Thunderbird auf zwei Betriebssystemen nutzen?

  • Hi Leute,


    habe auf meiner Platte zwei Betriebssysteme. XP und Vista. Möchte nun von beiden Betriebssystemen aus mein Thunderbird nutzen. Quasi eine Datenbank.


    Geht das und wenn ja wie? Habe schon gelesen das in den Konteneinstellungen der Pfad zum Mailordner angegeben werden kann doch ist es auch das was ich suche? Will vermeiden das alle Mail gelöscht werden. Ein kleines HowTo wäre nicht schlecht dazu.. Wäre sehr dankbar für eure Hilfe.


    Gruß Maddoc

  • Hallo Maddoc und willkommen im thunderbirdforum!


    Ich würde das Profil auf jeden Fall mit dem Profilmanager erstellen und auch dort gleich den richtigen Pfad angeben, wo beide Betriebssysteme zugreifen können.
    Du installierst mal Thunderbird ganz normal, egal in welchem von den beiden Betriebssystemen. ehe Du die Installation abschließt, deaktivierst Du das Kontrollkästchen Thunderbird nach der Installation starten, dann erst gehst Du auf fertigstellen.
    Danach Startest Du Thunderbird unter Startmenü ausführen thunderbird.exe -p. Es ist eigentlich egal, in welchem OS Du das tust.


    Dann erstellst Du mit dem Profilmanager ein Profil, wo Du den Pfad genau angibst und den Profilnamen, den es haben soll, es muss natürlich ein Pfad sein, auf den beide Betriebsssysteme zugreifenkönnen.
    Falls der Vogel schon in Betrieb ist,würde ich, um keine Daten zu verlieren, den Profilordner sichern bevor ich mit den beiden Betriebssystemen experimentiere. Und um ganz sicher zu gehen, dass nichts verloren gehen kann, aktiviere in Deinen Kontoeinstellungen das Kontrollkästchen Mails auf dem Server belassen, dann bist Du auf jeden Fall auf der sichereren Seite.


    Dann brauchst Du allerdings kein neues profil mehr mit dem Manager erstellen, sondern den Pfad genau angeben, wo es liegt, damit beide Betriebssysteme drauf zugreifen können. Also den Profilmanager brauchst Du auf jeden Fall, um erfolgreich zu sein.