Bilder als Anhang verschicken

  • Hallo,
    ich habe einen Ordner mit jpg-Bildern angelegt. Diese Bilder möchte ich als Anhang einer E-Mail verschicken. Dazu habe ich gleich zwei Fragen:
    1) Muß ich jedes Bild einzeln einfügen, oder kann ich den ganzen Ordner als Anhang einfügen ?
    2) Kann ich die Bilder komprimieren ? Wenn ja, wie geht das ?
    Ariane

  • Hallo Ariane, guten Tag!


    1.) Versuche es doch einfach mal und du wirst feststellen, dass das nicht geht. Du kannst aber mehrere Dateien/Bilder markieren und übernehmen.
    2.) Klar kannst du die Bilder komprimieren. Aber Thunderbird nicht, das ist ja ein Mail- und kein Malprogramm ;)
    Du musst also entweder in einem geeigneten Bildbearbeitungsprogramm z.B. ein bmp-Bild als jpg speichern oder konvertieren lassen oder halt z.B. einzelne Bilder/den gesamten Ordner zippen.
    Bedenke aber, dass man trotzdem schnell Dateigrößen erreicht, die vielleicht von dir noch gesendet werden können, weil dein Provider das zulässt, aber kann und darf die Gegenseite das dann empfangen?
    Beim Versand werden aus techn. Gründen die Anhänge rund 30% größer, aus 4 MB werden also 4*1,3= 5,2 MB und viele Provider setzen für den Empfang ein Limit von 5 MB

  • Hallo,

    Zitat

    ch habe einen Ordner mit jpg-Bildern angelegt.
    2) Kann ich die Bilder komprimieren ? Wenn ja, wie geht das ?


    Wenn du den Ordner direkt versenden willst, musst du sie komprimieren, weil Ordner nicht versendet werden können.
    Viel kleiner werden schon komprimierte Grafikdateien wie JPG aber nicht, es sei denn sie sind nur schwach komprimiert worden.
    Du kannst ganze Gruppen von Dateien gleichzeitig als Anhang hinzufügen.
    Es ist auch wichtig zu wissen, was du mit den Bildern mach möchtest.
    Sollen sie zum Anschauen oder zum Drucken verwendet werden.
    Falls ersteres: kann man die Bilder erheblich verkleinern etwa von 1500 KB auf 200-500 KB.
    Das geht sogar mit dem in Windows eingebauten Resizer.
    Ich verschicke aber nie mehr als ein Bild (siehe Erklärung von rum), sondern mache einen Upload bei einem Dateihoster. Viele Mailprovider wie Arcor, GMX bieten die Möglichkeit, Grafikdateien hochzuladen. Dann verschickt man Einladungsmails mit einem Link und alle Angeschriebenen können sich alle Bilder in Ruhe auf einer Webseite (evtl. auch mit Passwortschutz) anschauen und/oder herunterladen.
    Allgemeine Regel: mehr als max. 4 MB sollte man nicht als Anhang versenden.
    Das widerspricht dem Begriff einer E-Mail.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw