Anhänge werden nicht vollständig runtergeladen

  • Hallo!


    Ich habe bei großen (4 MB) Anhängen das Problem, dass nicht alles runtergeladen wird.


    Wenn es nur eine Datei ist, dann fehlt was, wenn es mehrere Dateien sind, dann werden nicht alle runtergeladen und mit 0 Kb angezeigt.
    Bei Datei/Anhänge/Alle speichern, wird auch nur gespeichert, was ich in der Mail sehe.


    Nach dem Neustart das Programms werden die Datei mit 0 Kb garnicht mehr angezeigt.


    Hilfe!!!


    Gruß Mafi

  • Hallo,


    kann es sein, dass dein Virenscanner sich dazwischen schaltet und das nicht hinbekommt?


    Ansonsten bitte mehr Infos - siehe gelben Kasten beim Schreiben.

  • Sieht erstmal gut aus, der Downlaod läuft noch!


    Bin hier im DSL-Langsam-Land (70-80kbs) mit O2. T-Com kann nichtmal DSL zur Verfügung stellen!

  • Äh, wie ist es denn im Safe-Mode am Ende nun ausgegangen?


    edit: Deine Addons wirken eigentlich friedlich (Wortliste heißt, dass du sie ins Wörterbuch eingefügt hast?).


    Jedoch ist Attachment Sizes[de] das Einzige davon, das mit Anhängen zu tun hat (habe ich auch). Aktuell ist:
    Attachment Sizes 0.0.8.


    Viellacht mal testweise deaktivieren.

  • Es klappt besser als vorher aber als Umsteiger von OE muß ich sagen, wenn die Dateien einmal mit der Mail runtergeladen waren, dann ging das Speichern sehr flott.


    Hier bei TB habe ich den Eindruck die Dateien werden zum Speichern ein 2. mal runtergeladen.

  • Nein, sie müssen dekodiert werden. Je nach Größe kann das ein wenig dauern. Eine Mail besteht nur aus Textzeichen, darin auch deine Datei in base64 kodiert.

  • Hi, guten Morgen,


    Zitat von "mafi"


    Hier bei TB habe ich den Eindruck die Dateien werden zum Speichern ein 2. mal runtergeladen.


    hast du denn POP oder IMAP-Abruf?
    Bei IMAP kann es durchaus dazu kommen, dass der Anhang mehrfach geladen wird. Abhilfe: statt die Mail normal anzuklicken, mit Rechtsklick>kopieren in einen lokalen Ordner kopieren, dann ist der Anhang lokal verfügbar. Oder den Ordner offline verfügbar machen und mit Datei>Offline die Mails laden. Vorteil dabei: in der ersten Variante würde trotzdem bei jedem Klick auf die Mail im IMAP Ordner der Anhang neu geladen, man muss also immer dran denken, die Mail dann im lokalen Ordner anzusehen.