Schrift in Anzeige Serif und Sans Serif [gelöst]

  • Hallo,


    habe seit einer Weile Mac OS 15.5.7.


    Bei der Anzeige der Nachrichten wird bei manchen Nachrichten absatzweise der Text mal in serif mal sans serif angezeigt.


    Angezeigt werden soll alles sans serif.


    Meine Einstellungen:
    Proportional: Sans Serif
    Alles andere: Verdana


    Kennt jemand das Problem bzw. hat eine Lösung?


    Tim

    Thunderbird-Version: 45.6.0
    Betriebssystem + Version: macOS 10.12.2
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: 1und1

    Einmal editiert, zuletzt von tim ()

  • Hallo,
    es handelt sich um Rein-Text-Mails?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, zum Beispiel auch in der Benachrichtigungsmail vom Thunderbirdforum wird in der Schriftenanzeige Serif und sans serif gemischt.

    Thunderbird-Version: 45.6.0
    Betriebssystem + Version: macOS 10.12.2
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: 1und1

  • Entscheidend bei Rein-Text ist:
    Unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung unter feste Breite. Trage dort mal Sans Serif ein.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Unter Feste Breite kann ich nur eine Schriftart auswählen, aber nicht Sans Serif.


    Ich habe aber bei der Gelegenheit die Lösung meines Problems gefunden:


    Unter Einstellungen, Ansicht, Formatierung muss ich bei Reintext-Nachrichten die Möglichkeit Variable Breite auswählen.


    Ich habe zwar keine Ahnung, was das bedeutet, aber jetzt wird die Schrift einheitlich sans serif dargestellt.


    Tim

    Thunderbird-Version: 45.6.0
    Betriebssystem + Version: macOS 10.12.2
    Kontenart: IMAP
    Postfachanbieter: 1und1

  • OK, dann muss es wohl Unterschiede durch die Betriebssysteme geben.
    Bei WinXP bestimmt nämlich merkwürdigerweise die von mir beschriebene Einstellung auch die Schriftart beim Schreiben in Reintext.
    Gruß


    Es wäre nett, wenn du in deinem Anfangsposting an den Titel [erledigt] oder [gelöst] hängen würdest. So erkennen Helfer, dass es eine Lösung schon gibt und Rat suchende , dass es für sie evtl eine Lösung gibt.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw