Outlook->Thunderbird [erledigt]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,


    ich habe die Artikel über den Import von Outlook nach Thunderbird gelesen. Mit der Zwischeninstallation von Outlook hat der Import nach Thunderbird geklappt.


    Dummerweise habe ich nun schon Thunderbird als Standard-Anwendung festgelegt: Das Häckchen kann in "EXTRAS-EINSTELLUNGEN-ALLGEMEIN" nicht mehr entfernt werden und ich müsste noch etwas aus Outlook importieren, was somit nicht mehr möglich ist, weil Outlook als "Standard-Anwendung zunächst festgelegt sein muss.


    Hat jemand eine Idee für mich, wie ich das ändern kann und die Daten importieren kann?


    Danke für die Unterstützung.

  • Hallo,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Folgender Hinweis wurde von dir nicht beachtet:

    Zitat


    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (1.0.* / 1.5.0.* / 2.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.


    Falls du XP verwendest, kannst du die Einstellungen unter > Start > Programmzugriff und -standards vornehmen.

  • guten Morgen chimbote und willkommen im thunderbirdforum!


    Ich gehe beim Import von Outlook nach Thunderbird immer den Umweg über Outlook Express bzw. unter Vista Windows-Mail. Wenn Du also Dein Oje oder Windowsmail öffnest, ich hab da nicht mal ein Konto drin, sondern würge den dortigen Kontoassistenten immer ab, und Datei im Menü wählst und dann importieren, kannst Du Dir mal aussuchen, was Du importieren willst. In thunderbird kannst du dann vom Oje alles importieren, ohne das Outlook oder Outlook Express als Standardmailer definiert sein muss.


    Ich kenne das Problem nämlich von der Arbeit mit Exchange, wozu ich in der Arbeit zwangsbeglückt bin. Da hole ich alles erst mal ins OE und dann von dort in den Thunderbird,
    Und unter weitere Identitäten im Standardkonto habe ich meine Büroadresse eingetragen, und kann jetzt Mails von dert schreiben, ohne Outlook öffnen zu müssen, das mach ich nur so ca einmal im Monat, um den Exchangeserver zu säubern, also dass sich da nicht zu viele Mails ansammeln.

  • Guten Morgen,


    danke für die Begrüßung im Forum. Wie man ja sieht und liest bin ich noch ein Anfänger aber mit gutem Willen Thunderbird zu meinem besten Freund werden zu lassen... :D


    Nun habe ich also glücklich den Hacken entfernen können (Thunderbird als Standard-Mailprogramm) aber trotzdem import er nicht mehr und "sagt" immer noch, dass Outlook als Standard-Mailprogramm definiert sein soll...was es aber in den XP-Einstellungen ist....


    ...wie gesagt ich habe XP installiert....Ideen?


    Danke für Eure Hilfe!

  • Schönen Nachmittag!


    Ja, so ähnlich benimmt sich Ausguck bei mir eben auch. Es streitet sich immer um die Herrschaft mit Thunderbird, will ich aber im Vogel von Ausguck importieren, dann weint der, dass Outlook das Standardprogramm sein müsste. Deshalb gehe ich ja den Umweg über Outlook Express.

  • Hallo,


    über OE komm ich leider auch nicht weiter, da dahin die Outlook-Daten nicht importiert bekomme..... ist glaube ich nicht mein Tag heute...

  • ...hat noch jemand eine Idee für mich?


    Export Outlook -->Outlook Express? Geht nicht... wie komme ich in OE an meine PST-Datei???


    Export direkt aus Outlook in Thunderbird wie beschrieben auch nicht...


    Danke für Eure Hilfe und Geduld

  • ...habs jetzt gelöst über OE, indem ich alle Ordner als Unterordner unter den Posteingang geschoben habe.


    Danke nochmals für die Tipps.