.doc lässt sich nicht öffnen [erledigt]

  • Hallo,


    ich kann die Dateiendung .doc nicht im TB (aktuelle Version) nicht öffnen - beim Doppelklick daruf kommt die Meldung "...konnte nicht geöffnet werden, weil die damit verknüpfte Hilfsanwendung nicht exisitiert. Ändern Sie die Verknüpfung in Ihren Einstellungen". Die Endung ist aber mit OpenOffice (Writer) verknüpft, ich habe das unter Dateitypen definitiv festgelegt (und wenn ich "irgendwo in Windows" (XP) eine .doc doppelklicke startet OO).


    Danke für Hilfe & schöne Grüsse!

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Ändere die Zuordnung auch in TB.
    Extras, Einstellungen, Anhänge, Aktionen anzeigen & verändern, Aktion ändern, klicken auf:"mit dieser Anwendung öffnen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,


    sorry, das hatte ich nicht erwähnt - da gibt's keine .doc zur Auswahl, die Endung ist nicht vorhanden. Interessant ist dass .xls funktioniert - ein Doppelklick und OO (Calculator) startet.


    Grüsse!

  • Hallo,

    Zitat

    Die Endung ist aber mit OpenOffice (Writer) verknüpft, ich habe das unter Dateitypen definitiv festgelegt


    Das alleine reicht manchmal nicht.
    Poste mal, was bei dir in den Ordneroptionen, Dateitypen, DOC, open. steht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    das steht nichts Aufregendes: Öffnen mit: swriter. Sie haben die Dateien mit der Erweiterung "DOC" angepasst. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um den Standardtyp ( ) wiederzustellen.
    Das habe ich spasseshalber mal versucht, da kommt dann Wordpad...


    Und wie oben erwähnt, wenn ich z.B. aus dem Explorere eine .doc doppeklicke startet ja Writer - also liegt's mit Sicherheit am TB.


    Grüsse

  • Ich habe das jetzt 'relativ' einfach gelöst indem ich die "mimeTypes.rdf" (im TB-Verzeichnis) gelöscht habe. Nun muss ich zwar für alle (neuen) Dateiendungen (einmal) den Pfad zum jeweiligen Programm angeben (sofern das nicht schon richtig vorgeschlagen wird), aber damit kann ich leben. ;-)


    Danke jedenfalls für Hilfe & ein schönes Rest-WE!

  • Hallo,
    ah, gut, du hast dich etwas im Forum umgeschaut. Auf Grund deiner Beschreibung hatte ich nicht damit gerechnet, dass diese einfache Lösung bei dir helfen würde, sorry.
    Danke für die Rückmeldung.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw