Problem beim Einfügen von Fotos

  • Hallo!


    Wenn ich in eine Mail fünf, sechs Fotos (das Stück zu maximal 200 KB) einfüge, und dann noch daran weiterschreibe, kommt in der Statuszeile dauernd die Meldung "Anhängen der Datei" und während der Fortschrittsbalken dazu läuft, geht beim Schreiben nichts weiter bzw. friert der Text gänzlich ein. Da ist nicht etwa CPU oder RAM überlastet, sondern bloß Thunderbird, denn in einem Editor kann ich inzwischen problemlos schreiben. Aber irgendwann sollten doch diese paar Dateien endlich angehängt sein - is aber nich, das nervende Spiel wiederholt sich minütlich, egal wie lang ich an der Mail schreibe. Hat das vielleicht mit meiner Thunderbird-Einstellung "Alle 1 Minuten automatisch speichern" (unter Allgemein - Nachrichten weiterleiten) zu tun?


    Läßt sich das irgendwie verbessern - außer daß ich die genannte Funktion beim Schreiben von Mails mit Bildern abschalte oder zumindest auf ein längeres Intervall ausdehne?


    TB 2.0.0.14 und Windows XP Home SP2


    Besten Dank im voraus


    Marx_Brother

  • Hi Marx_Brother, guten Tag,


    hast du einen Virenscanner am Laufen?
    Ich denke schon, dass TB entsprechend dem Intervall natürlich die Bilder mit sichert, evtl kannst du zum einen einen etwas längeren Intervall nehmen, zum anderen die Bilder nachträglich einfügen.

  • Hallo rum,


    von der Prüfung durch Avira AntiVir Personal Free - sowohl Scanner als auch Guard - habe ich das ganze TB-Profil wegen der Mailverlustgefahr (Mbox) vorsorglich ausgenommen. Ob sich der AntiVir-Guard unter dieser Voraussetzung an erst im Schreiben befindliche Mails ranmachen kann, vermag ich als Laie nicht zweifelsfrei zu beurteilen. Meiner Meinung nach sollte der AntiVir-Guard bloß beim Einfügen oder Anhängen der Bilder diese scannen, damit müßte es dann erledigt sein, die Mail als solche sollte er nicht anrühren, denke ich.


    Die Idee mit dem nachträglichen Einfügen der Bilder praktiziere ich schon seit längerer Zeit, aber bei den Erläuterungen zu den Bildern fällt mir halt anläßlich des Einfügens der Bilder meistens immer noch was ein. Das Abspeicherungsintervall möchte ich nur ungern verlängern, es besteht schließlich die Gefahr, daß ich dann vergesse, es wieder auf 1 Minute zurückzustellen. Behelfe mir jetzt so, daß ich nachträgliche Textergänzungen in einem Editor verfasse und dann husch husch in die Mail reinkopiere.


    Mich wundert und stört nur, daß das Speichern von z.B. 1200 KB soooo lange dauert; ich hab's jetzt gemessen, es sind 13 Sekunden - aber wenn man dadurch im Schreibfluß gehemmt wird, kommt es einem wie eine ganze Minute vor.


    MfG Marx_Brother

  • Hi Marx_Brother,


    deaktiviere doch einfach mal die Schutzsoftware, starte den PC neu (kannst du ja alles offline tun, dann kann nichts geschehen) und teste es dann.

  • Danke rum,


    ich hab es jetzt mit abgeschaltetem AntiVir-Guard ausprobiert, an dem liegt es nicht - es ist einzig und allein die Thunderbird-Abspeicherung an sich, die bei Mails mit mehreren Fotos so lange braucht. Bei Mails mit reinem Text oder einer einzigen ganz kleinen Grafik fällt es nicht auf. Bei Mails mit mehreren Urlaubsfotos und dergleichen muß ich also die oben angeführten "Tricks" anwenden...


    MfG Marx_Brother

  • Hast du denn mal den Entwurf Ordner komprimieren lassen und evtl. auch mal den Index wiederhergestellt (Rechtsklick> komprimieren und R-Klick>Eigenschaften>Index...)?

  • Sorry rum,


    Dein letzter Tipp bringt leider keine Beschleunigung der Abspeicherung. Mit diesem Problem muß ich halt leben, verschicke schließlich nicht jeden Tag Mails mit Fotos..


    Jedenfalls Danke!
    Marx_Brother