Passwort greift nicht [erledigt]

  • Hallo Zusammen,


    ich habe folgendes Problem:


    Auf meinem PC rufe ich schon Ewigkeiten meine Mails mit Thunderbird von 1und1 ab. Jetzt habe ich mir einen Laptop zugelegt und wollte da auch ein Konto einrichten.


    Frage 1: Ist das überhaupt möglich, da ja quasi auf meine PC schon ein Konto existiert? Wenn ja...
    Frage 2: warum nimmt er mein Passwort nicht an?


    Danke und Gruß, zeit.los

  • Hallo zeit.los
    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    1) deine Mails liegen bei 1und 1 und wenn du sie per IMAP abrufst oder bei POP Abruf in den Konten>Server-Einstellungen "Nachrichten auf dem Server belassen" anhakst, kannst du sie von beliebig vielen PCs abrufen.


    2) weil etwas nicht stimmt :rolleyes: Welche Fehlermeldung kommt denn genau? Übrigens: nicht TB will dein Passwort wissen, der Donnervogel speichert es nur zu deiner Bequemlichkeit auf Wunsch ab und gibt es an den Server weiter, sobald der danach fragt.

  • Danke erstmal.


    Ich schätze mal, ich muss das gleiche Passwort eingeben, was auch 1und1 haben will, wenn ich dort meine Mails abrufen will, oder? Wenn ja, dann tu ich das, aber es kommt:


    Fehler beim Senden des Passwortes.Der Mailserver pop.1und1.de antwortete:authentication failed.

  • Hi zeit.los,


    und willkommen im Forum.


    Du kannst im Thunderbird (fast ...) beliebig viele Mailkonten einrichten. Und du kannst auch auf (fast?) beliebig vielen Rechnern Thunderbird mit diesen Mailkonten installieren.
    Die einzige Einschränkung besteht beim Abrufen der Mails mittels pop3: hier darf immer nur ein einziger Client auf das Konto zugreifen. Normalerweise werden Mehrfachzugriffe durch den Server blockiert.


    Zu deiner zweiten Frage:
    Garantiert, weil die Kombination aus Benutzername und Passwort nicht stimmt ... .
    Die Authentifikation wird beim Server vorgenommen. Der Client reicht die Anforderung nur durch. Und wenn da was nicht stimmt, bekommst du auch die Fehlermeldung - die der Server an den Client schickt.


    MfG Peter << zu spät :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ok, da ich nicht vom Fach bin und eigentlich null Ahnung von dem Ganzen habe, hier nochmal zum Verständnis:


    ich kann von verschiedenen PCs meine Mails von 1und1 abrufen. Voraussetzung, ich habe es so eingestellt, dass sie auf dem Server bleiben. Und ich kann sie z.B. nur vom Laptop abrufen, wenn ich zeitgleich nicht vom PC abrufe... soweit richtig?


    Und was kann ich nun tun bezg. des Passwortes? Da ist ja der Fehler scheinbar bei 1und1, oder?

  • Hi, so...

    sollten es in Extras>Konten>Server-Einstellungen aussehen, natürlich mit deiner Mailadresse.
    Und dann dein Passwort eingeben, wenn die Frage kommt.

    Zitat


    Da ist ja der Fehler scheinbar bei 1und1, oder?

    nein, entweder die oben genannten Einstellungen stimmen nicht, oder dein Passwort. Wenn du per Webmail mit deinem Passwort an die Mails kommst, sind es die Einstellungen in TB, die nicht stimmen. Prüfe genau auf Leerzeichen, Punkte oder ähnliches.

  • danke, danke, danke. ihr seid die besten.


    beim benutzername hat das ".online.de" gefehlt. (dachte, ich brauch es da nicht). jetzt scheint alles zu funktionieren :D


    und wenn nicht, geh ich euch wieder auf den wecker ;)


    danke und liebe grüße, zeit.los

  • Du kannst auch gern mal deine Einstellungen (Konto >> Servereinstellungen) posten. Exakt abtippen oder einen Screenshot schicken. Nur deinen Benutzernamen (da ist die vollständige Mailadresse einzutragen!) solltest du etwas anonymisieren.


    Bei 1&1 hast du doch die Möglichkeit deine Konten mit imap abzurufen. Also richte dir doch einfach (zusätzlich) imap-Konten ein. Da kannst du problemlos auch von mehreren Clients gleichzeitig aufs Konto zugreifen. Bei den pop-Konten musst du nur in den Kontoeinstellungen den Abruf deaktivieren.


    Und wenn der Mailserver eines Providers die Kombination aus Benutzername+Passwort bemängelt - dann hat er damit meist Recht ... .


    MfG Peter


    edit: OK, wieder zu langsam ... .
    Freue mich, dass es jetzt funktioniert.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Alles klar.
    Bei 1und1 kann man ja unter mehreren verschiedenen "Domainnamen" wählen und z.B. die Adressen
    name@online.de
    name@inlinehome.de
    name@go4more.de
    name@eig,Domain


    können von einer Person, aber auch von 4 Personen mit gleichem Namen gewählt werden und im letzten Fall wüsste 1und1 ja nicht, wer wer ist :mrgreen: und deshalb muss als Benutzername die komplette Mailadresse verwendet werden.