Kein Mailversand möglich als Hauptbenutzer

  • Hallo zusammen,


    ich habe trotz längerem suchen leider keine Antwort gefunden, deshalb ein neues Thema:


    Ich habe auf meinem Kinderrechner "XPpro, SP2" als User mit Administratorrechten (im folgenden Admin) TB 2.0.0.14 installiert und für meine Kinder jeweils eine Mailadresse eingerichtet. Senden und Empfangen funktioniert ohne Probleme.


    Als ich mich jedoch nun als Hauptbenutzer (Kinderaccount) anmeldete, waren die zuvor eingerichteten Konten nicht mehr vorhanden. Da die Konten bei der erneuten Anmeldung als Admin wieder vorhanden sind, denke ich mir mal, das das etwas mit der Benutzerverwaltung zu tun hat :eek: .


    Deshalb habe ich die Konten auch (zusätzlich) unter den jeweiligen Hauptbenutzer-Accounts angelegt. Jedoch funktioniert auch dann damit kein Mail-Empfang/Versand.


    Ich habe den Versand/Empfang danach nochmals als Admin getestet, das funktioniert. Scheinbar verhindert Windows mit/durch die Benutzerverwaltung irgendwie, das die Hauptbenutzer auf die Mails zugreifen können.


    Internet ist bei den Hauptbenutzern nicht gesperrt.


    Hat jemand eine Lösung dafür? Ich möchte meinen Kindern ungerne Administrator-Rechte geben.


    Danke im Vorraus


    Christian

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Christian!


    Schön, dass du von den Möglichkeiten des OS Gebrauch machst und Benutzerkonten verwendest, das ist absolut sinnvoll.
    Du musst für jeden Benutzer TB jeweils starten und neu einrichten, denn jeder kann seine eigenen Einstellungen, Erweiterungen und Konten besitzen.
    Thunderbird legt die Daten im Profilordner ab, der wiederum ist im (versteckten) Anwendungsordner des Benutzers abgelegt.
    Schalte mal im Explorer unter Extras>Ordneroptionen>Ansicht die Anzeige versteckter Dateien ein.
    Dann findest du unter C:\Dokumente und Einstellungen\ die Benutzernamen und dort die Anwendungsordner.
    Du kannst also auch im Explorer den gesamten Ordner ..\thunderbird\.. vom User 1 in den Anwendungsordner des Users 2 kopieren und hättest dann gleiche Einstellungen.
    Sieh dir mal die Dokumentation und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) dazu an, unter Punkt, 11 Profile findest du die Pfade usw.

  • Hallo rum,


    ich habe jedem Kind unter XP ein eingenes Konto als Hauptbenutzer angelegt, und in diesem Konto TB gestartet (TB hatte ich vorher als Admin installiert) und die entsprechende Mailadresse eingerichtet.
    Das Problem ist nicht das anlegen der Profile unter den einzelnen Benutzern. Das klappt und die Einstellungen bleiben auch erhalten. Da jeweils nur eine Mailadresse einzurichten ist, ist das kein Aufwand, ich habe also nicht mit kopieren von Profilen gearbeitet.
    Nur kann TB mit den Rechten, die als Hauptbenutzer (HB) zur Verfügung stehen, scheinbar keine Mails abholen.
    Mit identischen Mailkonto-Einstellungen als Admin funktioniert das Abholen problemlos.


    Es scheint kein Problem mit den Profilen zu sein, höchstens dass die TB-Profile unter HB-Rechten nicht funktionieren.


    Oder hab ich da einen Denkfehler?


    Christian

  • Das liegt vermutlich nicht an den Profilen, denn TB ist da problemlos. Der Donnervogel baut ja keine eigene Verbindung auf, sondern nutzt die vorhandene.
    Hast du irgendwelche (Kinder-) Schutzsoftware (z.B. Firewall) am Laufen? Versuche mal, ob du jeweils mit telnet an den Server kommst mit Telnet prüfen
    und Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle

  • Hallo rum,


    ich habe, wie im Link beschrieben, die Erreichbarkeit des Servers mit telnet getestet. Unter dem Hauptbenutzeracccount funktionierte zuerst nur pop3 und nicht smtp. Durch explizite Freigabe von TB in der Firewall habe ich erreicht, das nun auch über smtp eine Verbindung hergestellt werden kann.


    Leider funktioniert nach wie vor der Mailversand /die Abholung nur, wenn ich als Admin angemeldet bin. :nixweiss:


    Ich habe zum testen alles an Sicherheitssoftware abgeschaltet (WinFirewall, Virenscanner), trotzden ist keine Verbindung (als Hauptbenutzer) möglich. :wall:


    Und wie gesagt, wenn ich mein Userkonto mit Adminrechten benutze, haut es hin.


    Hast Du vielleicht noch einen Tipp ?


    Grüße


    Christian

  • Hallo Christian, guten Tag.


    Zitat


    Ich habe zum testen alles an Sicherheitssoftware abgeschaltet (WinFirewall, Virenscanner)

    hast du nur abgeschaltet oder hast du danach auch einen PC Neustart gemacht. Firewall und Virenscanner lassen sich im Regelfall nicht einfach abschalten, die Regeln greifen tief ins Betriebssystem ein und bleiben deshalb meist dabei aktiv.

    Zitat

    die Erreichbarkeit des Servers mit telnet getestet. Unter dem Hauptbenutzeracccount funktionierte zuerst nur pop3 und nicht smtp. Durch explizite Freigabe von TB in der Firewall habe ich erreicht, das nun auch über smtp eine Verbindung hergestellt werden kann.

    :gruebel: hast du denn nun unter telnet auch Zugang zum SMTP erreicht? Und dann auch in TB? Und was geht denn dann nicht, welche Fehlermeldung kommt denn?

  • OK, ich sehe ein, dass ich mich undeutlich ausgedrückt habe. :confused:


    Also nun nochmal im Detail:
    nach abschalten der Firewall habe ich den PC nicht neu gestartet, nur den Benutzer gewechselt. Windwos hat aber die abgeschaltete Firewall angemeckert, das trifft auch für die AV-Software zu.


    ohne Freigabe von TB in der Firewall angemeldet als Hauptbenutzer:
    telnet pop3 => ja, telnet smtp => nein, TB => Fehlermeldung


    mit Freigabe von TB in der Firewall angemeldet als Hauptbenutzer:
    telnet pop3 => ja, telnet smtp => ja, TB => Fehlermeldung


    angemeldet als User (der User, mit dem ich TB installiert habe) mit Admin-Rechten:
    telnet pop3 => ja, telnet smtp => ja, TB => ja


    Ich werde mir die Fehlermeldung noch mal "generieren" und posten. Zusätzlich werde ich den Hauptbenutzer mal mit Adminrechten ausstatten und mich überraschen lassen, was dann passiert.


    Bis hierher schon mal besten Dank für die Hilfe.


    Christian