TB startet nicht mehr - bisher keine Lösung gefunden...

  • Hallo zusammen!


    Ich habe folgendes Problem, dass ich bisher nicht selbstständig lösen konnte.
    Seit gestern öffnet sich Thunderbird (aktuelle Version, also 2.0....19?) nicht mehr, wenn ich es starten will. D.h., wenn ich es öffne, wird mir von Windows Vista mitgeteilt: "Mozilla Thunderbird funktioniert nicht mehr" und dass es aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt wird, und ich benachtichtigt werde, sobald eine Lösung verfügbar ist. So eine Mitteilung kennt man ja von Vista.


    Wenn ich, bevor ich dann den "Programm schließen"-Button betätige, in den Task-Manager gehe, dann sehe ich auch, dass Thunderbird läuft (ca 15mb Arbeitsspeicher, vielleicht etwas wenig?). Verschwindet nach dem Betätigen des Buttons natürlich wieder aus den laufenden Prozessen.


    So viel erst mal zu dem Problem selber.


    Folgende Dinge habe ich bereits überprüft:


    1) am gleichen Tag kam ein Windowsupdate rein, dass auch installiert wurde. Eigentlich sogar 2:
    - kumulatives Update für Media Center für Windows Vista (KB960544)
    - Definition Update für Windows Defender - KB915597 (Definition 1.51.627.0)


    aufgrund des Defenders war ich misstrauisch und habe das Update wieder runtergenommen und neu gestartet, hat aber nicht geholfen, Thunderbird wieder zum Laufen zu bringen.


    2) Habe Firewall abgeschaltet (Zone Alarm)
    3) Habe in Zone Alarm die Zugangsberechtigungen für Internetzugriff von Thunderbird gelöscht und Thunderbird nochmal gestartet.
    Okay, dann musste ich eben TB wieder den Zugriff aufs Internet erlauben, aber danach kam wieder das Popup von Vista, das ich oben bereits beschrieben hab.
    4) Habe Antiviren-Programm abgeschaltet (AVG Anti-Virus free). Hat nichts gebracht.
    5) Neu runtergeladenes Thunderbird drüberinstalliert. Kein Effekt...


    Weitere Tests, die ich gemacht habe:
    Thunderbird mobile funktioniert, wird zumindest geöffnet und ich könnte ein Konto erstellen.
    Dream mail funktioniert und ich kann emails senden und empfangen.


    Da ich jedoch nicht auf Dreammail umsteigen will und außerdem ohne Ende emails sowie Vorlagen und sonstiges im TB drin hab, will ich das nicht alles zurück lassen


    Es kann ja nicht sein, dass das auf einmal nicht mehr funktioniert...hat vielleicht von Euch jemand noch einen Vorschlag oder kennt das Problem vielleicht sogar?


    Ich danke schon mal für die Hilfe, die mir hoffentlich zuteil wird :)


    Viele Grüße, Madenfreund

  • Hi Madenfreund,


    und willkommen im Forum.
    Um herauszubekommen, ob es am eigentlichen Programm oder - was meist zutrifft - am Benutzerprofil liegt, mach mal folgendes: Finde das Nutzerprofil (lt. Anleitung) und benenne den kompletten Ordner "\Thunderbird" um, meinetwegen nach "\Thunderbird.old" .
    Das Programm - so es denn startet - findet sein Profil nicht und will ein neues anlegen. Das kannst du natürlich abwürgen, aber du weißt jetzt, ob der Fehler am Programm oder im Profil zu suchen ist. Je nach Ergebnis gehts dann weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für den Tipp!


    Habe ich gerade gemacht und tatsächlich funktioniert es dann wieder! Herzlichen Dank!


    Aber wie kann es sein, dass das Benutzerprofil auf einmal nicht mehr funktioniert, ohne das man monatelang etwas geändert hat? Ist mir immer noch ein Rätsel...


    Jedenfalls konnte ich mit Hilfe von MozBackup das Problem auf die Extensions einengen und werde jetzt mal nach und nach testen, welche es wohl war. Diese hier hatte ich installiert , wobei folderpane die zuletzt installierte war. Mein Tipp geht dahin...


    MinimizeToTray
    folderpane
    Lightning
    NokSync
    und ein deutsches Wörterbuch


    Es stellt sich heraus, dass ich alle Erweiterungen manuell installieren konnte und der Fehler trat nicht mehr auf. Die Erweiterungen jedoch direkt aus dem backup zu nehmen hat nicht funktioniert. Das verstehe wer will, mir ist jedoch nicht klar, warum...


    Viele Grüße, Madenfreund

  • Hallo,

    Zitat

    2) Habe Firewall abgeschaltet (Zone Alarm)
    3) Habe in Zone Alarm die Zugangsberechtigungen für Internetzugriff von Thunderbird gelöscht und Thunderbird nochmal gestartet.
    Okay, dann musste ich eben TB wieder den Zugriff aufs Internet erlauben, aber danach kam wieder das Popup von Vista, das ich oben bereits beschrieben hab.
    4) Habe Antiviren-Programm abgeschaltet (AVG Anti-Virus free). Hat nichts gebracht.
    5) Neu runtergeladenes Thunderbird drüberinstalliert. Kein Effekt...


    In allen genannten Fällen hattest Vista neu gestartet? Eine Firewall /Virenscanner kann man nicht so einfach mal deaktivieren.
    Solange Virenscanner/Firewall so eingestellt sind, dass sie den TB-Profilordner abscannen, besteht immer die Gefahr eines solchen Problems:
    Lies dazu:
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    Beitrag von rum:
    http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?p=175365#p175365


    Zitat

    Die Erweiterungen jedoch direkt aus dem backup zu nehmen hat nicht funktioniert

    . Du meinst du hast den Extensions-ordner in das neue Profil kopiert? Das kann nicht klappen., Dafür sind noch andere Dateien notwendig.
    Weiterer Tipp:
    Besser du verwendest MozBackUp nicht mehr. Wenn mal in der Forum danach suchst, wirst du etliche User mit Problemen mit MozBackUp finden.
    Sichere den TB-Anwendungsordner und gut ist es.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw