Thunderbird 2.0.0.19 Wiederholter Verlust des Adressbuches

  • Hallo


    ich betreue einen PC in Brasilien, auf dem unter anderem die im Betreff genannte Version von Mozilla Thunderbird instaliiert ist. OS ist XP. Es passiert immer wieder, dass das Adressbuch verloren geht, d.h. sämtliche Einträge fehlen. Die Mails sind noch alle da. In der Erignisanzeige kann ich unter "Anwendungen" nichts finden. Wie mir gesagt wurde , bringt Thunderbird eine Fehlermeldung, dass von dem Adressbuch eine Sicherung mit dem Namen X angelegt und ein neues Adressbuch erstellt wurde oder so ähnlich.


    Mittlerweile habe ich herausbekommen, dass das Adressbuch in der abook.mab gespeichert wird. Das neu erstellte Adressbuch ist nur 3 kB groß, die Sicherung X 635 kB.


    Benenne ich das neue Adressbuch in abook.mab.old und die Sicherung X in abook.mab um, so ignoriert Thunderbird das schlichtweg.


    Was mache ich falsch ?


    P.S. Ich selber verwende Mozilla Thunderbird nicht, arbeite allerdings schon 20 Jahre mit PC's (aber nicht beruflich).


    Vielen Dank im Voraus


    andi112

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Benenne ich das neue Adressbuch in abook.mab.old und die Sicherung X in abook.mab um, so ignoriert Thunderbird das schlichtweg.


    TB war dabei geschlossen?
    Du hast das im richtigen Profil gemacht (Frage entfällt bei nur einem Profil)?

    Zitat

    Wie mir gesagt wurde , bringt Thunderbird eine Fehlermeldung, dass von dem Adressbuch eine Sicherung mit dem Namen X angelegt und ein neues Adressbuch erstellt wurde oder so ähnlich.


    Ist dieses neue Adressbuch in TB sichtbar?
    Wie viele abook.mab (mit Zusatzziffer) befinden sich im Profil)?
    Wenn du die abook.mab verschiebst und die andere Datei in abook.mab umbenennst, wird diese in TB nicht angezeigt?
    Falls nein, ist sie defekt.
    Du müsstest ein neues Adressbuch in TB einrichten und die alten Adressen dorthin kopieren - wenn das überhaupt möglich ist.
    Dein Problem ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    vielen Dank für die Antwort.


    TB war dabei geschlossen?


    Ja,TB war geschlossen.


    Du hast das im richtigen Profil gemacht (Frage entfällt bei nur einem Profil)?


    Ja, es gibt nur ein Profil.


    Ist dieses neue Adressbuch in TB sichtbar?


    Ja,aber es ist leer.


    Wie viele abook.mab (mit Zusatzziffer) befinden sich im Profil)?


    6 Stück. Die habe ich alle (incl. der abook.mab)in ein anderes Verzeichnis verschoben. Die dem Datum nach letzte abook und auch größte habe ich in abook.mab umbenannt und in das Profilverzeichnis verschoben. Dann TB gestartet und eine neue Message erstellt. Dabei erscheint folgende Meldung (grob aus dem Portugiesischen ins Deutsche übersetzt):


    Eines ihrer Archive im Adressbuch kann nicht gelesen werden. Ein neues archiv abook.mab wird erstellt und ein back up des alten archives, mit namen abook,mab.bak angelegt im selben Verzeichnis.


    Das ist dann leer.


    Du müsstest ein neues Adressbuch in TB einrichten und die alten Adressen dorthin kopieren - wenn das überhaupt möglich ist.


    Wie mache ich das ?


    Ich hoffe, ich konnte die Fragen ausreichend beantworten.


    andi112

  • Zitat

    Wie viele abook.mab (mit Zusatzziffer) befinden sich im Profil)?


    6 Stück.


    Die sind alle gefüllt?
    Falls ja, beende TB, verschiebe alle abook Dateien bis auf die eine ohne zusätzliche Zahl.
    Dann öffne in TB das Adressbuch, gehst auf Datei, neu, Adressbuch und erstellst 5 neue. Die Namen sind noch unwichtig.
    Jetzt müssten wieder 6 abook Dateien vorhanden sein. TB wieder beenden. Dann kopierst du die alten mit den gleichen Namen über die vorhandenen.
    Kannst du jetzt Adressen in TB erkennen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    Die sind alle gefüllt? :gruebel:


    Ich denke schon. Wenn ich sie mir mit dem Editor anschaue, dann sehe ich an bestimmter Stelle die Adressen.

    Falls ja, beende TB, verschiebe alle abook Dateien bis auf die eine ohne zusätzliche Zahl.
    Dann öffne in TB das Adressbuch, gehst auf Datei, neu, Adressbuch und erstellst 5 neue. Die Namen sind noch unwichtig.
    Jetzt müssten wieder 6 abook Dateien vorhanden sein. TB wieder beenden. Dann kopierst du die alten mit den gleichen Namen über die vorhandenen.
    Kannst du jetzt Adressen in TB erkennen?


    Nein.


    Habe jetzt bei mir TB installiert und bei web.de ein Konto eröffnet (zu Testzwecken), damit ich an das Adressbuch rankomme.


    Aber jedesmal, wenn ich eines der nach obiger Methode neu erstellten Adressbücher öffnen will, kommt schon beim Öffnen des Adressbuches die Meldung : korrupte Adressbuchdatei . Eine Ihrer Adressbuchdateien konnté nicht geöffnet werden........


    Bin mittlerweile auch auf MoreFunctionsForAddressBook - 0.5.5.1 version gestossen und habe es in Thunderbird übernommen. Aber auch damit klappt es nicht.


    Zu dem Thema : Korrupte Adressbuchdatei habe ich hier im Forum auch nur 3 Posts gefunden.


    Weiss nicht mehr weiter.


    andi112