Fehlermeldung bei Serien-Emails

  • Ein wohl banales Probelm: Ich bekomme beim Versenden von Serien-Emails stets Fehlermeldungen, ohne daß ich ermitteln kann, welcher Adresse diese zuzuordnen sind. Auch weiß ich nicht, ob die Emails überhaupt versendet worden sind (wahrscheinlich nicht).


    WAs mache ich falsch - wo liegt die Ursache des Problems.


    Herzlichen Dank für die Hilfe, Rikdag

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Dann poste uns doch mal diese Fehlermeldungen.
    Ist auch nur eine Mailadresse unkorrekt, kann sogar u.U. abhängig von den Servern, das Versenden dieser Mails verweigert werden.
    Welches das faule Ei ist, ist nicht immer einfach herauszufinden.
    Wenn eine Mail nicht zurückkommt, ist sie i.R. auch versendet werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, die Fehlermeldung lautet regelmäßig:


    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.1.2. Cannot resolve your domain {mp 038}. Bitte überprüfen Sie die Emailadressen der Empfänger.

  • Evtl. eine Domain in einer Empfängeradresse falsch.


    Zur Ursachenforschung kann man auch erst mal die Mail an die Hälfte der Empfänger senden. Wenn es klappt, ist das Problem in der zweiten Hälfte. Wenn es nicht klappt, dann in der ersten Hälfte.


    Danach genauso weiter eingrenzen.

  • Vielen Dank. Habe es so gemacht und den (die) Falschadressen eliminiert. Ab der das kann ja wohl nicht der Weisheit allerletzter Schluß sein - oder???



    Gruß und Dank, Rikdag