Abrufen von Mails bei hotmail und IncrediMail klappt nicht

  • Hallo und Guten Abend;


    ich verwende als Betriebssystem Windows XP Home und habe mir vor ca. 2 Wochen Thunderbird 2.0.0' heruntergeladen. Zunächst einmal ging ich davon aus, daß Thunderbird nach der Installation Mails auch "automatisch integriert", wie bei meinem im-Moment-noch-E-Mail-Client IncrediMail erfolgt. Nun ist dem aber ja nicht so... leider und auch schade, denn ich bin PC-Laie; oftmals weiß ich noch nicht mal mit verschiedenen Begriffen (die auch hier im Forum vorkommen) "etwas anzufangen". Aus diesem Grunde bitte ich um Antwort(en), die nicht in "Computer-chinesisch" gehalten sind und wenn möglich in "Schritt-für-Schritt"-Anleitung. D a n k e ! !


    E-Mail-Konten habe ich bei hotmail; gmx (mein 'Hauptkonto') und mnet-online. Nachdem es ja nun keine automatische Integration bei Thunderbird gibt, habe ich mir die Thunderbird-Hilfe aufgerufen und den Punkt: "...E-Mail-Konto_einrichten..." so wie beschrieben durchgeführt und bin auch tatsächlich so weit gekommen, daß das Willkommen in Thunderbird im Posteingang erschien.


    Danach habe ich versucht, meine Mails, die bei hotmail und vor allem bei IncrediMail sind, zu Thunderbird zu bringen. Beim Abruf von hotmail erscheint die Meldung:
    Ein Fehler mit dem POP3 Mail-Server ist aufgetreten. Der Mail-
    Server pop3.live.com antwortete:
    Und dann kommt eben keine "Antwort", sondern das Feld bleibt einfach leer.


    Bei mnet-online kommt die gleiche Meldung, aber zumindest gibt's da auch eine Antwort; nämlich:
    Invalid user -
    leider in englisch und ich kann kein englisch, auch wenn ich einen Computer habe... .


    Bei IncrediMail weiß ich überhaupt nicht, wie ich meine bisherigen Mails nun zu Thunderbird bekomme, da sie ja von gmx sofort "auf IncrediMail geholt" werden.


    Weiß bitte jemand, wie ich weiterkomme???? Und weiterkommen würd' ich schon gern, da ich Thunderbird ganz gern als neuen E-Mail-Client verwenden, das hotmail-Konto evtl. aufgeben und IncrediMail nur noch als 2. E-Mail-Client laufen lassen möchte, falls das möglich ist; ansonsten ggf. auch deinstallieren würde.


    Nun hoffe ich, daß meine Angaben für Ihre/Eure Antwort(en) und Hilfe(n) ausreichend genug sind. Grüße vom Forum-Neuling


    dialoG

  • Hallo graba,


    danke zunächst einmal für deine Nachricht. Ich habe auf diesen Link geklickt, mir den dort angegebenen IncrediMail Message Extractor runtergeladen und die Read-me Datei ausgedruckt. Doch steht dort so viel "computer-chinesisch", daß mir der Kopf davon schwirrt und es dadurch noch verwirrender ist als vorher :nixweiss: . Seit heute nachmittag sitze ich hier am PC deswegen.


    Mittlerweile kommt langsam der Frust hoch und auch die Überlegung: "... Nun möcht' ich Thunderbird gern verwenden, aber das ist alles so kompliziert. Ich suche doch einfach - bald schon verzweifelt - jemanden, der mir Schritt für Schritt aufzeigt, wie ich zum einen meine bisher ja von dort bekommenen Mails nach Thunderbird bekomme (auch die Adressen) und ich danach dann alle meine künftigen Mails an Thunderbird gesendet bekomme. In der Art: klicke da drauf, dann geht das Fenster auf und dann kann man das und das sehen, anschließend klickst du da drauf... usw. und zum Schluß der Anleitung habe ich alle meine bisherigen Mails im Thunderbird und die künftigen kommen auch dorthin. Damit ich IncrediMail dann endlich los werde..." . Kann/darf Hilfe in dieser Art hier in so einem Forum nicht gegeben werden, sondern über diese Links???? Wenn dem so ist, w o soll man denn dann die Hilfe bekommen; jetzt hab' ich mich doch schon im Thunderbird-Forum deswegen registrieren lassen.


    Beim Lesen der Beiträge, die nach dem Aufrufen des Links zu sehen war, stand ganz unten auch ein Beitrag von einem Mitglied, die Anfängerin ist und um 'einfache Anleitung' gebeten hat. Und es stand keine Antwort darauf.... :( .


    Nun warte ich noch einmal auf Antwort und Hilfe. Wenn ich dann wieder nicht damit klarkommen kann, werd' ich es mit Thunderbird wohl lassen müssen, worüber ich dann schon arg enttäuscht wäre. Eins möchte ich zum Schluß jetzt aber nochmal herausstellen: meine Zeilen hier sollen in keinster Art und Weise 'angreifend' oder dergleichen sein; sie sind nur Ausdruck einer - was die jemalige Nutzung von Thunderbird betrifft - arg mutlos gewordenen und heute auch ebensolche Grüße sendenden


    dialoG

  • Hallo dialoG,


    ich kann deinen Frust verstehen und will versuchen, dir kurz "unsere" Situation hier zu erklären.
    Wir sind ein Forum von Usern für User, die sich in ihrer Freizeit bzw. auch teilweise neben ihrer Arbeit bemühen, ohne finanzielle Zuwendungen Hilfestellung zu geben. Eine Hilfe ist allerdings erstens nur möglich, wenn sich ein oder mehrere User finden, die das vorhandene Problem bzw. auch die erforderliche Software zur Lösung des Problems kennen, oder zweitens, wenn diese Voraussetzungen nicht vorliegen, über die Foren-Suche, Anleitungen, FAQ, Suchmaschinen... entsprechende Informationen gefunden werden können.
    Wenn sich also mein Link als nicht hilfreich erweist, bedauere ich das sehr, da ich selbst mich mit IncrediMail nicht auskenne. Es bleibt also nur die Hoffnung, dass irgendein anderer User diesbezüglich mehr weiß und dir hoffentlich helfen kann. Kurz gesagt, es liegt sicherlich kein böser Wille vor, wenn die Resonanz auf deine Zeilen so "bescheiden" ist.

  • Wieder hallo graba,


    danke auch heute erstmal für deine Nachricht (auch wenn sie nicht grad "fröhlich stimmend" ist) und für dein Verständnis.


    Irgendwie hab' ich ja die Vorstellung, daß es doch bestimmt Hunderte Thunderbirdbenutzer gibt, vielleicht sogar noch mehr und doch auch einige davon hier im Thunderbird-Forum sind. Da fällt es mir echt ein wenig schwer, zu verstehen, daß es nicht einen einzigen Thunderbirdbenutzer, der auch hier in diesem Forum ist, gibt, der einem weiterhilft... :confused: :(


    Ich habe ja außer IncrediMail noch meine beiden anderen Konten erwähnt; eins davon ist Hotmail. Doch auch da kommt keine Antwort... Ich versuche irgendwo schon "eure" Situation zu verstehen und sehe schon auch keinen 'bösen Willen', daß, außer dir, gar keiner schreibt -du hast ja wenigstens überhaupt den Versuch unternommen, zu helfen... . Man kommt sich aber schon arg allein gelassen mit auftretenden Fragen/Problemen vor, grad als PC-Anfänger.


    Wegen Hotmail hab' ich auch die Foren-Suche und diese wiki-suche ohne Foren angeklickt. Beim einen landet man auf der Thunderbird-Hilfe und ist genauso schlau wie vorher, da dort betreffs Hotmail nichts steht.


    Im Forum gibt es -meine ich- einen Beitrag, nur als ein "einfacher User" mittleren Alters, der PC-Kenntnisse und -Sprache nicht bereits 'mit der Muttermilch aufgesogen hat', komm' ich damit gar nicht recht klar... :confused: man liest sich fast "schimmlig" und kommt letzten Endes doch keinen Schritt weiter. Warum ist das bei Thunderbird denn alles nur sooooo kompliziert????? Oder gibt's darauf auch keine Antwort - auch das ist wieder weder böse noch angreifend gemeint, ich bin nur traurig, enttäuscht, müde des ewigen Lesens und doch nicht Verstehens, da zu "hoch"... .


    Leider immer noch gefrusteter Gruß von


    dialoG

  • Hallo,
    könntest du uns mal deine Servereinstellungen für Hotmail posten? Die sind ja nicht so ganz alltäglich, besonders was Port und Verschlüsselung angeht.
    Wie hast du den Benutzernamen eingegeben nur den Namen oder Name plus @hotmail.com?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    bin erst heut' wieder dazu gekommen, hier ins Forum zu schauen. Danke erst mal für deine Nachricht. Wenn du mir schreibst, wie ich das mit diesem 'posten' machen kann :gruebel: , poste ich dir die Servereinstellungen für Hotmail gerne hier her.
    Beim Benutzername habe ich Name plus @hotmail.de eingegeben, so, wie ich ihn immer verwendet habe, wenn ich ihn gebraucht habe.
    Gruß zurück,
    dialoG

  • Hallo,

    "dialoG" schrieb:

    . Danke erst mal für deine Nachricht. Wenn du mir schreibst, wie ich das mit diesem 'posten' machen kann :gruebel: , poste ich dir die Servereinstellungen für Hotmail gerne hier her.


    posten entweder schriftlich - detailliert die Einstellungen beschreiben - oder
    per Screenshot:
    --> http://www.wintotal.de/Tipps/tipp865,rubrik5.html
    Anleitung zum Erstellen von Screenshots


    Bitte vor dem Posten die Abbildung mittels "Vorschau" überprüfen!


    Grundsätzlich private Angaben anonymisieren!

  • Ebenfalls wieder hallo...


    und Dank für Deine Nachricht. Habe mir diese Anleitung für so einen Screenshot angeschaut und durchgelesen, damit aber leider nichts 'anfangen' können. Da würde ich mir mit 'abschreiben' wesentlich leichter tun.


    Doch weiß ich gar nicht, ob dies nun noch notwendig ist, da ich über Mailhilfe.de Hinweise gefunden habe, wie so ein hotmail-Konto/eine hotmail-Adresse gelöscht werden kann. Auch wenn es viiiieeellll, viiiieeeellll Zeit gekostet hat, sowohl die Leserei als auch dann die Lösch-Prozedur. Und es ist wirklich eine 'elende' Prozedur!!! ; da ist hotmail genauso "zäh und klebrig" wie IncrediMail. Doch beides bin ich über die Hinweise von Mailhilfe.de nun endlich losgeworden!!


    Von Hotmail bzw. ja Windows Live war vorhin erst die Bestätigung zu lesen, daß das Konto nun gelöscht ist. Die E-Mail-Adresse bleibt jedoch sage und schreibe noch 270! Tage gespeichert und erst danach wird sie für jemand anderes zur Verfügung gestellt. Wenn man sich innerhalb dieses Zeitraums erneut anmeldet, kann das Konto wieder aktiviert werden. Man muß also buchstäblich 9 Monate warten, um dann so neugierig sein zu dürfen und nachzuschauen, ob denn das Konto auch wirklich gelöscht ist... :aerger: :stupid: ...!!!!


    Falls Interesse an detaillierteren Infos besteht, kann hier im Forum ja nachgefragt werden. Aufgeschrieben hab' ich zwar so ziemlich alles, aber ob ich das dann auch 'brauchbar wiedergeben kann', kann ich allerdings nicht zusichern.


    Doch ein Anliegen hab' ich noch: Bitte gestaltet doch die Dokumentation auch wirklich brauchbar!!! Beim Anlegen des Adressbuchs wollte ich mir daraus Hilfe holen... und fand es fast schon (mir fällt im Moment echt kein anderer Ausdruck dafür ein, sorry) verar......d was dort dann zu lesen stand!! "...Daß im Adressbuch Adressen angelegt werden können..." (M e h r doch allen Ernstes nicht; da wurde selbst von wiki der Hinweis eingefügt, daß für diesen Punkt nicht mehr Angaben da sind...) :!::!:
    Also d a bin ich doch tatsächlich vorher schon allein drauf gekommen! Schade, daß es keine Möglichkeit als "nur" hier im Forum gibt, direkt an jemand von Thunderbird zu schreiben, wie sehr damit Thunderbird nicht gerade positiv 'beeindruckt'... grad' als ein Programm von Mozilla, dessen Firefox-Browser ich mittlerweile doch recht schätze. Da sollte doch Thunderbird nun wirklich nicht so "stiefmütterlich" daherkommen, was die Anleitungen für den Benutzer betrifft.


