Mac OSX Konto gelöscht. HILFE!

  • Hallo, entschuldigt meine unfreundlichkeit, ich bin grade absolut in panik.


    habe auf imap umstellen wollen und das alte pop3 konto gelöscht während die mails und ordner noch am kopieren waren. sah aus als wenns fertig währe und dann seh ich das höchstens 10% kopiert waren.


    Hab Mac OSX und thunderbird Version 2.0.0.21 gibts irgend ne möglichkeit noch was zu retten oder bin ich ab sofort arbeitslos?


    bitte bitte helft mir irgendwie..... :wall:

  • hab thunderbird ausserdem seitdem noch nicht ausgeschaltet und den rechner auch noch nicht.
    also als ichs gemerkt hab sofort losgegoogelt und noch nix passendes gefundenv
    hilfe hilfe hilfe.


    mein chef killt mich. ich bin am ende.
    :ertrink:

  • Hallo Graustufe


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    TB ist im Regelfall ziemlich gutartig und so gehe ich mal davon aus, dass deine Arbeitsstelle nicht frei wird. :hallo:
    Beschriebe bitte noch mal genau, was du wo und wie gemacht hast. Ändere erst mal nichts! und warte auf Antwort.


    Btw:

    Zitat


    mein chef killt mich. ich bin am ende.

    wenn dein Chef keine Datensicherung betreibt, muss er aber bei sich selber anfangen.


    Ach ja, wenn du aus der ersten Panik raus bist und siehst, das Leben geht weiter und du wirst das schaffen, dann schau doch mal nach, ob deine Tastatur nicht auch eine Shift-Taste hat und setze die an den sinnvollen Stellen auch ein, dann fällt uns das Lesen leichter, ok?

  • Wie folgt:
    Während TB die Mails noch aus dem alten pop3 Konto in das neue IMAP kopiert hat bin ich auf Extras -> Konto -> Konto entfernen.


    Dann erst hab ich gemerkt dass noch nicht alle Mails rüber kopiert wurden.

  • du hast also das Konto bisher per POP abgerufen und willst es jetzt per IMAP abrufen. Und dazu wolltest du die Mails in die IMAP-Ordner schieben, richtig?
    Beim Konto entfernen wird normaler Weise nur der Eintrag aus den Einstellungen entfernt, die Daten bleiben im Profilordner.
    Installiere das Add-on ImportExportTools (Mboximport enhanced) und wähle zum importieren im Profilordner den Ordner ..\mail\pop* (=>der Kontenname) und dort nur die Dateien ohne Endung. Importiere die Dateien in den lokalen Ordner, nicht in die IMAP-Ordner.
    Schau dir in der Anleitung (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar) alles unter Punkt 11 zum Profil und zu Add-ons an, besonders
    Das Profil-Verzeichnis finden
    10 Add-ons

  • Hallo!


    Bin ebenfalls in Panik und völlig verloren . In 'geistiger Umnachtung' - ich wollte eigentlich nur das Passwort ändern, habe ich den aktuellen Account gelöscht und wollte einen neuen einrichten. Tja, das Resultat ist ernüchternd.


    Jedenfalls frage ich mich, ob ich die Mails noch finden kann. Die eingerichteten Unterordner habe ich irgendwo gefunden. Aber wo sind die Mails und wie kann ich sie wieder einfügen????


    (TB 3.0.4., Konto neu IMAP bisher aber POP, MacOSX Snow Leopard)


    Wer bitte kann mir helfen?

  • Hallo Sunnysu,


    keine Panik! Die Mails sind natürlich noch da, wenn auch etwas versteckt.. rum hat im vorigen Post erklärt, wie man sie im Profilordner finden und zurückholen kann.
    Wird von Euch Time Machine verwendet, wozu man eine externe Festplatte braucht? Dann sind alle Einträge vor einer Stunde und früher ebenfalls dort zu finden (und einfacher zurückzukopieren). Wenn nicht - diese Erfahrung sollte diese Anschaffung nachdrücklich nahelegen...


    Gruß raiSCH