"Alle Konten abrufen" fragt keine Passwörter ab

  • Hallo!


    Ich nutze Thunderbird 2.0.0.19 unter WinXP (noch :-() mit mehreren Konten.
    An sich funktioniert der Punkt "Alle Konten abrufen" meist ohne Probleme. Sollte es jedoch aus irgendeinem Grund (z.B. geändertes Passwort) nicht möglich sein, eine Verbindung zum Server aufzubauen, kommt keine Fehlermeldung und auch sonst keine Meldung, dass dieses Konto nicht abgerufen werden konnte.
    Erst ein Versuch, das Konto direkt abzurufen, bringt das Fenster zum eingeben des Passwortes.


    Es ist also dem Zufall zu verdanken, dass man merkt, wenn ein Konto nicht abgerufen wird.


    Gibt es eine Einstellung, um dies zu ändern?


    Danke im Voraus für die Hilfe.

  • Zitat von "graba"


    ... Du könntest z. B. die Konten zeitversetzt abrufen lassen.


    Danke für die schnelle Antwort.
    Wo kann ich das einstellen? Zum zeitversetzten senden hab ich vieles gefunden, zum abrufen nicht :-(

  • Hallo,

    Zitat von "Slartibartfast.at"

    Sollte es jedoch aus irgendeinem Grund (z.B. geändertes Passwort) nicht möglich sein, eine Verbindung zum Server aufzubauen, kommt keine Fehlermeldung und auch sonst keine Meldung, dass dieses Konto nicht abgerufen werden konnte.
    Erst ein Versuch, das Konto direkt abzurufen, bringt das Fenster zum eingeben des Passwortes.


    Normal ist das leider nicht, soweit ich weiß.


    Wenn keine Verbindung zum Server möglich ist, kommt normalerweise eine Fehlermeldung. Wenn das Passwort falsch ist, meldet der Server das normalerweise auch. Beim Ändern von Passwörtern ist es übrigens sinnvoll, das alte Passwort im Passwortmanager zu löschen. Danach sollte man dann wie beim ersten Mal danach gefragt werden.

  • Zitat von "allblue"

    ...
    Wenn keine Verbindung zum Server möglich ist, kommt normalerweise eine Fehlermeldung. Wenn das Passwort falsch ist, meldet der Server das normalerweise auch. Beim Ändern von Passwörtern ist es übrigens sinnvoll, das alte Passwort im Passwortmanager zu löschen. Danach sollte man dann wie beim ersten Mal danach gefragt werden.


    Wenn ich die Konten einzeln abfrage, funktioniert das auch wunderbar. Wenn ich allerdings die Funktion "Alle Konten abrufen" verwende, wird das betroffene Konto ohne irgendeine Meldung einfach nicht abgerufen. (O.K., vielleicht kommt in der Statuszeile eine kurze Meldung, aber die ist aufgrund der Verbindungen zu den anderen Konten sofort wieder weg. Jedenfalls kommt kein Dialog zur Eingabe des Kennwortes.)
    "Alle Konten abrufen" funktioniert also nur, wenn alle Kennwörter gespeichert sind. Was aber viel schlimmer ist, vergisst man, dass das Kennwort geändert wurde, wird das Konto unbemerkt einfach nicht abgerufen.


    Gibt es eine Möglichkeit, das als Fehler an die Entwickler zu melden? (Natürlich nachdem ich es nochmals verifiziert und auch auf anderen Betriebssystemen ausprobiert habe.)

  • Zitat von "graba"

    Hallo,


    in den Server-Einstellungen des Kontos.


    Also in der von mir verwendeten Version (2.0.0.19 für WinXP) hab ich keinen Punkt gefunden, wie ich ein Delay einstellen könnte. Lediglich bei automatischem Abruf (den ich nicht verwenden kann) könnte ich pro Konto unterschiedliche Intervalle einstellen.