Kaspersky tauscht Mails aus?

  • Moin Moin,


    Ich benutze seit 2 Monaten auf meinem neu aufgesetzten Rechner nun Thunderbird (aktuellle Version) und Kaspersky (JS2009) und bin im Prinzip sehr zufrieden.
    Ich laß mir von Kaspersky die Mails auf dem Server anzeigen, lösch was ich nicht haben will und laß dann eine Kopie runterladen. Soweit so gut.
    Nun habe ich folgendes auf einem Konto beobachtet und dies jetzt schon mehrfach:
    Kaspersky zeigt neue Mails an, ich guck welche ich haben will, lösche den Rest. Nach dem Klick auf "OK" läd Thunderbird die Mails runter.
    - manchmal sind einige Mails leer oder haben im Schriftfeld nur einen Punkt als Text
    - manchmal wird eine Mail runtergeladen, die ich schon auf dem Rechner habe und eine neue die ich haben will liegt noch auf dem Server und ich komme nicht mehr ran, weill Thunderbird sie nicht mehr runterläd.


    Es liegen ca. 100 Mails als Kopie noch auf dem Server.


    Hat jemand eine Idee, wie ich es abstellen kann und wie ich die "fehlenden" Mails runter bekomme?


    Gruß
    Harald




    Mein Rechner:
    AMD 4.000+
    Windoof XP pro SP3
    Kaspersky 8.0.0.506
    Thunderbird 2.0.0.19

  • Guten Morgen Harald,


    Zitat


    Hat jemand eine Idee, wie ich es abstellen kann

    ja, stell die Funktion in Kaspersky ab.
    Der Kasper und TB vertragen sich nicht, wie man schnell über die Forensuche feststellen kann, was aber nicht am TB liegt :rolleyes:

  • Hallo Harald,


    du kennst unsere Anleitung und dort speziell die Passagen, welche auf Gefahren mit falsch konfigurierten Virenscannern hinweisen?
    Du solltest veranlassen, dass ein Virenscanner niemals auf das Mailprofil zugreift. Wie man einen Scanner entsprechend konfigurierst, findest du auch in Beiträgen unseres Users Toolman.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "rum"

    Guten Morgen Harald,


    Wie kommst Du darauf? Ich nutze schon ewig KIS und TB, man muß natürlich schon wissen wie man KIS konfiguriert!
    Insofern ist Deine Aussage zweifelhaft! :flop:

    *TB 45.0 / Theme: Standard (leider!)

  • Hi waterbird,


    ja ok, ist etwas pauschal. KIS richtig konfiguriert geht, das Spammodul macht aber afaik auch dann Probleme und sollte deaktiviert bleiben.
    Wenn dem nicht so ist, wäre es ja schön, wenn du die entsprechenden Einstellungen hier erläuterst.

  • Sorry, nehme alles zurück und streue mir Asche auf´s Haupt!
    Ich habe KIS 2009 ja nur mal getestet und bin dann bei der letzten KIS 7-Version geblieben, weil mir die neue Firewall und die Einstufung der installierten Anwendungen nicht gefiel!
    KIS 7 und das Antispam-Modul unterstützt TB ja garnicht.... :gruebel:

    *TB 45.0 / Theme: Standard (leider!)

  • Moin,


    OK, mich wundert nur, daß es 6 Wochen ohne Probleme lief.


    Ich habe jetzt die Mailüberwachung von KIS deaktiviert und die Junk-Funktion in TB aktiviert. Mal sehen wie das fuktioniert.


    Gruß



    EDIT: ich habe den Beitrag hierher geschoben, da du ihn wohl versehentlich im falschen Thread gepostet hast Mod. rum

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Beitrag hierher verschoben

  • Hallo zusammen!


    Ich nutze seit kurzem auch Kaspersky IS2009 und hatte anfangs auch den Spamfilter von Kaspersky aktiviert.
    Nachdem ich ihn nun deaktiviert habe, ist es leider so, das TB Spam nicht selbständig erkennt und entsprechend bearbeitet/verschiebt.
    Die Spam Mails werden durchweg als normale Mails angezeigt.
    Entsprechend habe ich jede Spam-Mail von Hand als Junk eingestuft, was im Grunde dafür sorgen sollte, das TB nach und nach allein anfangen sollte Spam zu erkennen.
    Es passiert aber leider nichts... und das schon seit 2-3 Wochen... also so lang, wie ich den Spamfilter von KIS09 rausgenommen habe.
    Hab ich evtl. irgendwas nicht beachtet oder sogar falsch gemacht?? Hab sämtliche Einstellungen mehrmals durch... ohne Erfolg!


    Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich das Problem behebe!


    Danke schon jetzt.


    Gruß
    Andy

  • Hallo Andy, guten Morgen,


    ich habe da dunkel in Erinnerung, das KIS einen Eintrag in den Add-on-Manager von TB vornimmt, den man deaktivieren muss. Extras>Add-ons.
    Aber gib in die Forensuche mal Kaspersky ein, da solltest du einiges finden, z.B. den Beitrag Seit Kaspersky-Update keine Junk-Erkennung mehr
    Siehe dort auch den Link im Beitrag von Amsterdammer.

  • Hallo rum,


    vielen Dank für Deine Antwort!
    Mit den richtigen Schlagwörtern habe ich nun scheinbar eine Lösung zum Problem gefunden. Nun heißt es abwarten und schauen, ob TB die Mails wieder allein als Junk erkennt.


    Danke nochmal.


    Viele Grüße
    Andy