hilfe - thunderbird ist wieder jungfräulich! [erledigt]

  • thunderbird ist beim neuaufruf plötzlich absolut leer, fordert mich zum konten anlegen auf! ich verwende 2.0.0.19, die aktuelle version, auf XP Home. (auch der safe mode ist leer). bin dämlicher user, habe also keine tiefergehenden kenntnisse. backups habe ich über thundersave gemacht, aber das ist vielleicht schon eine gute woche her - damit wären alle aktuellen emails futsch. was tun?

  • Guten Morgen soultrane!
    Was befindet sich bei Dir im Ordner c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination?
    Um den Ordner Anwendungsdaten sehen zu können, musst Du im Windows Explorer unter Extras Ordneroptionen versteckte und Systemdateien anzeigen aktivieren.

  • x2rl1emh.default heißt das baby, in den unterordnern scheinen noch alle mails zu sein...
    in der anleitung von thundersave heißt es: "Einfach im Backupordner die Thundersave.exe doppelklicken" aber wenn ich das anklicke scheint es nur zu backuppen (dos fenster öffnet sich kurz und wech). aber ich weiß auch nicht wirklich wo und was ein backupordner ist....

  • Hallo nochmal!


    Kopiere den Ordner mit dieser komischen langen Zahlenbuchstabenkombination mal per Hand im Explorer auf eine andere partition bzw. anderen Datenträger. Es könnte sein, dass Deine Prefs.js, also, das Hirn des Vogels, wie Rum immer so schön sagt, einen Schaden abgekriegt hat.
    Wenn Du den Ordner mit der langen Zahlenbuchstabenkombination mal kopiert hast, ist der mal sicher. Ich habe mit Thundersave keine oder fast keine Erfahrungen, habe es nur einmal zu Testzwecken benuttz, nicht, weil ich das Programm nicht gut finde, nur, weil ich im total Commander genauso schnell bin, Thundersave ist sicher ein gutes Tool, aber mit f5 im TC habe ich genauso schnell hin und herkopiert.
    Wenn Du Deinen Profilordner, also das Ding mit der langen Zahlenbuchstabenkombi kopiert hast, öffne Thunderbird und richte ihm meinetwegen ein Testkonto ein oder beende den Assistenten, ohne was zu machen.
    Dann schließe den Vogel wieder. Vermutlich erhältst Du dann einen andern Ordner mit einer langen Zahlenbuchstabenkombination. Den öffnest Du, verschiebst den Inhalt irgendwoandershin, sodass der leer ist. Dann öffnest Du den Deines vorher kopierten Profils und kopierst alles, was da drin ist in den jetzt leer gewordenen.
    Versuche, den Vogel nun wieder zu starten.

  • Hallo soultrane


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wenn die prefs.js sich tatsächlich als defekt rausstellt, müsstest du die Konten neu anlegen. Du sagts, du hast ein Thundersave Backup vor kurzem erstellt? Da müsste ja die halbwegs aktuelle prefs.js drin sein.
    Wenn du eine Kopie wie von Rothaut beschrieben gemacht hast, kannst du zuerst versuchen, die prefs.js in dem defekten Profil x2rl1emh.default mit der aus der Sicherung zu ersetzen. Soweit ich weiß, gibt es eine *.ini im Thundersave Verzeichnis, da müsste ja drin stehen, wo das ist

    Zitat


    aber ich weiß auch nicht wirklich wo und was ein backupordner ist....


    Ich nutze das Tool nicht, aber unter Migration / Import / Backups anlegen & wiederherstellen gibt es einen Thread dazu

  • hallo zusammen und danke für eure vorschläge.
    rothaut: ich habe mittlerweile in diesem x2rl1emh nachgesehen: da sind doch nur noch bruchstücke drin von dem eigentlichen inhalt... die bezeichnung bleibt auch bei neuaufruf/neuinstallation erhalten, komischerweise.
    rum(kugel?): thundersave backup habe ich mittlerweile gefunden, besteht aus einem profilverzeichnis und einem programmverzeichnis zip. laut anweisung von thundersave ("einfach anklicken und wieder einspielen durchführen") müsste das ja dann darauf zugreifen (pfad in der ini ist auch richtig eingestellt). allerdings führt klick auf thundersave nur dazu, dass 1 sec. dos-fenster aufgeht - das wars. allerdings kann ich zwar programmverzeichnis im explorer öffnen, profil verzeichnis ist aber laut explorer "ungültig oder beschädigt"
    bald umnachtet mich verzweiflung.

  • moin zusammen,


    habe mich weiter reingefrickelt - für einen pc-dummie nicht ganz einfach...
    also: ich habe aus dem tb-ordner den ordner "...\buchstabenzahlen.default" auf andere partition kopiert, tb deinstalliert, alle tb-ordner auf c: gelöscht, tb neu installiert, die neue ...\buchstabenzahlen.default durch die kopierte ersetzt. ich meine das alles richtig gemacht zu haben. aber tb startet immer noch jungfräulich, owohl tb im pfad den richtigen platz zeigt. auch der versuch, die alte pref.js aus der alten sicherung hineinzukopieren, hat nicht geholfen...


