"konnte nicht mit dem Server xxx verbinden"

  • Ich bin echt ratlos. Ich habe mehrere Accounts. Bei einem Konto funktioniert plötzlich die Verbindung nicht mehr. Ich habe nichts geändert, mein Provider hat nichts geändert, über Internet (webmail) komme ich problemlos an die Mails, nur Thunderbird sagt mir "konnte nicht mit dem server xxx verbinden". Die anderen Konten funktionieren. Einstellungen habe ich überprüft, stimmen auch alle.
    Hat jemand eine Idee dazu? Version: 2.0.0.21 auf Windows XP

  • Hallo und guten Abend, <dies ist ein Gruß


    Wer ist denn der Provider?

    Zitat

    Server xxx verbinden"

    Oder ist das TopSecret?

    "Goruga" schrieb:

    Einstellungen habe ich überprüft, stimmen auch alle.

    da ist aber der Server anderer Meinung ;)


    Welche Einstellungen hast du denn genau (pers. Daten verfälschen)?

  • Guten Morgen rum, danke dass Du mich unterstützen möchtest!


    Der Provider ist T-Online
    Der Server-Name ist mein Privat-Account, deshalb habe ich ihn ge-xt, die Host-Firma für den Mail-Account ist Launch Media
    Pop3-Server
    Die Einstellungen sind ganz normal, also Zugang mit mail.server.name.de plus Mail-Adresse, Eingang Port 110,
    Ausgang Port 587
    Ich hatte tatsächlich seit dem letzten Ausschalten nichts geändert.
    Jetzt kann ich das Konto nur noch mit Firefox und Webmail.servername.de ansprechen, wie ich es unterwegs eben mache.
    Könnten da auch irgendwelche Updates von Sicherheitprogrammen eine Rolle Spielen?


    Nachtrag: Eben habe ich den Thread "T-Online macht die Schotten dicht" gelesen. Könnte das der Grund sein? Aber seltsamerweise gehen die anderen Konten noch, z.B. ein altes AOL und ein Konto, das auch ganz woanders gehostet wird (ebnetway)

  • Guten Tag,


    der Artikel zu T-Online ist nur relevant, wenn du T-O Mailkonten hast und nicht per T-O ins Internet gehst, trifft also bei dir nicht zu.
    Das der Zugang per Webmail geht, hat auch nichts zu sagen, dabei benötigst du ja die Serverzugänge nicht..

    Zitat


    Könnten da auch irgendwelche Updates von Sicherheitprogrammen eine Rolle Spielen?

    wohl weniger, denn die anderen Accounts gehen ja. Ausnahme ist allerdings manchmal der Zugang per W-LAN bei verschlüsselten Verbindungen, da können Account bezogene Probleme auftreten, aber davon ist bei dir ja keine Rede.
    Da würde ich jetzt zuerst mal den Zugang inkl. Mailzugriff mit Telnet prüfen, siehe auch Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle und solange das nicht geht, kann auch TB nicht zugreifen.

  • Erst mal vielen dank für die Antworten, rum


    Es kann sein, dass ich zumindest jetzt weiß, wo der Fehler liegen könnte.
    Ich habe 2 Computer über DLan an einen Satelliten-Router angeschlossen. Heute hatte ich nur den PC in Betrieb, auf dem das Mail-Programm liegt. Und prompt ging es wieder. D.h., wenn beide PC's laufen, funktioniert es nicht. Was ich dabei nicht verstehe ist, dass ich den Firefox z.B. auf beiden Rechnern ohne Probleme gleichzeitig laufen lassen kann. Warum der Router den Thunderbird nicht durchlässt wenn auch der andere Rechner in Betrieb ist schein ein Mysterium der Elektronik zu sein.
    Ich werde es noch ein paar mal probieren um zu sehen, ob es wirklich dieser Fehler ist, oder ob das auch wieder Zufall war.


    Gruß
    goruga