Meldung "Nicht gelesen" bei bereits abgerufenen Nachrichten

  • Hallo,
    wenn ich eine Nachricht verschicke, bekomme ich oft Tage später anstatt der Lesebestätigung die Meldung "Nicht gelesen: [mein eMail-Titel]". Manchmal kommt diese Meldung sogar mehrere Male hintereinander - auch wenn der Empfänger die eMail längst abgerufen hat.
    Bei Empfängern, die bereits auf die eMail geantwortet haben, ist es ja nicht weiter schlimm. Bei eMails, zu denen man aber gar keine Meldung erhalten hat, ist es schon kritischer. Weiß jemand vielleicht, was das zu bedeuten hat? Ich bin für jede Hilfe dankbar!!
    Gruß

  • Hallo,


    das ist eindeutig, die "Gegenseite" hat ein Problem.
    Da wird sich wenig machen lassen, schon gar nicht ohne genauere Infos über Mailclient und vielleicht auch -server des Empfängers (bzw. Absenders der "Nicht-Empfangsbestätigung").
    Aber eigentlich zeigt das Ganze nur, daß Empfangsbestätigungen sinnlos und nervend sind, und deshalb von vielen Leuten deaktiviert werden.


    Gruß, muzel

  • Danke, Muzel. Es ist schon auch deshalb seltsam, weil die Meldungen Tage, manchmal auch Wochen nach Erhalt der eMail kommen, und teilweise auch ein Dutzend dieser Meldungen für eine einzige Mail innerhalb von wenigen Minuten eintreffen. Empfangsbestätigungen zu verlangen, finde ich eigentlich sehr wichtig, damit man nicht nach jeder eMail anrufen muss, um nachzufragen, ob derjenige auch etwas erhalten hat. In der SChneckenpost hatte man zumindest für solche Fälle die "Einschreiben-mit-Rückschein"-Lösung :) . Besonders bei Kunden, die nicht immer ganz aufrichtig sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als die Empfangsbestätigung anzufordern.

  • Hi!


    Ich "als nicht ganz aufrichtiger Kunde" habe in meinem Mail-Client das Versenden von Empfangsbestätigungen selbstverständlich deaktiviert. Auch als aufrichtiger Mensch lasse ich mich ungern kontrollieren.


    Es scheint so, als spielten die Mailprogramme einiger deiner Gegner verrückt - gewollt oder ungewollt.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Schönen Nachmittag miteinander!


    Ja, ich gehöre auch zu den bösen Empfangsbestätigungdeaktivierthabenden aus dem gleichen Grund wie Sünndogskind_2. Aber ist es nicht auch manchmal so, dass ein Mailserver eine Deliverystatus-Meldung verschickt? Ist es vielleicht möglich, dass der Server der Gegenseite da Probleme hat oder macht?

  • Eine wirklich gute Frage. In einem bestimmten Fall weiß ich, dass der Kunde die eMail bereits 3 Wochen zuvor abgerufen hatte, als ch ca. 10-12 dieser Meldungen innerhalb von einer halben Stunde erhielt. In einem anderen Fall erreichte mich die Meldung zwei Wochen nach Verschicken der eMail, aber da ich mit der Dame inzwischen nur über Anwalt verkehre :( , kann ich schlecht rückfragen... Es ist auch die Frage, ob man eine solche Meldung "provozieren" kann, und warum sie gleich 10x verschicket werden...