keine neuen konten mehr möglich [erledigt]

  • hallo, ich hab bereits 3 funktionierende konten eingerichtet. leider ist es mir nicht mehr möglich ein neues einzurichten.


    hier die daten:
    windows vista
    tb version 2.0.0.22


    wenn ich ein neues konto hinzufüge, kann ich alles ganz normal einstellen wie sonst auch (server, emailadresse usw). wenn ich es dann eingerichtet hab, sieht es so aus: (POP, globaler posteingang deaktiviert)
    http://666kb.com/i/bae253x39j8jq748x.gif


    es fehlen die unterordner (posteingang usw). nachrichten abrufen bringt nichts


    kann mir jmd weiterhelfen? danke :)

  • Guten Abend!


    Richtest Du Deine Konten mit separatem Posteingang ein? Das kannst Du auch im Nachhinein noch unter Servereinstellungen erweitert festlegen.
    3 Konten sind normal nicht die Grenze, ich hab 12, andere haben noch mehr. Wie groß sind aber Deine Mailordner, also, die ja dann im Profil als mbx-Dateien im Explorer angezeigt werden, aber sie sind ohne Endung dargestellt.
    Wenn die Mailordner zu groß sind, könnte es auch beim Einrichten weiterer Konten evtl. zu Problemen kommen.

  • hallo rothaut, vielen dank für die antwort.


    die profile sind insgesamt um die 4,3gb groß. ist das ein problem?
    edit: selbst wenn ich den lokalen posteingang verwende, bekomme ich probleme (thunderbird stürzt beim mails abholen ab)


    danke

  • Hallo redfreakz,


    nun, 4,3 GB für ein Mailprofil sind nicht unbedingt und zwingend der Grund für deine Probleme, aber trotzdem recht ungewöhnlich.
    Wie du nach dem sehr empfehlenswerten Durchlesen unserer Anleitung leicht erkennen kannst, werden die Mails in so genannten mbox-Dateien gespeichert. Dabei ist jeder "Mailordner" in Wirklichkeit eine solche mbox-Datei. Du kannst in einem Mailprofil "beliebig" viele Ordner und Unterordner anlegen. Und auf die Größe dieser einzelnen Dateien kommt es an!


    Trotzdem, 4,3 GB sind schon ungwöhnlich. Ich sehe darin zwei Ursachen:
    1. Du hast wohl noch nie deine "Mailordner" komprimiert und schleppst somit schon lange gelöschte Mails mit dir herum. Ich meine damit auch solche Ordner wie den Papierkorb! (=> Anleitung ...)
    2. Du missbrauchst deine Mailordner als Datenspeicher und lagerst dort Unmengen von Mails mit riesengroßen Anhängen, die du vielleicht noch direkt aus dem Mailprogramm heraus öffnest. Nun, in diesem Fall, viel Glück! Irgendwann erkennt es jeder, dass Anhänge abzulösen und an einem sinnvollen Ort zu speichern sind.


    Also:
    1. Mailordner komprimiert?
    2. Wie groß sind die einzelnen mbox-Dateien (vor/nach dem Komprimieren)?
    3. Indexdateien neu schreiben lassen. Am Einfachsten mit dem Dateimanager deiner Wahl im Mailprofil nach *.msf-Dateien suchen und diese löschen (Näheres dazu => Anleitung ...)


    Dass du derartige Operationen nur bei beendetem Thunderbird durchführen sollst, erwähne ich nur am Rande, du hast es ja schon in der Anleitung gelesen ... . Gleiches trifft auf die vorher durchzuführende Sicherung deines Profiles zu.


    Und jetzt noch eine Bitte:
    BITTE freunde dich mit der Benutzung deiner Shifttaste an. Ein korrekt geschriebener Text erleichtert das Lesen und fördert die Bereitschaft zum Antworten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für deine ausführliche Antwort. In den letzten Tagen hab ich alle Vorschläge umgesetzt:


    1. Überflüssige Mails gelöscht
    2. Ordner komprimiert
    3. Indexdateien neu schreiben lassen.


    Die Größe ist nun von über 4 GB auf ca 80 MB geschrumpft. Eine gute Sache, meine Festplatte wird sich freuen ;-)
    Aber mein Problem konnte sich dadurch nicht lösen lassen. Ich kann nach wie vor kein neues Konto erstellen, bzw. es danach nutzen, weil die Ordner fehlen. Es wird unter "Extras - Konten" unter der Einstellung "Server-Einstellungen - Lokales Verzeichnis" auch nichts eingetragen und sobald ich ein Verzeichnis von Hand auswählen möchte, passiert nichts nach einem Klick auf den Button.


    Ich bin ratlos :-(

  • Ich jetzt auch :-(


    Grundsätzlich kann man im TB alles reparieren. Aber das ist nicht so recht mein Thema. Es gibt aber hier Spezialisten, die sich in den Innereien des Programmes besser auskennen. Sie werden sich bestimmt melden. (=> lasst mich nicht hängen!)


    Ich würde jetzt anders vorgehen:
    Ein neues leeres Profil anlegen (den Ordner /Thunderbird umbenennen ...)
    Alle Konten neu einrichten und die mbox-Dateien, Adressbücher usw. importieren bzw. einfach in das neue Profil kopieren.
    Ich mache mir wirklich die "Mühe", bei jedem Versionssprung neue Profile anzulegen. Also um immer schön saubere Verhältnisse zu haben. Vielleicht ist das auch der Grund, dass ich wirklich noch nie ein nennenswertes Problem hatte ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ich hab das jetzt gemacht. War zwar ein riesen Berg Arbeit, aber nun kann ich endlich neue Konten hinzufügen :-)


    Vielen Dank

  • Freut mich, dass jetzt alles funktioniert.
    Sicherlich eine "Ochsentour", aber du hast jetzt saubere Verhältnisse, und das zahlt sich aus!
    Jetzt solltest du gleich eine Sicherung deines Profils vornehmen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!