Posteingang quillt über - mails lassen sich nicht löschen

  • Hallo,
    benutze TB 2.0.0.17 und habe folgendes Problem: es lassen sich keine mails aus dem Posteingang löschen. Es erscheint die Warnung
    "Die Nachricht konnte nicht in den Ordner "Papierkorb" verschoben oder kopiert werden, da das Schreiben in den Ordner fehlgeschlagen ist. Um Speicherplatz frei zu machen, wählen Sie aus dem Menü "Datei" zuerst "Papierkorb leeren" und dann "Alle Ordner des Kontos komprimieren". Versuchen Sie es dann nochmals."
    Habe alles so versucht, Papierkorb ist leer, nur Posteingang wird immer voller.
    Hat jemand eine Idee? Vielen Dank.

  • Hallo,


    habe ich alles gemacht. Es lassen sich überhaupt keine mails löschen, auch nicht aus dem "Gesendet"-Ordner. Der Posteingang schwillt immer mehr an....

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Hein!


    Wenn Wolfs Vorschlag nicht hilft, gehe bei beendetem TB in den Profilordner und lösche in ..\mail\local folders die Datei trash und trash.msf, das ist der lokale Papierkorb.
    Wenn es der Papierkorb eines POP-Kontos ist, findest du den in ..\mail\pop* (Kontoname)
    Oder hast du IMAP?


    Der Profilordner?

    "rum" schrieb:

    sieh mal hier, was die Dokumentation dazu sagt: Das Profil-Verzeichnis finden
    oder für WinDosen-Benutzer> gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...


    Btw:

    Zitat

    Der Posteingang schwillt immer mehr an....

    im Notfall mit shift entf löschen ohne den Umweg über den Papierkorb...

  • Hallo,


    den Papierkorb in den POP-Konten löschen bringt leider nichts. Aber Shift+Entf funktioniert wenigstens - immerhin etwas, auf Dauer ist das aber nicht so toll. Trotzdem besten Dank!


    Gruß Hein