Verborgene empfänger (BCC) als Absender wieder sehen?[erl.]

  • Hallo zusammen,
    ich bin neuer TB-Nutzer, und habe mal eine Frage.
    Ich verschicke mails an Empfängerlisten unter BCC.
    Wenn ich jetzt in den Ordner gesendete Nachrichten gehe, zeigt er mir bei der gesendeten mail nur die Formulierung "verborgene Empfänger" an.
    Wie kann ih erkennen, an welche Empfänger ich diese mail geschickt habe, d.h. wie kann ich
    als Absender die einzelnen Adressen wieder sichtbar machen ??
    Danke für Eure Hilfe !!

  • Hallo,
    steht da nirgendwo ein + Zeichen?



    Starte TB im safe-mode und kontrolliere von dort das Verhalten.


    Im Quelltext (strg+U)der Mail allerdings wirst du nichts mehr finden. Die BCc Empfänger dürfen in der Mail nicht mehr erscheinen. TB kann sie dir allerdings noch anzeigen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "graba"

    Hallo,


    seit ca. 10 Monaten "neuer" TB-Nutzer! ;)


    Ist ja sogar ein richtiger Hellseher hier, der genau weiss,
    dass ich TB auch schon permanent seit meiner ersten Frage nutze !!!! :flehan:


    Wenn er nur auch meine Frage mittels seiner Glaskugel beantworten könnte.....


    Aber danke an mrb, er hat wenigstens eine sinnvolle Antwort parat.

  • Habe die Lösung gefunden:
    Bei einem Google-Mail-Konto wird BCC nicht extra angezeigt,
    bei einem anderen e-mail-Provider klappt es. Bei exakt den gleichen TB-Einstellungen.
    Anscheinend wird das von googlemail bei Nutung von TB nicht unterstützt ?! :nixweiss:
    Egal, auf jeden Fall liegt es wohl nicht am Donnervogel. :zustimm:

  • Hallo,
    du meinst beim Versenden von Mails über ein Googlemail-Konto mit Bcc-Empfänger?
    Das hängt davon, wo du die Kopie der versendeten Mail speicherst.
    Wenn du sie im IMAP-Ordner unter "sent" speicherst, hast du Recht.
    Speicherst du sie aber in einem lokalen Ordner ("gesendet"), dann wiederum werden die Bcc-Empfänger angezeigt.
    Du hast aber Recht, es ist Schuld des Mailservers.
    Wenn du mal im IMAP-Konto etwas löschen willst, wirst du auch auf Widerstand stoßen. Da muss man nämlich tricksen, weil die (scheinbar) gelöschten Mails nach ein paar Sekunden wieder neu auftauchen. Man muss dann über 2 Stufen per drag&drop sie in den Papierkorb schieben. Mit der Taste Entf. geht es nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw