Thunderbird funktioniert nicht mehr!

  • hallo, habe den thunderbird unter win vista bisher sehr gut laufen allerdings stört mich schon länger das plötzlich imer ein passwort abgefragt wird bzw 2 mal beim abrufen der mails. da ich kein passwort habe muss ich immer nur ok drücken dann passt das. kann ich diese abfrage irgendwo abschalten?


    problem 2. der thunderbird versucht gerade immer zu updaten tut das auch und wenn ich dann neuz starten klicke kommt das fenster mozilla thunderbird funktioniert nicht mehr bitte starten sie neu. wenn ich dann wieder neu starte updatet er wieder also ein ewiger round about!


    kann mir jemand helfen? version 2.0.019 und 2.0.018

  • Hallo Lacto und willkommen im thunderbirdforum!


    Zu Deinem Updateproblem: Ich würde Folgendes versuchen. Ich würde die Vollversion von thunderbird 2.0.0.19 herunterladen, einen Download Link gibt es hier oben auf dieser Seite. Ich würde mein Thunderbird Profil woandershin kopieren, selbiges liegt in Vista unter: c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles.
    Dann würde ich die neue Vollversion über die 18er einfach drüber installieren. Die vorangegangene Profilsicherung soll dazu dienen, dass Du deine Daten sicher hast, falls beim Installieren der neuen Version was schief läuft, was aber kaum eintritt, aber besser doppelt gesichert als gar nicht.
    Was Du mit der Passwortabfrage meinst, die Du nicht benötigst, verstehe ich nicht ganz, denn eigentlich verlangt jeder Provider zum Mail empfangen ein solches.

  • Hallo Lacto


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Was die österreichischen Indianer nicht wissen können, dass wir mit T-Online eine Besonderheit haben und ich vermute, du bist bei T-Online sowohl als Mail-Provider, als auch für den Internetzugang?
    Dann gilt: wenn man mit T-O. ins Internet geht, wird der erfolgreiche Internet-Zugang auch gleich als Freigabe für die Mails betrachtet, man braucht dort also kein Extra Passwort mehr einzugeben.
    Trotzdem wird es vom Server abgefragt und jede beliebige Antwort gilt als richtig. Das gilt auch für alle anderen, die über den gleichen Zugang (z.B. Router) im Netz sind, da freuen sich die Wohngemeinschaften... :rolleyes:
    Abhilfe: in den Konten-Einstellungen auf der Konfigurations-Seite von T-Online ein extra E-Mail-Passwort vergeben.
    Und wenn dann TB fragt, kann man das im Passwortmanager abspeichern und TB setzt es automatisch ein.
    Wobei: ich habe in den Einstellungen in TB dem Passwortmanager ein Masterpasswort vergeben und gebe dies einmal beim Start ein. Dann sind alle anderen Kontenpasswörter gut verschlüsselt gesichert.


    PS: es wäre schön, wenn du acuh die Shift-Taste ab und zu benutzt, dann ermüdet man nicht so beim Lesen. Danke!

  • Schönen guten Abend Rum!
    Nein, das wusste die österreichische Rothaut echt nicht, dass Euer T-Offline da so unvorsichtig ist :-) Wir bei A-Online müssen, selbst wenn das Passwort das gleiche ist wie beim Internetzugang, es beim Abholen von Mails trotzdem eingeben, beim Senden allerdings nicht, nur können wir aber über unseren A-on-Server nur dann senden, wenn wir mit A-on im Netz sind, also eine Authentifizierungsabfrage gibt es nicht. Gehst Du mit einem anderen Provider ins Netz, musst Du bei uns dessen SMTP-Server verwenden, bzw. einen, der Dich mit Authentifizierung rein lässt.
    Danke, dass ich von Dir wieder was über unsere Nachbarn von T-Offline lernen durrfte!