konto in anderes profil übernehmen

  • Hallo,


    ich benutze thunderbird seit einem Jahr und bin sehr zufrieden.
    Seither habe ich es mit meinem Sohn zusammen benutzt. Er ein Konto ich ein Konto.
    Nun habe ich hier im Forum gelesen das man auch zwei Profil einstellen kann.
    Hab ich auch geschafft. Nun möchte ich gerne eine Email-Adresse aus dem
    alten Profil in das neue herüberziehen. Was muss ich dazu tun?


    Danke schon im voraus

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Du meinst ein Konto oder einen Ordner mit Mails dieses Kontos?
    Konten bzw. die Konteneinstellungen kann man nicht importieren.
    Es gibt zwar ein Add-on dafür AccountEx es arbeitet aber etwas halbherzig, weil es die SMTP-Servereinstellungen ignoriert.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi lasie, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Damit die Sache wirklich sauber wird, würde ich sogar zwei neue Profile anlegen (eins für dich und eins für deinen Sohn), in diesen das jeweilige Konto neu einrichten und dann die Mails mit Hilfe der Erweiterung "ImportExportTools (Mboximport enhanced)" aus dem alten Profil importieren. Wenn ihr bisher auch ein gemeinsames Adressbuch verwendet habt, genügt es, die Adressbuchdatei(en) (das sind alle mit der Typendung .mab) bei geschlossenem Thunderbird in die neuen Profile zu kopieren. Ggf. installierte Erweiterungen lassen sich nicht übertragen; die muss man neu installieren.


    Hilfsweise reicht ein neues Profil, in das man nach der Konteneinrichtung die Mails aus dem alten Profil importiert und danach das dort nicht mehr benötigte Konto löscht.


    Infos zum Profilverzeichnis und zu den Profildateien gibt unsere Dokumentation (Anleitung) in den Kapiteln "Das Profil-Verzeichnis finden" und "Die Dateien im Profil kurz erklärt".


    Übrigens: Wenn mehrere Personen gemeinsam einen PC benutzen, sollte jeder ein eigenes Benutzerkonto auf Betriebssystemebene haben. Das wäre das beste.


    Gruß, Sünndogskind_2