Emails teilweise verschwunden

  • Guten Tag!


    So ich habe ein schwerwiegendes Problem.
    Heute hat sich mein PC beim E-mail-abrufen abgeschossen und seitdem fehlen die Mails der letzten 6 monate. Die anderen sind noch da. Jedenfalls habe ich versucht von meinen Daten einen Backup zu machen, aber weder thundersave noch copy/aste klappt, weil er mir jedesmal sagt:
    Inbox kann nicht kopiert werden: Datenfehler (CRC-Prüfung)


    Merkwürdigerweise sind sowohl "Papierkorb", als auch "Gesendet" in thunderbird vollständig da. Im Verzeichnis Außerdem merkwürdig ist, dass die original "inbox"-Datei rund 313.000kb hat. die kopie von den jetzt nur noch vorhandenen in einen anderen lokalen ordner aber nur 157.000kb.


    Ich arbeite auf windows xp und habe antivir. Aber die Sache mit der einen gelöschten/in quarantäme verschobenen Datei habe ich schon nachgeprüft: ist nicht der Fall.


    Irgendwo hakt es da gewaltig und ich weiß nicht mehr weiter. Die emails sind mir ziemlich wichtig, also wenn mir jemand helfen könnte wäre ich wirklich sehr sehr dankbar!!!!
    Danke Euch allen im Voraus für eure Hilfe!


    Nico

  • Guten Morgen Nico und willkommen im Thunderbirdforum!


    Genau kann man natürlich nicht sagen, was Dir beim Absturz alles zerschossen worden ist. Vorm Absturz des System gibts nicht auch zufällig ein Backup?
    Denn es sieht wirklich so aus, als wäre Deine Inbox beim Absturz beschädigt worden. Allerdings solltest Du Dein Profilverzeichnis aus Antivir ausschließen, um in Zukunft Datenverlusten sicher vorzubeugen, denn selbst wenn es nicht explizit etwas in Quarantäne verschiebt, kann schon Datenverlust auftreten allein durch die Tatsache, dass es in Deinen MBX-Dateien herummalen darf.
    Es wäre auch empfehlenswert, Deine Mails nicht grad im Posteingang zu archivieren, sondern Unterordner anzulegen, wo Du die Mails, die Du aufheben willst, hin verschiebst.
    Aber u. U. ist doch noch Rettung Deiner Mails möglich. Öffne Deine inbox mit einem Texteditor, wie z. B. Wordpad, und stelle überall den Mozillastatus, wo er auf 08 oder 09 steht, auf 00 oder 01.


    Wenn Du nicht komprimiert hast und nicht allzu großer Schaden beim Systemabsturz angerichtet wurde, könnte Dir das Deine Mails mitunter zumindest teilweise zurückbringen.

  • Hallo Rothaut,


    danke für Deine Hilfe, sobald ich einen neuen Pc hab oder ich einen schnellen Rechner woanders gefunden habe, werd ich deinen Tipp mal versuchen. Mein Rechner packt die Menge an Arbeitsspreicher nicht, die für eine solche Aktion anscheinend gebraucht wird. Bis dahin werd ich wohl nur noch online meine emails abrufen und speichern. Ein Schritt vor und zwei zurück sozusagen...
    Dank Dir aber vielmals bis hierhin!


    Kann mir eigentlich auch das "zmeil"-Programm helfen? Ich hab zwar gelesen, dass es etwas kostet, aber die einmaligen Anschaffungskosten wären es mir wohl doch wert.


    Danke und Grüße,


    Nico