    (neu: wieder was gelernt: die pref.js im aktuellen tb ist LEER. also wohl von virenscanner zerstört, wenn ich die threads richtig gelesen habe. die pref.js aus der sicherung ist wohl im programmverzeichnis zip? und da komm ich - siehe unten - nicht dran...)


    thundersave sicherte in einen backupordner (habe gelernt was das ist), pfad ist in der ini-datei richtig (selbst das habe ich gelernt), aber laut ts-anweisung soll man "thundersave.exe im backupordner anklicken" - nur dort gibts keine thundersave.exe. windows explorer sagt aber komischerweise beim programmverzeichnis.zip: "der zip ordner ist beschädigt oder ungültig" - gibt es bei tb etwa auch größenlimits bei den dateien (sind bei mir schon sehr groß, glaube ich: programmzip 1.700.000 kb, profilzio 9.000 kb)?


    was mich ganz rasend macht: wenn ich buchstabenzahlen.default kopiere, sehe ich an der nennung der gerade kopierenden dateien: alles ist irgendwie da... aber ich komm nicht dran!

  • Schönen Sonntag Soultrane!

    Zitat von "soultrane"

    habe mich weiter reingefrickelt - für einen pc-dummie nicht ganz einfach...
    also: ich habe aus dem tb-ordner den ordner "...\buchstabenzahlen.default" auf andere partition kopiert, tb deinstalliert, alle tb-ordner auf c: gelöscht, tb neu installiert, die neue ...\buchstabenzahlen.default durch die kopierte ersetzt. ich meine das alles richtig gemacht zu haben. aber tb startet immer noch jungfräulich, owohl tb im pfad den richtigen platz zeigt.


    Hast Du den Inhalt des Ordners der langen Buchstabenzahlenkombi kopiert oder den ganzen Ordner?
    Was ich meinte, im neu installierten TB den Ordner lange Buchstabenzahlenkombination leeren und den Inhalt des gesicherten in den neuen kopieren.
    Dann hättest Du nämlich auch Deine gesicherte Prefs.js da drin und nicht die leere neue.


    Zitat

    auch der versuch, die alte pref.js aus der alten sicherung hineinzukopieren, hat nicht geholfen...


    (neu: wieder was gelernt: die pref.js im aktuellen tb ist LEER. also wohl von virenscanner zerstört, wenn ich die threads richtig gelesen habe. die pref.js aus der sicherung ist wohl im programmverzeichnis zip? und da komm ich - siehe unten - nicht dran...)


    thundersave sicherte in einen backupordner (habe gelernt was das ist), pfad ist in der ini-datei richtig (selbst das habe ich gelernt), aber laut ts-anweisung soll man "thundersave.exe im backupordner anklicken" - nur dort gibts keine thundersave.exe.


    Du musst im Explorer unter Extras Ordneroptionen, 1. bekannte Dateitypen ausblenden deaktivieren und 2. versteckte und Systemdateien anzeigen einschalten. Erst dann kannst Du wirklich sagen, ob die Exe-Datei nicht da ist, weil Du erst wirklich dann alle Dateien vom Explorer angezeigt bekommst.
    Vielleicht löst sich das Problem dann auch mit der beschädigten Zipdatei, dass Thundersave die doch noch retten kann.

  • hallo rothaut,


    ich glaube das war der entscheidende hinweis:


    "Hast Du den Inhalt des Ordners der langen Buchstabenzahlenkombi kopiert oder den ganzen Ordner?
    Was ich meinte, im neu installierten TB den Ordner lange Buchstabenzahlenkombination leeren und den Inhalt des gesicherten in den neuen kopieren. Dann hättest Du nämlich auch Deine gesicherte Prefs.js da drin und nicht die leere neue."


    tatsächlich habe ich die buchstabenzahlenkombi als ganzen ordner kopiert - jetzt den inhalt - und siehe da - es funzt!!! (wenn auch erst - muss man laien vielleicht sagen - nach wiederanlage der konten.


    insofern schulde ich dir (aber auch den anderen helfern!) einen tiefgelegten kotau!


    in den letzten beiden tagen habe ich wohl viele weiße haare bekommen, aber auch viel über meinen compi gelernt - zwangsläufig.


    einziges momentan verbleibendes problem: ich habe nur noch ein allgemeines adressbuch, meine schönen individuell geordneten sind wech... hat jemand ne flotte idee? ich habe drei mab-dateien im ordner buchstabenzahlenkombi: abook.mab, abook-1.mab und abook-2.mab - im tb nur ein fettes persönliches adressbuch.


    gruß, danke und noch schönen sonntag!
    soultrane

  • Hallo nochmal!


    Ja, das ist nun mal so, dass uns der gute liebe Computer eine Menge grauer Haare kostet, denn er löst ja schließlich Probleme, die wir ohne ihn nie gehabt hätten :-)
    Wenn Du die Konten neu anlegen musstest, war da schon was nichtmehr ganz in Ordnung, denn ich habe schon so manchen Profilordner also einen Langenzahlenbuchstabenkombiordner einem andern reingewürgt und die Konten gingen alle brav mit.
    Was nun Dein Adressbuch betrifft, versuchs dochmal mit der Importfunktion unter Menü Extras Adressbuch, bearbeiten, importieren. Möglicherweise funktioniert das.

  • moin rothaut,


    geht mit importieren leider nicht - mab import bietet tb gar nicht an komischerweise. aber: ich habe neue abooks angelegt, tb zugemacht, die alten gespeicherten umbenannt und ins neue tb drüberkopiert - hat wunderbar geklappt. schade, bin nicht allein drauf gekommen, war ein anderer kollege im anderen forum mit den imports.


    danke nochmal und schönen sonntag noch!

  • Hi, guten Morgen!


    Erstelle in TB soviele Adressbücher neu, wie du im alten *.mab Dateien ( also abook-1.mab, abook-2.mab... ) außer history.mab und abook.mab hast.
    Dann beende TB und kopiere jetzt die alten Dateien (alle *mab!) in das neue Profil, wobei du die eben neu erstellten Namen der Adressbücher für die alten Bücher nehmen musst, sprich, du musst die alten Bücher umbenennen und mit ihnen die neuen ersetzen.