alle Mails von web.de zu GMail

  • Tachjen,
    ich habe noch eine ganze Weile (paar Monate) meinen CLUB-Account bei web.de, aber will mal weg da.
    GMail soll eine TOP-Alternative sein (basiert auf HörenSagen).
    Wäre es möglich, meine ganzen E-Mails (2.953 an der Zahl und 842 MB Verbrauch an Speicherplatz) nach GMail zu verschiffen, ohne weiterleiten oder so?


    MfG :)

  • Beide Konten als IMAP und dann einfach kopieren. 842MB dauert zwar etwas, sollte aber erträglich sein.

  • Könntest Du das bitte etwas genauer erläutern oder mir einen passenden Link geben?

  • Hallo,


    ... und wenn Du schon dabei bist - GMail bietet jetzt auch die Möglichkeit des https !


    Kann man auch als *default* wählen ... :zustimm:
    Na wer sagt's denn ~ und böse Menschen schimpfen da so oft auf Gurgelschmurgel! :lol:


    MfG ... Vic

  • Ok, danke für die Erklärungen.


    Ich habe den Thread abonniert und werde im Falle des Falles dann wieder hier drauf zurückkommen.
    Wusste ja nicht ob sowas möglich ist...

  • Ich verstehe nicht wie ich meine E-Mails von web.de nach GoogleMail bekomme, sprich genau ich den "physikalischen" Datenaustausch aktiviere/bewerkstellige... wie könnte ich das machen?
    Ich habe schon "E-Mails und Kontakte importieren" angeklickt, aber da muss ich mein Passwort für web.de eingeben und das wird nicht passieren. Geht das auch anders zu schaffen? :)

  • Hallo,


    dafür gibt es in Deinem Fall wohl 2 Wege (wenn die Mails noch auf dem Web.de-Server liegen):


    1.) Du lässt Google selbst die Mails per POP-Protokoll bei Web.de abholen und dort löschen. Dazu muss man auf der Google Mail-Website entsprechend die Einstellungen machen und seinen Benutzernamen + Passwort des anderen (Web.de) Kontos eingeben. Sonst kann sich Google da ja nicht einloggen, was nunmal notwendig ist. Wenn man Angst um Benutzername + Passwort hat, dann könnte man ja für diesen ganzen Vorgang vorübergehend bei Web.de das Passwort ändern (oder dann halt hinterher).


    2.) Du richtest in Thunderbird jeweils ein IMAP-Konto für Web.de und für Google Mail ein. Dann kopierst Du in Thunderbird die Mails/Ordner vom Web.de-Konto in das Google-Mail-Konto.


    Ich persönlich würde aber die Variante 1.) verwenden.


    Wenn die Mails nicht mehr auf dem Web.de-Server liegen, musst Du sowieso am Besten das Google Mail-Konto in Thunderbird als IMAP-Konto einrichten. Dann kopierst Du wie in 2.) die Mails innerhalb von Thunderbird aus dem Web.de-Konto in das Google-Konto.


    Gruß

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Kann es sein, dass GMail nicht alle E-Mails holt?
    Es scheinen ca. 400 (von 2800) zu fehlen... und ich kann auf die Schnelle ca. 10 ausmachen. :-/
    Kann man sich da irgendwie behelfen?

  • Hallo,


    wenn ich mich richtig erinnere, heißt es bei Google, dass der Vorgang länger dauern kann bzw. sogar in Etappen abläuft. Könnte es sein, dass Google einfach noch Zeit braucht, um die Reste noch abzuholen?


    Gruß

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Also zwischen dem 19.12. (vorgestern, als ich den Abrufvorgang bei GMail aktiviert habe) und meinem letzten Post hatte ich gestern abend bei web.de ca. 300 E-Mail im Zeitraum 2005-2006 gelöscht.
    Bis dahin waren "auf die Schnelle überprüft" alle E-Mails bis gestern abend abgeholt worden.
    Der Clou: Ich dachte die E-Mail wären sukzessiv übertragen worden, vielleicht wurden also der Abruf von ein paar E-Mail von 2008, '07 und '05 vergessen und für irgendwann später noch eingeplant.


    So oder so:
    Die besagten ca. 10 E-Mails, die fehlen, sind aus dem Zeitraum seit April '09.