Originalemails editierbar (mit add-on)? [erledigt]

  • Ich bin vor kurzem von Outlook 97 auf TB umgestiegen - der einzige Nachteil bis anhin ist, dass man standardmässig keine Emails bearbeiten kann.


    Gibt es eine Möglichkeit (evtl. via einem Add-On) trotzdem die verschickten Emails oder diejenigen im Posteingang bearbeiten zu können? Das ist vorallem nützlich, damit man nur das Nötigste ausdruckt...


    Gruss, Burton

  • Hallo,

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit (evtl. via einem Add-On) trotzdem die verschickten Emails oder diejenigen im Posteingang bearbeiten zu können?


    Ja gibt es mit dem Add-on TB Header Tools Extension 0.6.6
    Du musst dann unter Extras, "Change Header Details" auf "edit full source" gehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo,


    Ja gibt es mit dem Add-on TB Header Tools Extension 0.6.6
    Du musst dann unter Extras, "Change Header Details" auf "edit full source" gehen.
    Gruß


    TB Header Tools scheint nur die Kopfzeilen (auf einer komplizierten Art und Weise?) zu entfernen, ich möchte aber den Body (Textinhalt des Emails) anpassen um das nicht benötigte Text auch nicht ausdrucken zu müssen.

  • Ich habe dir doch deutlich geschrieben wie das geht.
    Wenn dort steht "Edit Full source", dann kann man auch full source editieren.
    Meinst du, ich schreibe hier Tipps, ohne sie vorher ausprobiert zu haben?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Printing-add on von graba hat genau das ausgedruckt wie gewünscht - ist fast die bessere Lösung. "Als neu editieren" ist nicht so gut, weil dadurch die Kopfzeilen des Emails verschwinden, das war halt dort das Problem (ist wie eine neu erstellte Nachricht).
    Danke trotzdem für Deinen Tipp ;)

  • Zitat

    "Als neu editieren" ist nicht so gut,


    Hatte ich das gesagt?
    Du hast es also nicht hingekriegt wie beschrieben? Schade.
    Mit dem Add-on HTE wird nur das verändert, was man verändert hat - nicht mehr und nicht weniger.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habs versucht den "TB Header Tools Extension 0.6.6" herunterzuladen, aber da ZIP funzt es nicht. Ich suche eine *.XPI Datei (add-on)


    Wie kann ich sonst erhaltene Emails (vor dem Ausdrucken) editieren ? Oder wie installiere ich den "install.rdf" oder ist das gefährlich sowas unbekanntes zu installieren?

  • Hallo,

    Zitat von "burton"

    Ich habs versucht den "TB Header Tools Extension 0.6.6" herunterzuladen, aber da ZIP funzt es nicht. Ich suche eine *.XPI Datei (add-on)


    wenn dein Addon die Endung "zip" aufweist, hast du die Erweiterung wahrscheinlich mit dem IE heruntergeladen. In diesem Fall musst du "zip" durch "xpi" ersetzen oder du arbeitest gleich mit dem Firefox, bei dem du dieses Problem nicht hast.

  • Sorry,
    wenn du meinen Link ausgeführt hast, öffnet sich ja eine Art Forum. Im ersten Thread des Autors steht unten ein Link "Download" hattest du diesen übersehen?
    Die Datei hat die Endung *.xpi.
    Außerdem kann man eine *.xpi nicht direkt von der Webseite *installieren*, wenn Firefox als Browser geöffnet ist.
    Das ist dir bekannt?
    http://www.thunderbird-mail.de…#Installation_von_Add-ons


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw