neues Tastenkürzel entdeckt: Strg+T

  • Hallo,


    irgendwie hab ichs fertig gebracht mal versehentlich
    statt Strg+N (für neue Mail) das beim Firefox oft bemühte
    Strg+T (für neues Tab) in den Thunderbird rein zu geben.
    Ergebnis war ein kurzes aktiv werden der Anwendung.


    Also dann mal rauskriegen was es bewirkt hat, ich war ja doch leicht überrascht,
    auch wenn dadurch scheinbar nichts wirklich schlimmes passiert war.


    Sofern ich mich jetzt nicht verguckt habe listet das Wiki hier keine Zuweisung
    für den Thunderbird auf. Für Outlook wäre es einen Thread als gelesen kennzeichnen.
    Die Suche in den Menüs brachte auch keinen Hinweis auf die reguläre Aktion.


    Der nächste ähnliche Treffer war dann Strg+Umsch+T für das Abrufen aller Mail-Konten,
    wie sowohl in den Menüs aber auch im Wiki notiert war.
    Die zugehörige Aktion sah dann im laufenden Programm auch ziemlich ähnlich aus,
    wobei das recht flott geht wenn man schon online ist.
    Die richtige Aktions-Kategorie dürfte es schon mal sein.


    Ob jetzt wirklich alle Konten oder nur das aktuelle Konto abgerufen werden
    kann ich nicht sagen, da ich hier am Rechner nur 1 Konto im Thunderbird habe.
    Auch kann ich nicht sagen ob es irgend eine Wirkung auf den Postausgang hätte.


    Hoffe das hilft weiter, falls jemand mal die selbe Frage hat.
    Falls jemand mehr zu diesem Kürzel weiss, dann nur zu.
    Als Anregung fürs Wiki darf diese Wortmeldung natürlich ebenso genutzt werden.


    Gruss Alex.


    PS: die Beobachtung bezieht sich auf Version 2.0.0.21 (20090302) unter Windows in der Version Vista für 32 Bit x86.

  • Hallo Logisch und willkommen im thunderbirdforum!


    STRG t bewirkt bei mir lediglich das Abrufen vom Konto, wo der focus steht, also hat dieselbe funktion wie f5, und f5 ist in der Tastentabelle im Wiki ja drin. aber beispielsweise fehlt dort ja auch f8 zum Aus-und Einschalten des Vorschaufensters. Für den, der gern per Tastenkürzel so wie ich sortiert, vor allem wird das noch interessanter in den 3erversionen, empfehle ich die Erweiterung
    ThreadKey
    wo Du mit t nach Thema, mit u wieder unsortiert und mit g nach Gruppen sortieren kannst.

  • Zitat von "Rothaut"

    aber beispielsweise fehlt dort ja auch f8 zum Aus-und Einschalten des Vorschaufensters.


    Wenn es dort fehlt, dann kann man es ja ergänzen.


    Mir persönlich sind Buchstabenkürzel oft lieber als "Fn"-Kürzel, weil man sich die ersten besser merken kann, vor allem wenn man sie nicht täglich benutzt.


    Im übrigen gilt:

    Zitat von "Wiki"

    Die Funktionstasten (F1 bis F12) sind in der Regel nur unter Windows und Linux nutzbar, da Mac OS X selbst die Funktionstasten mit Funktionen belegt.


    Es gibt also einen ganz einleuchtenden, zwingenden Grund wieso es zu jeder Funktionstaste (zumindest im Prinzip) auch eine zweite Fassung geben sollte.

  • Hallo,
    wenn man selbst etwas fummeln möchte bei den shortcuts, empfehle ich die Add-ons,
    keyconfig,
    welches einem alle schon vorhandenen Tastaturkürzel aufzeigt - bei strg+T steht dort z.B. key_getNewMessages - diese verändern und andere noch nicht belegte hinzufügen kann.
    Um andere Menüpunkte hinzufügen, die noch nicht aufgelistet sind, braucht man das Add-on MenuManipulator deutsch
    Dieses dient zum Auslesen der Command-Zeile, die man für Keyconfig braucht.
    Wer mehr dazu lesen möchte:
    http://borumat.de/thunderbird-email-tipps#tastenkuerzel


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw