prefs.js überschrieben

  • hallo,


    ich habe heute aus versehen irgendwie mein profil vom tb überschrieben. weiß nicht wie das passieren konnte. habe ff gestartet und irgendwie ein profil geladen oder das default überschrieben???
    meine mails sind alle noch da, also im profilordner. das sehe ich an der größe.
    die wiederherzustellen ist wohl kein problem. das habe ich in anderen beiträgen gelesen. nur warum ist in meiner prefs.js keine einzige mail-einstellung mehr drin?!
    das problem sind die mehreren konten mit filtern und unterordnern.
    kontoeinstell. kann ich wieder einrichten und mails importieren.
    nur was ist mit den unterordnen und dazugehörigen filter???
    sind die auch in der besagten datei gespeichert?
    und hat ff der ja das profil (bzw. die prefs.js) geändert hat vielleicht ein backup von der prefs.js angelegt?


    vielleicht hat jemand eine antwort. ich wäre der glücklichste mensch :-)


    mfg
    rw

  • Hallo,
    dein Beitrag ist recht schwer zu lesen, vielleicht hat deshalb noch niemand geantwortet. Daß TB oder FF ein Profil verlieren, kommt aus verschiedenen Gründen vor, Rechner- oder Programmabsturz, übereifrige Virenscanner...
    http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/:Datenverlust
    Dagegen hilft eine Datensicherung der Profile, sehr schön hier beschrieben.
    Wo das Profil ist, hast du ja sicher herausgefunden. Falls du also irgendwelche Dateien findest, die "ähnlich" wie prefs.js heißen, kannst du versuchen, sie in prefs.js umzubenennen und TB neu starten - manchmal klappt's...
    Sonst bleibt wohl nur, ein neues Profil mit neuen Konten und den gleichen Einstellungen anzulegen, aber noch keine Mails abzuholen (!), und dann einfach die Mails (also alles aus den Verzeichnissen unterhalb von Mail - nur den Inhalt, die Verzeichnisse selbst können unterschiedlich heißen, wie Local Folders, oder entsprechend der Mailserver wie pop.gmx.net usw...) kopieren.
    Filter sind in der msgfilterrules.dat, Adreßbücher können verschieden heißen, *.mab.
    Alternative wäre noch ImportExportTools.
    Gruß, muzel