Wie kann ich passwörter aus altem profil anzeigen [erledigt]

  • Hallo,


    habe nach email und kontenverlust :wall: emails einigermassen wieder herstellen können. Leider aber nicht meine gespeicherten passwörte für die mailaccounts. Eines davon weiss ich aber nicht mehr und da es von einem unimail account is nix mit eben zuschicken lassen sondern man muss persönlich erscheinen für ein neues. :gruebel: wohne aber inzwischen in einer anderen stadt. habe noch einige alte profile auf dem rechner, wo das pw noch mit drin sein könnte, wie kann ich die auslesen, weiss das jemand hier? Bedanke mich schonmal recht herzlich für eine Antwort! :freak:


    version ist 1.5.0.14

  • Hi ultraviolet,


    und willkommen im Forum.


    Wenn du noch die alten Profile auf dem Rechner hast, dann hast du "gute Karten", dein PW zu rekonstruieren.


    Du informierst dich zuerst mit Hilfe des Dateimanagers, welchen (kryptisch anmutenden) Ordnernamen die alten Profile tragen und wo sie zu finden sind. Dann startest du den TB mit Hilfe des Profilmanagers (=> Anleitung lesen!). Dort gehst du auf "Neues Profil" und verweist auf den Speicherort eines deiner alten Profile. Es wird also kein neues Profil angelegt, sondern die alten Profile werden wieder eingebunden und in einem Auswahlmenue angezeigt. Damit hast du wieder Zugriff auf die alten Profile.


    Dort gehst du dann wieder auf den Passwortmanager und lässt dir die PW anzeigen.


    Ich empfehle dir aber, vor allen derartigen Aktionen immer eine Kopie des vollständigen Profilsordners (also direkt ab \thunderbird und dem gesamten Inhalt + Unterordner) anzulegen. Dann kannst du auch durch Rückkopieren bzw. Umbenennen der an gleicher Stelle angelegten "Kopie von ..." ganz schnell den alten Zustand wieder herstellen.


    Jetzt sagt man, dass die Gehirne von Uni-Mitarbeitern und Studenten ein grenzenloses Fassungsvermögen besitzen. Die Praxis sieht wohl anders aus ... .
    Meine Empfehlung: Du holst dir das kostenlose (!) Programm "LockNote" von Steganos. Damit kannst du dir auf geniale Weise einen "Tresor" für all deine Passwörter und sonstige "Geheimnisse" anlegen. Und das ganze mit einer im privaten Bereich völlig ausreichenden Sicherheit.
    (Du hast es zwar nicht erwähnt, der "große gelbe Kasten" ist wohl immer noch zu klein. Aber ich gehe mal davon aus, dass du an einer WinDOSe sitzt ... .)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Jau, vielen Dank,hat geklappt. Pw wieder da. Stegano werd ich mir mal ansehen :zustimm:


    Alles Gute :hallo: