Anhänge eines IMAP-Kontos im Schacht halten!

  • Hallo IMAP-User,


    als IMAP-User habe ich folgendes Problem bei der Einstellungen von Thinderbird 3.0.b1 (das Problem hatte ich auch bei 2...)


    - der Anhang von einer empfangenen E-Mail wird mit einem Doppelklick geöffnet.
    - die Datei wird dann in einem Download Ordner (ich bin OS X - User) gespeichert.


    Obwohl ich unter TB-Einstellung den Ordner festgelegt habe, werden die Anhänge immer in den Download Ordner gespeichert. Weiß jemand ein Rat?


    Ein weiteres Problem …
    - der bereits gespeicherte Anhang (dokumentname.jpg) unter dem Downloadordner, wird noch einmal als "dokumentname-1.jpg" gespeichert, wenn ich den Anhang über TB wieder doppelklicke. Und beim nächsten Doppelklick "dokumentname-2.jpg" usw.
    - das ist mir klar – da bei IMAP die Daten immer wieder vom Anbieter geholt werden.


    Gibt es eine Möglichkeit die vorhandene Datei automatisch zu überschreiben oder ersetzen? Damit meine ich nicht den Anhang mit der rechte Maus anklicken und speichern, sondern wirklich per Doppelklick!?


    Danke für Eure Anregungen!

  • Hallo,
    du solltest bei einer Beta-Version dich direkt an die Entwickler wenden. Nur dazu ist so ein Release gedacht. Ich teste niemals Betaversionen, nachdem ich totalen Schiffbruch mit einer Internet Explorer - Beta erlitten hatte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für Deine Vor- und Fürsorge!
    In dem Fall, würde ich sagen, spiel es keine Rolle. TB kann sich zerschießen oder sich selbst zum Teufel jagen – Weil IMAP ;)


    Dennoch hoffe ich auf weitere Inspirationen!!!

  • Sorry, Du hast das nicht verstanden. Die Betaversionen sind nicht zum Herumspielen da, sondern dafür, den Entwicklern gezielt Hinweise auf Bugs zu melden, das können meist nur Experten auf diesem Gebiert. Wärst du einer, würdest du hier nicht im Forum fragen.
    Wenn dich sowieso nur dein IMAP-Konto interessiert und sonst nichts, verwende lieber die Normalreleases.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Liebe(r) mrb,


    mein Anliegen liegt nicht daran:
    - ob eine Beta Version oder keine
    - ob zum Spielen oder zum Arbeiten
    - ob Experte oder nicht Experte


    Ich bin fest davon überzeugt, dass man sich hier gegenseitig hilft und Tipps gibt – nicht wahr?


    Vielleicht habe ich es nicht klar formuliert?
    Mir geht es wirklich nur darum einen Weg zu finden, um mir den Umgang mit den Anhängen zu erleichtern.
    Also TB hat kein Problem. TB funk. einwandfrei!


    Gruß

  • Kami :
    Ich nutze kein OS X, daher kann ich nur bedingt das Verhalten überprüfen. Was macht den Thunderbird 2 bei gleichem Vorgehen durch Dich? Gibt es da eine Möglichkeit, um auszuwählen, ob die Dateien überschrieben werden sollen? Ah, oh, ich lese gerade:


    "Kami" schrieb:

    das Problem hatte ich auch bei 2


    Unter Windows ist es so (2 und 3.0b3pre):
    1) Wenn ich eingestellt habe, dass per Doppelklick geöffnet werden soll, wird die Datei in einen Temp-Ordner meines Windows-User-Accounts gespeichert und dann z.B. von Acrobat geöffnet. Da könnten evtl. auch jedesmal neue Temps mit "...-1", "...-2" erstellt werden - bin gerade nicht sicher.
    2) Wenn ich eingestellt habe, dass er in einen Ordner speichern (also nicht öffnen) soll, und dass er das standardmäßig immer machen soll, dann bringt er mir immer wieder brav einen "Speichern unter"-Dialog. Wenn ich dann wiederholt den identischen Namen verwende, fragt er, ob er die schon vorhandene Datei überschreiben soll.


    Ich vermute also, dass es sich um ein Problem nur unter OS X handelt (was nicht heißen soll, dass OS X Schuld sei). Ich könnte mir vorstellen, dass bei Dir eingestellt ist, dass per Doppelklick geöffnet werden soll (was ja auch passiert). Der von Dir genannte Download-Ordner wird dann scheinbar für die Temp-Dateien verwendet?!


    Gruß
    Alex Ihrig

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo Thunder,


    vorab danke für Deinen Beitrag!
    So weit ich weiß, verhält sich der Temp-Ordner bei Windows je nach der User-Einstellung. Das heißt bis 10 MB und dann löschen (auch manuell möglich). Bei OS X ist es so nicht der Fall. Es handelt sich um ein einfacher Ordner, in dem die Anhänge von den Brpweser-, FTP- und E-Mail Programmen gespeichert werden. Natürlich solange man unter Einstellungen der jeweiligen Programm das nicht ändert.
    So bei allen anderen Programmen geht das auch. Nur bei TB nicht.


    Ich habe jetzt getestet und die TB-Einstellung auf "jedes Mal nachfragen, wo ein Anhang gespeichert werden soll".
    TB ist hartnäckig – speichert einfach unter dem Download-Ordner weiter ohne mich zu fragen :stupid:


    Ein PDF-Dokument soll mit Acrobat geöffnet werden. Wenn ich dies aus TB-Einstellungen entferne und die Einstellung "Speichern" wähle, dann passiert, was Du geschrieben hast:

    "Kami" schrieb:

    2) Wenn ich eingestellt habe, dass er in einen Ordner speichern (also nicht öffnen) soll, und dass er das standardmäßig immer machen soll, dann bringt er mir immer wieder brav einen "Speichern unter"-Dialog. Wenn ich dann wiederholt den identischen Namen verwende, fragt er, ob er die schon vorhandene Datei überschreiben soll.


    Leider geht das Dokument nicht anschließend automatisch auf. Das ist der Nachteil. Schließlich geht's darum die Maus-Klicks zu sparen!


    Mein Ziel ist:
    1) Per Doppelklick ein Anhang öffnen.
    2) Die Datei soll nur einmal gespeichert werden. Bei einer Wiederholung … einfach überschreiben
    3) Und alle Anhänge in einen Ordner automatisch sichern.


    Ich glaube ich verlange zu viel von TB!
    Vielleicht gibt es eine Erweiterung, die genau das macht, was ich mir wünsche?


    Gruß,
    Kami