Empfangsbestätigung kommt viel zu spät

  • Hallo zusammen,


    trotz intensiver Suche habe ich in alten Foren keine Antwort gefunden.


    Wenn ein Empfänger die von mir angeforderte Empfangs/Lesebestätigung abschickt, erreicht sie mich erst Tage später.


    Zum Beispiel: Ihre Nachricht An: xxxxxxx wurde am 24.07.2008 15:13 gelesen.
    Eingang bei mir am 10.08.13:33


    Hat jemand dazu eine Erklärung?


    Danke

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Wann wurde denn die Bestätigung abgeschickt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort, es hat etwas gedauert, die Information vom Empfänger zu bekommen.
    Der Empfänger (Outlook Nutzer) meint, er hätte die Bestätigung gar nicht aktiviert.


    Ein erneuter Versuch von heute ergab:


    Absenden meiner Nachricht um 14.04 Uhr
    Gelesen vom Empfänger um 14.12 Uhr mit unmittelbarer Bestätigung der Anforderung
    Eingang bei mir um 19.27 Uhr
    Angabe des Sendedatums der Bestätigung war auch 14.12 Uhr


    Die Zeiten differieren zwischen mehreren Sunden und mehreren Tagen. Meine Recherche hat ergeben, das mit Ausnahme des oben erwähnten Outlook Nutzers, alle Empfänger direkt den [ok] Button bestätigt haben.


    Gru0 Klaus

  • Hallo,
    nein so meine ich das nicht. Kontrolliere im Header (strg+F) der Mail, welche Absende/Abrufzeiten dort stehen.
    Kontrolliere an Hand des angezeigten Datum und der Zeit, wo die Verzögerung verursacht wird.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    eine Empfangsbestätigung ist ansich eine ganz normale, utomatisch erzeugte Mail. Ist eben nur ein vorgegebner Standardtext drin.
    Vorschlag:
    Bitte mal den Empfänger, dir unmittelbar nach dem Erhalt deiner Mail per "Antworten" manuell eine kleine Antwortmail zu senden. Dann gehen also innerhalb 1-2 Minuten zwei Mails an dich raus. Und dann schau mal,ob es einen Unterschied gibt.


    Eine mögliche Ursache: Der Absender hat keinen "normalen" eigenen Internetzugang, sondern geht evtl. über einen Firmen-Mailserver mit entsprechenden Sicherheitseinrichtungen???


    MfG Peter (von dem niemals jemand eine Empfangsbestätigung bekommen wird. Zumindest keine automatische ... .)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!