Textbreite verändert sich nach Speichern/Senden

  • Hallo!


    Ich habe bezüglich Textformatierung folgendes Problem:


    Verfasse ich eine neue Mail und gebe den Text über die gesamte Breite des Fensters der neuen Mail ein, quetscht er den Text nach dem Speichern bzw. Versenden immer auf die linke Seite zusammen auf weniger als die Hälfte der ursprünglichen Breite.


    Wir erreiche ich es, dass der Text in seiner ursprünglich eingegebenen Breite erhalten bleibt? Ich habe das Forum durchforstet, kann aber dazu keine Antwort/Lösung finden.


    Womit hängt diese Textformatierung zusammen? Mit HTML, Reintext, Feste Breite, Variable Breite... ?


    Habe aktuelle Version 2.0.0.19


    Steffen

  • Hallo,
    auf wie viel Zeilen steht denn deine Einstellung dafür?
    Extras, Einstellungen, Verfassen, Allgemein, Reint-textnachrichten.
    Du schreibst nur HTML-Mails?


    Die Größe bei HTML-Nachrichten richtet sich auch nach der Größe des aktuellen Fenster.
    Schaue dir den Quelltext (strg+U) der Mail an, dann weißt du, wie sie übertragen wird.
    Du möchtest, dass der Empfänger die Srcollleiste benutzt?
    Was für einen Bildschirm hast du?
    Suche im Netz nach dem Stichwort "format=flowed"
    bzw. lies
    http://piology.org/SeaMonkey/format-flawed.html
    http://www.holgermetzger.de/faqmailnews.html#2
    Übrigens kann man alle Einstellung bequemer in der Konfiguration (about:config) machen und braucht nicht wie in den Links beschrieben über Änderungen der entspr. Dateien erfolgen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw