Mehrere Adressbücher anlegen? [erledigt]

  • Hallo allerseits,
    ich bin neu hier und habe das Problem, dass ich bei TB 2.0.0 unter XP im Adressbuch keine Unterordner anlegen kann.
    Ich habe mir das Forum angeschaut. Da ist immer von einem Profilordner, in dem sich das aktuelle Adressbuch befinden soll (abook etc.), die Rede. Auch "abook etc." wurde nicht gefunden.
    So ein Ordner existiert bei mir nicht.
    Wenn das Adressbuch geöffnet ist, besteht unter "Datei" > "neu" > "Ordner" > "Adressbuch" die Möglichkeit,
    ein neues Adressbuch anzulegen. In Wirklichkeit wird aber nur eine neue Verteilerliste angelegt.
    Kann mir jemand helfen?

    Einmal editiert, zuletzt von pfanni7020 ()

  • Hallo pfanni7020


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Afaik kann man zwar beliebig viele neue Adressbücher anlegen, aber nicht als Unteradressbuch.


    Also

    Code
    1. Adressen1
    2. - Adressen 1a
    3. Adressen 2


    Adressen 1a innerhalb von Adressen1 geht nicht.
    Das Adressbuch, die Bücher werden im Profilordner abgelegt, abook.mab und dann abook-x.mab (x = Zahl) und sind definitiv auch bei dir da ;) 
    Aber der Profilordner befindet sich halt im von Win XP versteckten Anwendungsordner.
    Lies dazu mal in der Anleitung und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) unter Punkt 11, da steht auch alles über die versch. Dateien im Profil.

  • Hallo pfanni7020,


    und willkommen im Forum.
    Gut, dass du dich schon vorher selbst informiert hast.
    In unserer Anleitung, wo die einzelnen Dateien im Profil beschrieben werden, steht als Dateiname für das Adressbuch "abook.mab". Du kannst zwar keine Unterordner anlegen, aber beliebig (jedenfalls mehr als erforderlich ...) viele Adressbücher. Adressbuch >> Neu >> Adressbuch. Die liegen dann im Adressbuch alle schön untereinander, und du kannst ihnen auch Namen geben. Reicht dir das nicht?


    MfG Peter (wieder zu langsam ... :-) )

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo rum!
    O.k.
    war mein Fehler. Ich will auch keine Unterordner anlegen, sondern
    mehrere 'gleichberechtigte' Adressbücher (mit verschiedenen Namen) auf gleicher Ebene.
    Im Moment habe ich ein Adressbuch mit ca. 400 Adressen, die aber z.T. nichts miteinander zu tun haben.
    Z.B.:
    adr 1
    adr 2
    adr 3
    .
    .
    .
    adr n
    Ich will aber
    Adressbuch 1
    Adressbuch 2
    Adressbuch 3 etc. haben
    und die momentan vorhandenen Adressen (adr 1...adr n) möglichst per "drag&drop" in die neu
    angelegten Adressbücher verschieben. So wie es Peter_Lehmann beschrieben hat, geht es bei
    mir nicht. (S.u.). Kann es sein, dass ich den Inhalt des momentanen Adressbuchs erst einmal woanders sichern und dann das Adressbuch leeren muss, um weitere Adressbücher anlegen zu können? :gruebel:


    Hallo Peter_Lehmann:
    Genau wie Du es beschrieben hast, habe ich es auch probiert, aber ohne Erfolg. Das neu angelegte Adressbuch erscheint nirgendwo. Wenn ich Dich richtig interpretiere, sollte es aber in dem Stabdardadressbuch entweder am Anfang vor oder am Ende nach den Einzeleinträgen stehen. :nixweiss:


    Grüße an Euch pfanni7020

  • Hallo rum und hallo Peter_Lehmann,
    ich wage es kaum zu sagen. Arrrgh :wall: .
    Das Problem ist gelöst.
    Der Trenner zwischen den Einzeleinträgen und den Adressbüchern war auf der Position ganz links, sodass die angelegten Adressbücher ausgeblendet waren.
    Trotz 19"-TFT war der Trenner praktisch nicht zu sehen.


    Ich glaube ich muss Euch Abbitte leisten. :flehan:


    Grüße bis zum nächsten Mal

    Einmal editiert, zuletzt von pfanni7020 ()

  • Hi pfanni,


    Zitat


    Trotz 19"-TFT war der Trenner praktisch nicht zu sehen.

    es geht halt nicht über einen 22" Widescreen :mrgreen:


    Aber schön, dass sich das somit gelöst hat.


    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab

  • Hallo Peter_Lehmann und rum,
    zu diesem Thema hätte ich einen Verbesserungsvorschlag zu machen:
    Solange es nur ein einziges Adressbuch gibt, kann der Trenner ganz links positioniert sein (default).
    Wird jedoch ein weiteres Adressbuch angelegt, sollte der Trenner nach rechts rücken (wie man es momentan mit der Maus machen muss), damit das neue Adressbuch sichtbar wird.
    Das sollte programmiertechnisch kein allzu großer Aufwand sein.
    Ich hoffe, dass ich hiermit ein bisschen zum Bedienkomfort von TB beitragen konnte. :zustimm:


    Gruß pfanni7020