wieviel EMails darf man speichern?

  • Hallo,
    ich habe mir mal die Anleitungen genau durchgelesen. Nun heißt es da aj, dass die einzelnen Ordner nicht zu groß werden sollten das die MBox-Dateien ab einer bestimmten Größe Probleme bekommen. Ich bin in Sachen Archivierung von Mails eher "unordentlich", d.h. ich verschwende eigentlich keine Zeit in die Anlage von Unterordnern da ich Mails mittels Copernic Desktop Search suche und auch zuverlässig finde. Somit sehe ich keinen Grund für eine sorgfältige Ordnerstruktur. Ich habe nur 2 Ordner, die Mails enthalten, nämlich der Ordner "gesendet" und einen Ordner "Empfangen".
    Kann ich da auf Dauer Probleme bekommen? In den Ordner befinden sich derzeit jeweils ca. 500 Mails. Ab wann wirds kritisch? Eine tägliche Sicherung des Profilordners mache ich natürlich.
    Danke

  • Hallo JochenH., guten Tag,


    nun, die Zahl der Mails ist nicht begrenzt, die Ordnergröße unterliegt den Restriktionen des Betriebssystems.
    Aber man sollte halt bedenken: alle Mails sind in einer Datei gespeichert und ein Fehler, Malware oder so kann somit alle Mails auf einmal zerstören.

    Zitat


    Eine tägliche Sicherung des Profilordners mache ich natürlich.

    dann hast du ja im Falle des Falles kein allzu großes Problem. Ich das mache auch, aber trotzdem verteile ich die Mails bereits beim Eingehen in Unterordner und schaffe mir Mittels virtueller Ordner den Überblick über alle neuen Mails.

  • "rum" schrieb:

    trotzdem verteile ich die Mails bereits beim Eingehen in Unterordner und schaffe mir Mittels virtueller Ordner den Überblick über alle neuen Mails.


    Danke für die rasche Antwort.
    Könntest du mir deine Vorgehensweise näher erläutern. Wäre ich sehr dran interessiert.
    Danke
    Jochen

  • Damit es leichter ist, lies dir in der Anleitung und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) die Artikel Filter erstellen und verwenden und Virtuelle Ordner einrichten durch.
    Erstelle zuerst die gewünschten Unterordner mit Datei>Neu>Ordner.


    Dann erstelle für den Posteingang je gewünschtem Ordner einen Filter, in dem z.B. für name@domain.de => "von" "enthält" "name" oder "von" "enthält" "domain.de" als Bedingung steht und wähle bei Aktion "Verschiebe Nachricht in.." "Ordner"
    Somit werden neue Nachrichten von "name" oder "domain.de" in die Ordner verschoben, sind dort weiterhin ungelesen markiert. Durch die Wahl von "enthält" reichen Teile der Absenderadresse, name oder meinname oder name.ich werden brav verschoben Mails, auf die kein Filter passt, bleiben im Posteingang.
    Dann erstelle einen virtuellen Ordner und wähle alle gewünschten zu durchsuchenden Ordner aus und gebe bei Bedingung an "Status" "ist nicht" "gelesen" und dann zeigt dir der vO alle ungelesenen Mails in diesen Ordnern an.