alles klar?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank - hat geklappt. Nur mit der Doku und ohne Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung hätte ich es wohl noch ne ganze Weile nicht hinbekommen.
    Alles schick jetzt.


    Schönen Tag wünscht
    Len

  • Hi Len,


    ich freue mich, dass ich dir habe helfen können.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    alternativ kannst du zukünftig auch das komplette TB-Profilverzechnis noch vor der
    TB-Installation an die gleiche Stelle kopieren. Wenn du dann TB installiers, findet dieser automatisch (anhand der profiles.ini) das Profil und du kannst sofort weiterarbeiten.,
    Ich gehe immer so vor. Hatte es aber vorher "geübt", das gibt einem Sicherheit.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw