Offene Verzeichnisse beim Starten

  • Moin.


    Immer wenn ich Thunderbird starte, dann sind in meinem Verzeichnisbaum (in dem alle meine Mails schön sortiert sind), fast alle Verzeichnisse und Unterverzeichnisse geöffnet.
    Wenn eine Mail dorthinein verschoben wird, dann kann ich das verstehen, dann ist es ja auch gewollt. Aber es ist immer so. Alle Mails sind gelesen und als gelesen markiert. Wenn ich dann alle Verzeichnisse schließe, Thunderbird auch schließe und wieder starte, dann geht das gleiche Spiel wieder los.
    Dieses Problem tritt erst auf, seitdem ich einen neuen Laptop mit Windows Vista habe. Dorthin habe ich meine alte Verzeichnisse übertragen, was sonst immer problemlos geklappt hat.
    Ich nutzte die neuste Version von Thunderbird (Version 2.0.0.16 (20080708)), wie mir mein Update zeigt.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass die Hauptverzeichnisse geschlossen bleiben, solange keine neue Mail eingeht, wie früher auch? (Anm.: Die Funktion "Zuletzt gewählte Nachricht merken" ist nicht angeschaltet).


    Zweite Frage: Wie bekomme ich es hin, dass "Junk" Mails in den Ordner "Junk" verschoben werden. Ich habe das mal geschafft, jetzt finde ich diese Möglichkeit leider nicht mehr.


    Liebe Grüße
    Haiopei

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Ich habe das mal in meinem Testprofil ohne Add-on getestet.
    Dort ist es in der Tat auch so, wie es sein sollte: Tb zeigt die Ordner so, wie sie beim Beenden waren.


    In meinem Benutzerprofil wird der Standardordner (der oberste also) beim Start aufgeklappt und ich weiß leider nicht welches Add-on dafür verantwortlich ist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    "Haiopei" schrieb:


    Zweite Frage: Wie bekomme ich es hin, dass "Junk" Mails in den Ordner "Junk" verschoben werden. Ich habe das mal geschafft, jetzt finde ich diese Möglichkeit leider nicht mehr.


    hast du dir mal die Einstellungsmöglichkeiten unter Extras > Konten > "Konto" > Junk-Filter angeschaut?

  • "graba" schrieb:

    Hallo,


    hast du dir mal die Einstellungsmöglichkeiten unter Extras > Konten > "Konto" > Junk-Filter angeschaut?



    Jetzt ja, da war es versteckt. Da ich mit Blindheit geschlagen war, habe ich es dort nicht entdeckt, jetzt konnte ich dieses Problem wenigstens beheben.


    1000 Dank


    Cu Haiopei

  • Moin, Ihr Wissenden, ich muss nochmal stören.


    Noch eine Sache ist mir zu meinem zuerst genannten Problem aufgefallen. Oft wird mir angezeigt, dass in einem Ordner eine neue Mail angekommen wäre (also, der Ordnername ist dann "fett"). Klicke ich dann auf diesen, bzw. öffne ich ihn, dann ist dort gar keine neue Mail angekommen und mir wurde eine neue Mail auch nicht angezeigt (beim Starten, einloggen und Download). Vielleicht gehört das ja zusammen.


    Ich nutze den TB jetzt schon ziemlich lange und habe ihn schon mehrfach installiert (nicht auf meinem jetzigen Laptop), aber vorher sind solche Probleme / Macken nicht aufgetreten.


    Habt Ihr ggf. noch eine Idee?


    Gruß Haiopei

  • Hallo,

    Zitat

    Klicke ich dann auf diesen, bzw. öffne ich ihn, dann ist dort gar keine neue Mail angekommen und mir wurde eine neue Mail auch nicht angezeigt (beim Starten, einloggen und Download). Vielleicht gehört das ja zusammen.


    Könnte es sein, dass du die Bedeutung von "Prüfen" und "Herunterladen" verwechselst?
    TB unterscheidet die nämlich sehr genau.
    Überprüfe daher deine Servereinstellungen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,


    Könnte es sein, dass du die Bedeutung von "Prüfen" und "Herunterladen" verwechselst?
    TB unterscheidet die nämlich sehr genau.
    Überprüfe daher deine Servereinstellungen.
    Gruß


    Meine Servereinstellungen besagen, dass beim Start und alle 10 Minuten auf neue Mail überprüft werden soll, die neuen Mails automatisch heruntergeladen werden und auf dem Server verbleiben, also da nicht gelöscht werden.


    Daher glaube ich nicht, dass ich dabei etwas verwechsle - dabei zumindest nicht. :lol:


    Cu Hai

  • Hallo,
    du kannst doch überprüfen, ob die Mails wirklich automatisch heruntergeladen wurden oder auf dem Server liegen.
    Entweder ist die "Prüfung" falsch oder die Mails wurden doch nicht heruntergeladen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,
    du kannst doch überprüfen, ob die Mails wirklich automatisch heruntergeladen wurden oder auf dem Server liegen.
    Entweder ist die "Prüfung" falsch oder die Mails wurden doch nicht heruntergeladen.
    Gruß


    Moin,


    ich scheine mich falsch ausgedrückt zu haben. Meine Mails werden definitiv heruntergeladen. Gleichzeitig belasse ich eine Kopie auf dem Server.


    Zu meiner letzten Beobachtung: nur die Ordner werden "fett" angezeigt, so als wäre eine neue Mail einsortiert worden. Es befindet sich aber keine neue Mail dadrinnen. Meist geschieht das in Ordnern, in denen am Tage vorher eine neue Mail angekommen war, Diese ist aber bereits als gelesen gekennzeichnet. Die Ordner, die nach wie vor fast alle offen sind - beim Start von TB - sind aber nicht alle als "ich enthalte eine neue Mail" gekennzeichnet, nur diejenigen, die - wie geschrieben - ein bis zwei Tage vorher eine neue Mail zusortiert bekommen haben - sind "fett" dargestellt. Aber auch nicht alle, sondern nur einige und teilweise.


    Vielleicht wird durch diesen wirren Beitrag meine Verwirrtheit ja offenkundig.


    Gruß
    Hai

  • Schon klar, entweder neu abrufen oder einen Ordner des Kontos anklicken.
    Das Verhalten von TB in diesem Punkt scheint mir buggy. Darüber gab es schon mehrere Threads im Forum.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw