Thunderbird - Emailkonten und Ordner organisieren??

  • Thunderbird 2.0.0.17
    MacOSX Leopard


    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei Thunderbird mal auszuprobieren, da mit Mail in der letzten Zeit des Öfteren einfach mal abschmiert. Ob ich komplett wechseln werde, weiß ich noch nicht. Aber mal schauen.
    Allerdings habe ich vorher noch ein paar Fragen.
    Ich habe insgesamt 13 Emailkonten, die ich abrufen muss.
    Zu gewissen Emailkonten brauche ich natürlich noch Unterordner, da es sonst zu unübersichtlich wäre.
    Wie organisiere ich das denn am besten im Thunderbird?
    Ich habe jedes Emailkonto extra angelegt, d.h. ich gehe nicht über Global.
    Ist das sinnvoll?
    Wenn ich nun Ordner erstelle, um darin eingehende Nachrichten zu speichern, sollte man diese in dem jeweiligen Emailkonto erstellen oder diese Ordner on "Lokale Ordner" anlegen? Was ist sinnvoller?


    Gibt es eine Möglichkeit die Anzeige der neuen Nachrichten auch im Konto selber anzuzeigen und nicht erst, wenn man es aufklappt im Posteingang? So könnte man die Konten zugeklappt lassen und erst aufklappen, wenn wirklich eine Email drinnen ist


    Wie kann man die Reihenfolge der Konten links ändern? Momentan sind die ja nach der Reihenfolge der Eingabe angelegt mit dem std. Konto ganz oben. Das kann man doch bestimmt irgendwie ändern oder?


    Grüße und danke schon mal für Eure Antworten!
    Tim

  • Hallo,

    Zitat

    ch habe jedes Emailkonto extra angelegt, d.h. ich gehe nicht über Global.
    Ist das sinnvoll?


    Insofern, als dass du schon vornherein Ordnung schaffst, indem jedes Konto einen eigenen Posteingang hat. Allerdings dort bleiben können die Mails dauerhaft nicht, sonst gibt es Probleme.
    Du musst also trotzdem die Mails weiterverschieben, genauso wie bei nur globalen Konten auch.
    Dumm ist auch, dass man das wichtige Komprimieren nur Konto bezogen kann, und bei 13 Konten ist das schon etwas Zeitvertreib.
    Hat man aber wichtige Gründe für eine Trennung, ist das schon OK.

    Zitat

    Wenn ich nun Ordner erstelle, um darin eingehende Nachrichten zu speichern, sollte man diese in dem jeweiligen Emailkonto erstellen oder diese Ordner on "Lokale Ordner" anlegen? Was ist sinnvoller?


    Geschmacksache, in beiden Fällen sind sie ja lokal gespeichert. Anders wäre es bei IMAP-Konten.

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit die Anzeige der neuen Nachrichten auch im Konto selber anzuzeigen und nicht erst, wenn man es aufklappt im Posteingang? So könnte man die Konten zugeklappt lassen und erst aufklappen, wenn wirklich eine Email drinnen ist


    Ja. Du kannst dir die Anzahl der Mails, die Ordnergröße, die ungelesenen Mails anzeigen lassen.
    Lies dazu:
    http://www.thunderbird-mail.de…n-.2FOrdnerliste_anpassen


    Zitat

    Wie kann man die Reihenfolge der Konten links ändern? Momentan sind die ja nach der Reihenfolge der Eingabe angelegt mit dem std. Konto ganz oben. Das kann man doch bestimmt irgendwie ändern oder?


    Nicht so ohne weiteres. Nur das Standardkonto steht ganz oben.
    Du brauchst dafür das Add-on Folderpane Tools


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Danke für Deine Tipps. Ich denke, ich werde mich einfach mal durchwurschteln ;)


    Vielleicht doch noch kurz eine Frage. Ich habe mir im Lokalen Ordner nun mehrere Ordner angelegt, die über Filter Nachrichten der einzelnen Konten bekommen. Wenn eine neue Nachricht eintrifft, dann erscheint logischerweise eine (1) nun hinter dem Ordner und er färbt sich blau. Allerdings färbt sich auch das Konto blau, über das diese Nachricht kam. Kann man das nicht so einstellen, dass nur der Ordner farblich markiert wird, der auch die neue Nachricht enthält?


    Grüße
    Tim

  • Hallo Tim,


    ergänzend zu den Ausführungen von mrb ein paar Ideen.


    Ob separat oder gobal ist m.E. Geschmackssache. Ich pers. habe es lieber als sep. Konten (da ich fast nur mit IMAP-Konten arbeite, stellt sich mir die Frage eh nicht, die sind immer separat), da habe ich gleich die inhaltliche Trennung vor Augen. Andererseits sprechen diverse Punkte wie das angesprochene Komprimieren für globale Kontenführung. Aber dafür gibt es dann ja wieder Add-ons.
    Mit FolderpanesTools kannst du die Konten ja (fast) frei verschieben.

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit die Anzeige der neuen Nachrichten auch im Konto selber anzuzeigen und nicht erst, wenn man es aufklappt im Posteingang? So könnte man die Konten zugeklappt lassen und erst aufklappen, wenn wirklich eine Email drinnen ist

    erstelle doch einfach einen virtuellen Ordner, Bedingung "Status" "ist nicht" "gelesen" und wähle die entsprechenden Posteingänge aus, dann hast du in einer Ansicht alle neuen Nachrichten.
    Lies dazu mal in der Anleitung und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) Virtuelle Ordner einrichten