Mails als gelesen markieren, diesmal anders herum

  • Guten Morgen,


    mir stellt sich folgendes Problem, dessen Lösung ich hier leider nicht finden konnte.
    Ich hole meine Mail per IMAP ab und kopiere diese dann anhand der Absender Adresse in entsprechende Unterordner.
    Die Mails sollen im Unterordner als gelesen markiert sein, im Posteingang aber nicht.


    Dafür habe ich mir folgenden Filter erstellt.
    - Kopiere Mails von xyz [@] yxz.com in den Ordner xyz
    - Verschlagworte diese mit xyz
    - Markiere diese Mails als gelesen


    Dies will so leider nicht funktionieren.
    Die Mails werden scheinbar erst verschlagwortet "was eine Wort" dann als gelesen markiert und danach erst kopiert, was leider zur Folge hat das die Mails im Posteingang als gelesen markiert sind.


    Hat hierfür wer einen Tipp, wie ich mein Vorhaben realisieren könnte, gibts evtl. ein workaround?


    //Rafa

  • Ohne es selbst getestet zu haben, bin ich durch Zufall hierauf gestoßen:
    FiltaQuilla
    Da steht zumindest die Erweiterung darum, eine Kopie als gelesen zu markieren. Wenn du also einen Filter einrichtest:
    - Kopieren und als gelesen markieren
    - Schlagwort hinzufügen,
    könnte es klappen.
    Aber wie gesagt, bin ich selbst nur grad beim Forum durchstöbern drauf gestoßen und habs selber net in Aktion.


    Edit: Grad noch gesehen: ist für TB 3!

  • Moin moin,


    danke für den Hinweise, aber FiltaQiulla gibts, wie Du selber schon gemerkt hast, leider nur für die Version 3.x


    //Rafa