Profil parallel verwenden unter XP und Linux

  • Hallo, ich habe mir das TB-Profil unter XP auf einen Netzwerkordner gelegt. Da kann ich auch ganz toll unter XP damit arbeiten. Jetzt habe ich mir aber SuSE 11.0 installiert und möchte auch hier unter TB mit dem selben Profil wie unter XP arbeiten. Zur Erklärung: Der erwähnte Netzwerkordner ist ein Samba Ordner und ich kann auf diesen unter XP als auch unter Linux mit den dort gelagerten Daten mit anderen Programmen bereits problemlos parallel arbeiten. Wie kann ich jetzt TB unter Linux mitteilen das Profil von diesem Netzwerkordner zu verwenden? Ich habe versucht mit den Profilmanager unter Linux "thunderbird-p" das Profil auf dem Netzwerkordner anzugeben, aber ich kann dort keiner Netzwerkordner angeben.
    Kann mir jemand helfen, wie ich TB unter Linux mitteilen kann das Profil von einem Netzwerkordner zu verwenden? Danke.

  • Ich arbeite unter pclinuxos. Zuerst habe ich einen mountpunkt geschaffen, habe also ein gemeinsam zu verwendendes Verzeichnis linuxseitig als /mnt/win gemountet und dies zwecks ständiger Nutzung auch in die fstab-Datei eingebunden (also nicht auf /dev... usw.zugreifen. Somit wird dieses Verzeicnis bei jedem Linux-Start eingebunden und am Ende wieder raus genommen. War mir der sauberste Weg. Dort liegt übrigens auch ein Verzeichnis für firefox, dort geht das genauso.
    Ein Problem hatte ich damit, dass "Thunderbird -p" zum Einstellen des Profiles auf pclinuxos nicht funktionierte. "Thunderbird -Profilmanager" führte zum Erfolg, vielleicht geht auch "tunderbird -P" also P groß.
    Aber wie geschrieben, all das läuft unter pclinuxos. Ist auch eine Distribution, vielleicht aber anders als suse - weiß ich nicht.