    Zum Schluß noch eine Frage: wie ist das hier in dem Forum; wenn ein anderes Problem auftritt, kann ich das dann hier wieder unter dem gleichen Benutzernamen/dem gleichen Passwort schreiben oder müßte ich mich dann ggf. wieder mit einem anderen Benutzernamen/Paßwort anmelden???


    Gruß


    dialoG

  • Hallo,
    da du meine Frage zu den Servereinstellungen nur rudimentär beantwortet hast, nehme ich an, dass das Problem nicht mehr besteht oder du keine Interesse an einer Lösung hattest.
    Jetzt aber zu deiner Kritik:
    Dir ist vielleicht nicht klar, dass ein großer Teil unserer Anleitungen und FAQ aus Eigeninitiative ein paar weniger freiwilliger Helfer entstanden sind. Da das aber in deren Freizeit geschieht, gleichzeitig hier im Forum anderen Usern geholfen wird und außerdem regelmäßig neue Versionen von TB herauskommen, die es erforderlich machen, die alten Hilfen zu löschen, und allmählich neu zu schreiben, kann es durchaus sein, dass einige Lücken und Fehler noch längere Zeit bestehen werden. Einen Zwang für die Verbesserungen gibt es hier nicht, Hinweise darauf nehmen wir aber dankend an.
    Die Lücke beim Adressbuch ist uns bekannt - wie du dort erkennen konntest - und du kannst dich auch gerne selbst an der Verbesserung beteiligen - nach einer Anmeldung versteht sich.
    Kritik an den Entwicklern würde hier ins Leere laufen, weil dieses Forum mit Sicherheit von niemanden der Programmierer gelesen wird.
    Das geschieht einzig und allein auf dem Mozilla-bug-tracking system.Wie man dort postet und in welcher Sprache, steht hier.
    Fehlerberichte und Wünsche
    Es empfiehlt sich, vor dem Posten eines Bugs zu überprüfen, ob dieser schon beschrieben wurde.
    Ein paar Stunden Zeit oder auch Tage kannst du dafür einkalkulieren.
    Erfahrungsgemäß ist aber der Erfolg, Verbesserungen schnell zu bekommen, sehr gering. Das kann mitunter Jahre dauern. Die Entwickler müssen Prioritäten setzen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    3 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,

    "dialoG" schrieb:


    Zum Schluß noch eine Frage: wie ist das hier in dem Forum; wenn ein anderes Problem auftritt, kann ich das dann hier wieder unter dem gleichen Benutzernamen/dem gleichen Passwort schreiben oder müßte ich mich dann ggf. wieder mit einem anderen Benutzernamen/Paßwort anmelden???


    natürlich kannst du deinen "alten" Benutzernamen inkl. Passwort verwenden, um einen neuen Thread mit einem anderen Problem zu eröffnen.

  • Hallo mrb,


    danke erstmal für deine Antwort. Wegen den Servereinstellungen sollte ich doch diesen screenshot da machen, hatte doch aber zurückgeschrieben, daß ich nicht weiß, wie das geht. Daraufhin habe ich dann nicht von dir, sondern von einem Moderator den Link zur Anleitung so eines screeshots geschrieben bekommen, den ich mir auch angeschaut habe, aber feststellen mußte, daß es mir wesentlich leichter ist, die Angaben zu schreiben, wie es der Moderator als Alternative geschrieben hatte. Das habe ich dann auch in meinen letzten Beitrag geschrieben und auch, daß ich mittlerweile nach Anleitungen, die ich in Mailhilfe.de gefunden hatte, sowohl die Hotmail-Adresse als auch Incredi-Mail losgeworden bin. Interesse an einer Lösung hatte ich doch durchaus, sonst hätte ich doch in diesem Forum hier nicht danach gesucht und gefragt.


