TB kann Profil auf Netzwerk nicht öffnen

  • Hallo. Ich habe mir ein TB-Profil auf einem Fileserver angelegt. Unter XP kann ich problemlos damit arbeiten.
    Unter SuSE 11.1 habe ich aber ein Problem. Ich weise das Profil mit "thunderbird -p" wie es sich gehört zu. Wenn ich dann TB starte erhalte ich die Fehlermeldung TB wird gerade ausgeführt und ich muß zuerst die Instanz von TB beenden oder den Rechner neu starten. Wenn ich den Rechner aber boote und TB erneut aufrufe erhalte ich die selbe Fehlermeldung. Kann jemand helfen?

  • Hallo und guten Morgen,


    das passiert auch, wenn der angegebene Pfad zum Profil nicht sofort erreichbar ist.
    Wenn also TB dem eigentlich richtigen Verweis auf das Profil folgt und dort keins findet, weil z.B. das Netzwerk zu lange benötigt.

  • Hallo, die genaue Fehlermeldung lautet:
    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten".
    Und diese Fehlermeldung kommt unmittelbar nach dem Boot des SuSE-Clients und unmittelbar nach dem Starten des Servers (es läuft also nix anderes). Das das Netzwerk zu langsam ist ist zwar eine Möglichkeit - glaube ich aber nicht. Ich habe ein Heimnetzwerk mit einem SME-Server, einen XP-Client und einen SuSE 11.1 Client.
    Wie kann ich das Problem lösen?

  • Noch eine Information zu meinem letzten Beitrag (siehe oben):
    Wenn ich mir das Profil von File-Server auf den lokalen Desktop hole und dieses Profil TB zuweise funktioniert es.
    Also: das Problem scheint der TB-Zugriff auf den File-Server zu sein. Aber wieso? Ich kann zB mit Scribus und GIMP auch auf Dateien am File-Server zugreifen. Nur TB schein damit irgendein Problem zu haben.
    Allerdings habe ich ein ähnliches Problem auch mit OpenOffice. Auch diese Programm verabschiedet sich klanglos wenn ich versuche auf Dateien am File-Server zuzugreifen. Zur Info der File-Server ist der SME-Server. Wieso haben manche Programme ein Problem bei Dateizugriffen am SME-Server und manche nicht?