TB mit eingeschränktem XP-Benutzerkonto nutzen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo Forum,


    ich habe auf meinem PC (Windows XP) aus meinem bisherigen XP-Adminkonto ein eingeschränktes Benutzerkonto gemacht. Zur Administration des Systems habe ich ein weiteres Admin-Konto eingerichtet. Dieses Vorgehen ist Teil des Sicherheitskonzeptes und von sog. Sicherheitsexperten empfohlen.
    Bisher habe ich immer nur mit einem Benutzerkonto gearbeitet und war immer als Admin angemeldet.


    Mein Problem ist jetzt, daß ich mit dem eingeschränkten Benutzerkonto nicht mehr an meine Mails im Thunderbird rankomme. Ich kann TB öffnen und sehe auch meine beiden Emailkonten mit ihren jeweiligen Unterordnern. Wenn ich diese Ordner nun anklicke, passiert aber nichts, bzw. der Mauspfeil verwandelt sich in eine Sanduhr, TB macht aber nichts weiter (stürzt aber auch nicht ab).


    Es ist klar, dass dies an den XP-Benutzerrechten liegen muss. Verwandle ich das eingeschränkte Konto wieder in ein Adminkonto, funktioniert alles wie es soll.


    Meine Struktur sieht wie folgt aus:
    Partition C: nur XP
    Partition P: nur Programme
    Partition S: nur Daten


    --> TB ist auf P: installiert, den lokalen Ordner habe ich extra auf S:\Thunderbird\Local Folders gestellt, damit nichts auf C: gespeichert wird. Seltsamerweise ist im Profilordner C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\%Profilname% trotzdem der Ordner Mail aufgeführt und ist mit über 500MB anscheinend auch gut gefüllt! (Der Ordner Local Folders auf S: hat ca. 1GB)


    Also, nochmal: Im Grunde habe ich 2 Fragen:
    1. Warum sind offensichtlich Mails im Profilordner auf C: gespeichert, auch wenn ich in TB die lokalen Verzeichnisse auf S: gestellt habe? Wie kann ich das endgültig auf S: umstellen?
    2. Wie und wo muss ich welche Rechte ändern, damit ich mit dem eingeschränkten Konto (ehemals Adminkonto) den TB normal benutzen kann?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

  • Hallo,


    du hast den Lokalen Ordner aus deinem Profil herausgetrennt, das geht oft schief. Man nimmt grundsätzich den kompletten Profilordner dafür.


    Wichtig ist zudem natürlich, dass du mit dem eingeschränkten Konto vollen Lese-/Schreibzugriff auf S: hast - sonst geht gar nichts.


    Weiteres Vorgehen:
    1. Nachdem dein Profil zersplittet/verbogen ist, würde ich zu einem neuen Profil raten. Dazu legst du auf S: einen Ordner an, startest Thunderbird mit dem Profilmanager und erstellst ein neues Profil, wobei du bei der Erstellung den Pfad zu deinem neuen Ordner auf S: angibst.


    2. Du müsstest Konten/Einstellungen/Erweiterungen neu anlegen/installieren.


    3. Nun kannst du sowohl aus
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\%Profilname%
    als auch aus
    Local Folders auf S:


    deine Mails in dein neues Profil importieren mit der Erweiterung ImportExportTools (Mboximport enhanced).


    Dann müsstest du alle Mails beisammen haben in einem Profil auf S:.


    Wenn alles klappt, kannst du das alte Profil mit dem Profilmanager löschen und auch den alten Ordner auf S: entsorgen.

  • Hallo allblue,


    danke für die Hilfe.


    Ich habe es jetzt so gemacht, wie Du mir geraten hast:
    1. neues Profil erstellt, Profilordner auf meine Datenpartition S: gelegt
    2. Emailkonten eingerichtet
    3. alte Emails aus Local Folders von S: in das neue Profil kopiert (Kopiert per Drag & Drop, ohne ImportExportTools).


    Jetzt funktioniert's!


    Bevor ich das alte Profil und die dazugehörigen Emaildaten lösche, warte ich allerdings noch ein paar Tage.


    "allblue" schrieb:

    du hast den Lokalen Ordner aus deinem Profil herausgetrennt, das geht oft schief. Man nimmt grundsätzich den kompletten Profilordner dafür.


    Dann finde ich es aber ungünstig, dass man das überhaupt so trennen kann. Vor allem, weil man das lokale Verzeichnis so offensichtlich wählen darf, während das erste Profil ja erstmal automatisch auf C:\Dokumente und Einstellungen\... angelegt wird.


    Einfacher wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das komplette Profil nachträglich zu verschieben. Innerhalb TB sind das doch eigentlich nur simple Pfadangaben, oder nicht?

  • "Fralle" schrieb:

    Einfacher wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das komplette Profil nachträglich zu verschieben. Innerhalb TB sind das doch eigentlich nur simple Pfadangaben, oder nicht?


    Das geht normalerweise natürlich, bloß in diesem Fall ungünstig, das du das Profil bereits zersplittet hattest und mehrere Maildateien mit Inhalt hattest. Deshalb der "sichere" Weg mit sauberem Profil, das dir auch nächste Woche oder sonstwann keine Probleme bereiten sollte.


    Dass man die Verzeichnisse lediglich der Ordner ändern kann, ist tatsächlich etwas blöd, fördert Probleme.