    Das Problem besteht nun also nicht mehr. Was mich jetzt aber irritiert, ist: du hast doch meinen letzten Beitrag auch gelesen, da stand das doch -wie ja grad' angeführt- drin. Ich habe bewußt keinen 'Namen' angegeben, weil ich eben annahm, daß meinen Beitrag sowohl der Moderator als aber auch du lesen wirst, was ja auch geschehen ist. Ganz versteh' ich deshalb deinen Satz wegen den Servereinstellungen nicht, um ehrlich zu sein. Da für mich ja klar war, daß wenn keine Hotmail-Adresse mehr besteht, es ja auch keine Servereinstellungen mehr braucht.... :gruebel:


    mrb, daß die Anleitungen nicht von Thunderbird selbst, sondern auf deiner und anderer Eigeninitiative basieren, wußte ich wirklich nicht; es 'schockiert' mich auch ziemlich. Und zwar deshalb, weil sich da irgendwo der Eindruck einstellt, daß Thunderbird bzw. Mozilla selbst an seinen Anwendern gar nichts liegt und sogar noch etwas, was eigentlich für meine Begriffe aber zu deren Aufgabenbereich gehört, einfach an (Mitglieder) ein(es Forum(s) abwälzt...!! Wenn ich mir z. B. einen Drucker von Canon, Samsung, Brother oder sonst irgeneiner Firma kaufe, bin ich der 'Endbenutzer' oder Anwender des Produktes dieser Firma. Da ja der Firma was dran liegt, daß der Endbenutzer oder Anwender mit seinem Produkt auch gut zurechtkommen kann, (da es es seinen Verkaufsinteressen nicht grad unbedingt sehr dienlich ist, wenn sein Produkt keinen guten Absatz findet, weil 'kein Mensch' die Bedienungsanleitung verstehen und/oder nachvollziehen kann), legt sie diesem Produkt zumindest ein ausführliches, nachvollziehbares Handbuch bei. Und wenn's Probleme mit dem Drucker gibt, geh' ich zum Händler, bei dem ich das Gerät gekauft hab', und der leitet es dann weiter...entweder zu Canon, Philips u. dgl. direkt oder zu einer entsprechenden Stelle, die das Problem dann behebt.


    Auch wenn sich jetzt das halbe (oder von mir aus auch das ganze) Forum 'schief' lacht über meine ggf. 'Dummheit': genauso hab' ich angenommen, daß es bei Thunderbird ist. Thunderbird bzw. Mozilla ist die Firma; ich bin der Anwender und da Mozilla ja ein Interesse daran hat, daß Anwender Thunderbird (be)nutzen, liefert es auch die entsrechend nötigen Informationen (sprich: Anwendungsanleitung) dazu. Und so, wie ich mit dem als Beispiel genannten Drucker ja auch nicht zu Canon, Brother usw. direkt hingehen kann, sondern zum Händler, der das dann aber an die entsprechende Firma oder Stelle weitergibt, hab' ich auch angenommen, daß es hier im Forum so ist... :confused: .


    'Schockiert' hat mich auch, daß es noch nicht mal 'groß was bringen würde', wenn man sich an Mozilla selbst wenden würde... Noch nicht mal durch dich(euch), der(die) du(ihr) dich(ihr) für dieses Forum einbring(s)t!!!!!!!!!!


    Was ich mit dem, was ich geschrieben habe, auf jeden Fall nicht wollte und auch nicht will, ist jemandem "auf den Schlips zu treten"; ich bin froh, daß es diese(s) Forum(s) gibt und weiß sie auch durchaus zu schätzen. Von daher auch nochmal danke für deine Antworten, mrb.


    Gruß an dich,


    dialoG

  • Hallo graba,


    danke für deine Antwort, daß ich meinen 'alten' Benutzernamen inkl. Passwort weiter benutzen kann, wenn sich wieder mal die Notwendigkeit ergeben sollte, hier im Forum um Hilfe zu einem Problem zu bitten.


    Gruß


    dialoG