html mails und änderungen im postausgang

  • hallo,


    ich habe noch zwei probleme:


    - empfangene mails werden nur in textform angezeigt
    wie stelle ich thunderbird ein, dass htmlmails auch so ankommen?


    - bei einmal im Postausgang befindlichen mails läßt sich der text nicht mehr ändern?
    um änderungen vor dem senden vorzunehmen, muss ich
    die mail umständlich weiterleiten ...
    wie kann man das abstellen, bzw. modifikationen nach "später senden" einstellen?


    gruß
    valentino

  • Hallo,

    Zitat

    - empfangene mails werden nur in textform angezeigt
    wie stelle ich thunderbird ein, dass htmlmails auch so ankommen?


    Ansicht, Nachrichtentext, Original HTML

    Zitat

    ei einmal im Postausgang befindlichen mails läßt sich der text nicht mehr ändern?
    um änderungen vor dem senden vorzunehmen, muss ich
    die mail umständlich weiterleiten ...
    wie kann man das abstellen, bzw. modifikationen nach "später senden" einstellen?


    Rechtsklick, "Als neu bearbeiten" hilft nicht?


    Tipp:
    Wenn du "später senden" häufig anwendest, ziehe dir mit Hilfe des Add-ons MagicSLR
    die Buttons "Später senden" und "alle Senden" in die Symbolleiste.


    Gruß


    edit:
    wenn hier mal nicht geantwortet wird, kann es u.a. daran liegen, wenn die Umschalttaste beim PC des Users klemmt. ;)

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Ansicht, Nachrichtentext, Original HTML


    Danke für den Hinweis.


    "mrb" schrieb:

    Rechtsklick, "Als neu bearbeiten" hilft nicht?


    Jetzt funktioniert es; mit der Einschränkung, dass die "alte" als
    Kopie offenbar im Postausgang verbleibt und somit gelöscht
    werden muss. Aber das hilft trotzdem weiter. Vielen Dank.


    "mrb" schrieb:

    Tipp: ...die Buttons "Später senden" und "alle Senden" in die Symbolleiste.


    Habe ich bereits eingerichtet. Ich sende fast nie direkt.


    Noch etwas: Wenn ich eine Mail öffne, dann auf Antworten klicke,
    bleibt im Hintergrund die empfangene Mail offen und für die Antwort
    wird eine neue geöffnet. Die Ursprungsmail muss nach dem Senden
    dann wieder geschlossen werden. Läßt sich das auch ändern?


    Auch lassen sich im Posteingang markierte Mailblöcke nicht mit einem
    rechten Mausklick Menü "als gelesen" markieren. Ich muss die Mails
    erst in einen Ordner verschieben und diesen dann "als gelesen"
    markieren. Normal? ... oder läßt sich das auch ändern?


    Gruß
    Valentino

  • Hallo,
    sorry, die Mailbenachrichtigung hat wohl nicht funktioniert.

    Zitat

    Die Ursprungsmail muss nach dem Senden
    dann wieder geschlossen werden. Läßt sich das auch ändern?


    Ich meine (wirklich nicht sicher), es gibt ein Add-on oder eine Konfiguration., welches das bewirkt, weiß aber nicht welches, zumal ich nie ein Nachrichtenfenster öffne, sondern nur die Vorschau. benutze.

    Zitat

    Jetzt funktioniert es; mit der Einschränkung, dass die "alte" als
    Kopie offenbar im Postausgang verbleibt und somit gelöscht
    werden muss.


    Das stört mich allerdings auch, besonders dann, wenn versehentlich der Empfänger 2 Mails erhält.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    na sowas, jetzt habe ich schon seit langer Zeit das Add-on Buttons ! und kenne nicht mal dessen Funktionen alle.


    Ich benutze es hauptsächlich zum Umschalten zwischen HTML<-->Rein-text und Grafiken blocken<--> nicht blocken.
    Wenn man aber in einem geöffneten Nachrichtenfenster über Ansicht, Symbolleiste, Anpassen, den Button "Reply" oder "forward" (=weiterleiten)in die Symbolleiste zieht, und diesen benutzt, schließt das Nachrichtenfenster noch vor dem Öffnen des Versendefensters.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:


    Wenn man aber in einem geöffneten Nachrichtenfenster über Ansicht, Symbolleiste, Anpassen, den Button "Reply" oder "forward" (=weiterleiten)in die Symbolleiste zieht, und diesen benutzt, schließt das Nachrichtenfenster noch vor dem Öffnen des Versendefensters.


    Klappt bei mir nicht. Ich habe die Buttons Antworten und Weiterleiten aber auch ohne Add on schon drin?!


    Gruß
    Valentino

  • Zitat

    Klappt bei mir nicht. Ich habe die Buttons Antworten und Weiterleiten aber auch ohne Add on schon drin?!


    Was klappt nicht?
    Du brauchst nicht die Buttons Antworten und Weiterleiten, sondern für " Reply" und "forward".
    Und die findest du nach der Installation nicht im Hauptfenster von Thunderbird, sondern im Nachrichtenfenster. Und nur diese Buttons schließen das Ursprungsfenster, nicht die schon vorhandenen Buttons.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das stört mich allerdings auch, besonders dann, wenn versehentlich der Empfänger 2 Mails erhält.


    Hallo,
    der Eintrag ist von 2008, gibt es da jetzt eine Lösung. Mein Problem ist nämlich noch ein anderes.
    Ich möchte in der Arbeit endlich weg von Outlook, aber das Korrespondenzprogramm (Access) erzeugt nur eine E-Mail, die dann im Postausgang landet.
    Unter Outlook hat man dann die Mail noch geöffnet, um einen Anhang anzuhängen.
    Für geschäftliche Mails kann ich es mir nicht leisten, sie zweimal zu verschicken und womöglich mit und ohne Preislistel :lol:


    Gruß


    TB 3.1.7, Kontoart POP, Windows XP SP3

  • Hallo,
    das Problem ist mir für die aktuelle Version nicht bekannt.
    Mit dem Add-on MagicSLR kann man einen Button für später senden" in die Symbolleiste ziehen. Wenn man sich daran gewöhnt und nur dieses benutzt landen die Mails in den Postausgang, wo sie problemlos bearbeitet werden können. Sie werden hierbei nicht verdoppelt, wie bei "als neu bearbeiten".
    Es gibt auch Add-ons, mit deren Hilfe grundsätzlich das direkte Versenden verhindert werden kann.
    entweder
    Send Later 3
    oder
    Mail Tweak.
    Bei letzterem muss im Add-on-Menü "defer" angehakt werden.
    Bei letzterem ist etwas Vorsicht geboten, weil es bei bestimmten anderen Add-ons buggy ist und schon länger Zeit nicht mehr upgedatet wurde. Allerdings ist es auch eines der besten und vielseitigsten Add-ons überhaupt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank!
    Mein Problem ist allerdings, dass ein externes Programm
    (MS Access) die Mail produziert und in den Postausgang legt. (Das ist natürlich nicht die normale Vorgehensweise.)
    Ich habe also keine Chance erst auf Send later zu gehen.
    Habe aber einen Beitrag hier im Forum gefunden mit dem Tipp, die Mail aus dem Postausgang per drag&drop in Entwürfe zu legen. Dort kann sie bearbeitet werden.


    Gruß