PC-Wechsel - Import von Profilen und Mails

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Ich habe dasselbe Problem, wie gestern von posido_o im Thread "neues System, altes Profil?" beschrieben. Deshalb habe ich mich auch gefreut :D , dass ihm anscheinend gute Lösungsmöglichkeiten angeboten wurdem unbd ich dachte, das muss ja bei mir auch funktionieren. Aber leider: tut es nicht. :(


    Ich habe nicht nur einzelne Ordner, sondern sogar das gesamte Programm auf einer externen Festplatte gesichert. AUch der alte PC ist noch da (falls ich da was falsch gemacht haben sollte), alledings gut verpackt im Keller.


    Ich habe also auch Thunderbird neu installiert und dann - wie geraten - den neuen Ordner "defaults" durch den gleichnamigen alten ersetzt.


    Und natürlich hatte ich gehofft, meine alten Profilordner nun am neuen Rechner wie gewohnt wieder zu entdecken. Leider nicht! :flop:


    In der Linken Spalte (alle Ordner) kommt "Mailkonten", darunter Posteingang, Postausgang, Junk und Papierrkorb. Und darunter ein gelber Ordner "profiles" mit einem Unterordner "uzt5iryt.defaults". Und darunter zwei andere gelbe Ordner "profiles.ini" und "registry.dat".


    Wie komme ich zu meinen alten Profilen und vor allem zu meinen altenb Mails (die Profile kann ich mir ja wieder anlegen).


    Vielleicht sollte ich noch bemerken, dass der alte Rechner unter XP lief, der neue aber unter Vista.


    Vielen dank allen, wie mir helfen wollen!


    Liebe Grüße
    Helmut

  • Guten Morgen helmut!
    Verloren ist nichts, jedoch dürften einige Kleinigkeiten bei Deiner Manipulation schief gegangen sein.
    thunderbird unterscheidet streng zwischen Installations- also Programm- und Datendateien.
    Wenn du jetzt Thunderbird unter Vista neu installierst, legt es auch ein neues Profil an.
    und zwar, in c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination. Wenn du thunderbird zum ersten mal nach der Installation startest, wird er den Kontoassistenten öffnen. Den brichst Du ab und schließt thunderbird. So, jetzt ist das profil angelegt.
    diser Ordner, mit dieser kryptischen langen Zahlenbuchstabenkombination ist es, den Du jetzt im Windows Explorer aufmachen musst.
    Verschiebe alles, was drin ist, in ein temproräres Verzeichnis oder wohin, wo Du es im Notfall wieder holen kannst,meist brauchst Du nichts mehr davon, aber Vorsicht ist die Motter ...


    In Deinem XP-Profil, das Du ja gesichert hast, befindet sich ein ebensolcher Ordner mit einer Zahlenbuchstabenkombination. Den öfnest du auch. Markierst, alles, was drin ist, und kopierst es in den neuen Langenbuchstabenkombination im grad neu erstellten Profil unter Vista.


    Dann starte den Vogel. ich denke, jetzt sollte er ordnungsgemäß fliegen und Deine Daten alle wieder kennen.

  • Sorry, Rothaut , aber das ist bei mir alles nicht so.


    Ich habe zwar c:Benutzer gefuden (wird anscheinend in Vista deutsch bezeichnet) und dannauch "AppData"


    Aber von roaming\thunderbird\profiles keine Spur und bei meiner Sicherung des Programmes habe ich einfach den Ordner Thunderbird auf die externe Festplatte verschoben. In C: komm ich nicht mehr rein ....


    Mach ich was falsch oder gibt es vielleicht doch noch eine andere Lösung?

  • Guten Abend Helmut!


    Zuerst gehe einmal in Deinem Windows Vista in den Windows Explorer oder Computer, wie da jetzt der Arbeitsplatz heißt, und ins Menü Extras Ordneroptionen, Registerkarte Ansicht.
    Dort musst Du zunächst bekannte Dateitypen ausblenden ausschalten, und System- und versteckte Dateien anzeigen einschalten.
    Dann siehst du einmal alles, was sich auf Deinem Computer wirklich befindet.


    Der Ordner heißt in Vista Users, Vista benennt, egal, in welcher Sprache es ausgeliefert wird, die System-Ordner Englisch und verlinkt dann zu ihnen mit Namen in der ausgelieferten bzw. installierten Sprache, darum siehst Du im Windows Explorer den Ordnernamen Benutzer. Würdest Du z. B. ein Demo vom total Commander auf Deinem Vistarechner installieren, könntest du diese Prozesse genau mitverfolgen, weil die Anzeigen im totalcommander wesentlich übersichtlicher sind und weniger irreführend als im Windows-Explorer selber.
    Das Thunderbirdprofil, wenn Du thunderbird unter Vista neu installierst wird in c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langebuchstabenzahlenkombinationeingerichtet.
    Von Deinem Xprechner welchen Ordner namens Thunderbird hast Du denn da kopiert? Ich meine, wo war der unter XP? der richtige hätte unter c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten sein müssen.
    Wenn Du den gesichert hast, dann kannst Du auch da drin unter Profiles den Ordner mit der langen Zahlenbuchstabenkombination finden.Hast Du allerdings den Ordner von c:\programme kopiert, wars der falsche, nämlich der mit den Installationsdateien und Du wirst Deinen PC im Keller nochmal auspacken müssen.

  • Danke, Rothaut, für deine Bemühungen. Leider scheitere ich schon in der zweiten Zeile. Du schreibst:


    >Zuerst gehe einmal in Deinem Windows Vista in den Windows Explorer oder Computer, wie >da jetzt der Arbeitsplatz heißt, und ins Menü Extras Ordneroptionen, Registerkarte Ansicht.


    Und dieses Menu "Extras" kann ich im Vista-Explorer (=Computer) schon nicht finden. (Und ein Freund, der grad zu Besuch ist, auch nicht.) Kannst mir sagen, wo das ist, oder heißt das unter Vista auch wieder anders?

  • Guten Morgen Helmut!


    Na öffne de Windows Explorer mit Windowstaste festhalten e. Dann gehe sicherheitshalber mit dem Focus auf ein Laufwerk und drücke Enter, sodass Du dort die Dateien siehst. Dann drücke alt x, so gelangst Du in das Menü Extras. Ich habe jetzt keinen Vistarechner vor mir, aber mit o müsstest Du zu den Ordneroptionen kommen, sonst halt mit dem Cursor im Menü auswählen. Dort gibts die Regiesterkarte, oder vielleicht sagt Dir der Ausdruck Karteireiter mehr, Ansicht. und dort 2mal Tab und Du kommst zu den gewünschen Einstellungen.